18

10

23

Informationen für:

Finanzen und Förderung

Die gute Nachricht: An der HAW Hamburg müssen Sie keine Studiengebühren bezahlen! Die Studiengebühren an den Hamburger Hochschulen werden von der Stadt subventioniert - für deutsche sowie für internationale Studierende. Ausnahmen sind die Weiterbildungsmasterprogramme (siehe unten). Ein Studium in Deutschland ist aber trotzdem nicht günstig und internationale Studierende müssen nachweisen, dass sie über ausreichende Finanzen (mindestens 659 Euro/Monat) für ein Studium verfügen.

Auf diesen Seiten finden Sie Informationen über die Lebenshaltungskosten in Hamburg, die Stipendienmöglichkeiten an der HAW Hamburg und unsere Programme für Hilfe in Not.

Antwort auf/zuklappen

Kosten des Studiums

Einen Überblick über die Lebenshaltungskosten finden Sie hier

Antwort auf/zuklappen

Finanzierung des ersten Studienjahres

Um ein Studienvisum für Deutschland zu bekommen, müssen Sie nachweisen können, dass Sie über ausreichende Finanzmittel für das erste Studienjahr verfügen. Im ersten Bachelor-Studienjahr bietet die HAW Hamburg keine Stipendien oder Beihilfen in finanzieller Not.

Antwort auf/zuklappen

Stipendien ab dem dritten Semester für Bachelor-Studierende

Internationale Bachelor-Studierende mit guten bis sehr guten Studienleistungen können sich an der HAW Hamburg für ein Leistungsstipendium bewerben.

Antwort auf/zuklappen

Finanzierung in der Abschlussphase

Internationale Bachelor-Studierende, die im letzten Studienjahr sind und nur noch die Bachelor-Thesis anfertigen müssen können sich für eine Examensförderung bewerben.

Antwort auf/zuklappen

Stipendien für Master-Studierende

Gleich zum Studienbeginn haben internationale Studierende in konsekutiven Master-Studiengängen die Möglichkeit, sich um ein Leistungsstipendium zu bewerben. Von der Förderung ausgeschlossen sind Studierende an den Standorten Lüchow-Dannenberg und Heide sowie in den Master-Studiengängen Public Health, Public Management, Sozial- und Gesundheitsmanagement, Sound/Vision & Games und Renewable Energy Systems.

Antwort auf/zuklappen

Stipendien anderer Organisationen

Im Stipendiendatenbank des DAAD  finden Sie Stipendien für ausländische Studierende, Graduierte und PostDocs des DAAD und anderer ausgewählter Organisationen. Mehr Stipendien und Stiftungen finden Sie hier.

Antwort auf/zuklappen

Jobben neben dem Studium

Internationale Studierende dürfen neben dem Studium arbeiten. Weitere Informationen finden Sie hier.

Antwort auf/zuklappen

Hilfe in finanziellen Notsituationen

Studierende, die unverschuldet in eine finanzielle Notsituation geraten sind, können sich an einen der Hamburger Notfonds wenden. Weitere Infos finden Sie hier.

Antwort auf/zuklappen

BAföG

Unter Umständen können auch internationale Studierende BAföG beantragen. Detaillierte Informationen zu den Voraussetzungen entnehmen Sie bitte dem Merkblatt des Studierendenwerks Hamburg.

* Weiterbildungsmasterprogramme: Master of Public Health (2.400 Euro/Ssemester; MBA Social & Health Management (1,180 Euro/Semester) sowie die Studiengänge an den Standorten Lüchow-Dannenberg und Heide.

Letzte Änderung: 31.01.14

An die Redaktion


»Ich habe viel Obst und Gemüse am Sonntag auf dem Fischmarkt gekauft. Ein Tipp von mir: der Fischmarkt schließt gegen 10:30 Uhr und dann sinken die Preise dramatisch. Ich habe einen ganzen Karton mit 12 Ananas für 2 Euro bekommen.« - Hoa Ly, Vietnam