3

7

5

Informationen für:

 Food Science (Master)

 Fakultät Life Sciences

Wie sieht das Tätigkeitsfeld für Absolventinnen und Absolventen des Masterstudiums Food Science aus?
 Der Studiengang soll die Absolventen befähigen, in der Lebensmittelindustrie in Forschung, Entwicklung und Produktion selbstständig Konzepte und Versuchdesigns aus unterschiedlichen Bereichen übergreifend zu erarbeiten, zu implementieren und zu überwachen, die Ergebnisse auszuwerten, zu diskutieren und Praxiskonzepte daraus abzuleiten. Zu ihren Aufgaben im Berufsfeld gehört die selbständige Erarbeitung, Durchführung, Überwachung, Auswertung und Umsetzung neuer Konzepte und Versuchsdesigns in Forschung, Entwicklung für Produktion und Markt. Beispielhaft könnte das sein: • Entwicklung schonender Verarbeitungsverfahren zur Optimierung der Qualität (gesundheitliche Bedeutung) und unter Aspekten der Energieeinsparung (Nachhaltigkeit) mit dem Ziel der Minimierung des technischen Verarbeitungsbedarfs • Technologische Optimierung von Lebensmittelproduktion in Bezug auf energetische, wirtschaftliche und produktspezifische Fragestellungen • Übergreifende Untersuchung des Einflusses neuer technologischer Verfahren, neuer Zutaten und Zusatzstoffe auf Eigenschaften von  Lebensmitteln und deren Inhaltsstoffe  sowie auf stoffliche  Wechselwirkungen im Hinblick auf die Bedeutung für den Menschen • Verbesserung der Sicherheit von Lebensmitteln und deren Produktion im Hinblick auf Gesundheit und Nachhaltigkeit für Mensch und Umwelt • Untersuchung von Verbraucherwünschen, Evaluierung und Umsetzung in Produktkonzepte • Erforschung des  Anspruchs des Menschen an Lebensmittel und Umsetzung in geeignete und akzeptierte Produkte und Marketingkonzepte. Absolventen des Masterstudiengangs Food Science haben ausgezeichnete Berufsaussichten und werden dringend gesucht in der Lebensmittelindustrie. Die interdisziplinäre Ausbildung befähigt Absolventen zwischen den Abteilungen zu vermitteln und die Abläufe zu koordinieren.
Was sind die Inhalte des Studiums?
 

Der Studiengang MSc in Food Science ist ein forschungs- und anwendungsorientierter Studiengang, in dem technologische, biologische, physiologische, physikalische, sensorische und marktorientierte Wissenschaften als Basis zur Untersuchung der Eigenschaften, Wirkungen und Bedeutung von Lebensmitteln für den Menschen sowie das Verständnis von Abläufen in Verarbeitung und Produktion zusammengeführt werden. Ein Ziel des Studiengangs besteht darin ein grundsätzliches Verständnis über die gesamte Lebensmittelkette von der Feldfrucht bis zum abgepackten Lebensmittel unter technischen, ökonomischen, ökologischen, lebensmittelrechtlichen und physiologischen Gesichtspunkten zu vermitteln.

Er ist als konsekutiver Studiengang mit dem Ziel einer Vertiefung von Forschungs- und Methodenkompetenzen angelegt. Die ersten 3 Studienhalbjahre beinhalten ein Lehrangebot von 90 CP. Für die Module besteht eine Anmelde- und Teilnahmeverpflichtung. Das vierte Studienhalbjahr umfasst die Master-Thesis (30 CP).

Welche Besonderheiten gibt es in diesem Studium?
 Das Lehrangebot ist modularisiert nach European Credit Transfer System (ECTS). Die Lehrveranstaltungen werden überwiegend in deutscher und teilweise englischer Sprache angeboten.
Was muss ich als ausländische/r Studienbewerber/in beachten?
 Ausländische StudienbewerberInnen sollten Fragen über Studienmöglichkeiten, Zulassung, Studiengang und Anerkennung ausländischer Zeugnisse rechtzeitig vor ihrer Reise nach Deutschland klären, möglichst ein Jahr vor dem gewünschten Studienbeginn. Informationen finden Sie im Internet unter
www.haw-hamburg.de/international.
Wie bewerbe ich mich um einen Studienplatz?
 

Für die Bewerbung um einen Studienplatz und die Zulassung ist das Studierendensekretariat der HAW Hamburg zuständig:
Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg
Studierendensekretariat
im Studierendenzentrum
Stiftstraße 69, 20099 Hamburg (Campus Berliner Tor)

Servicetelefon: + 49.40.809 07 17 40
Mo-Do 9-16 Uhr  und Fr  9-12 Uhr

master-application@haw-hamburg.de

Persönliche Sprechzeit: Mo-Di 11-13 Uhr und Do 14-17 Uhr

Informationen zur Master-Bewerbung finden sie Im Internet unter:
www.haw-hamburg.de/masterstudium

Wann bewerbe ich mich?
 Der Studiengang nimmt nur zum Wintersemester StudienanfängerInnen auf. Für alle BewerberInnen gelten folgende Bewerbungsfristen: 1. Juni-15. Juli
Welche Voraussetzungen muss ich für eine Bewerbung mitbringen?
 
  1. Einen mit mindestens der Gesamtnote "gut" bewertetes abgeschlossenes Studium in einem Bachelorstudiengang der Fakultät Life Sciences von mindestens drei Jahren Dauer. Bei schlechterer Gesamtnote ist der Nachweis besonderer Leistung aus der Berufspraxis möglich.
    Mit den in Satz 1 genannten Abschlüssen  können gleichwertige Hochschulabschlüsse mit einem vergleichbaren Ergebnis an einer ausländischen Hochschule auf Antrag anerkannt werden.
  2. Ein erfolgreich abgeschlossenes grundständiges Studium in einer dem Masterstudiengang nahe stehenden Fachrichtung mit mindestens der Gesamtnote "gut" (2,5) und mit mindestens 180 Leistungspunkten.
  3. Notenspiegel, Diploma Supplement
  4. Lebenslauf
  5. Begründung des Studienwunsches für externe BewerberInnen
  6. Für alle ausländischen BewerberInnen: zusätzlich Nachweis deutscher Sprachkenntnisse (TestDaF, DSH, ZOP u.a.). Mindestens DSH 2
  7. Für ausländische BewerberInnen mit einem außerhalb der EU erworbenen Hochschulabschluss: zusätzlich Graduate Record Examination (GRE); weitere Informationen hier: www.gre.org
  8. Einen Praxisblock von mindestens 16 Wochen innerhalb oder nach einem Undergraduate Studiengang oder eine gleichwertige Praxiserfahrung mit direktem Bezug zu den unter 1 aufgeführten Studiengängen.
Wann beginnen die Vorlesungen?
 Der Vorlesungsbeginn für das Sommersemester 2015: 16. März 2015, für das Wintersemester 2015/2016: 21. September 2015 (unter Vorbehalt).

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Homepage unter www.haw-hamburg.de/studieren.

Wie lange dauert das Studium?
 Die Regelstudienzeit beträgt 4 Semester.
Kostet das Studium etwas?
 

Sie müssen pro Semester an der HAW Hamburg folgende Beiträge und Gebühren entrichten:

  • 308,50 EUR Semesterbeitrag (setzt sich zusammen aus 75,- EUR für das Studierendenwerk, 18,50 EUR für die Studierendenschaft (AStA), 4,50 EUR für den Härtefond, 160,50 EUR für das Semesterticket des Hamburger Verkehrsverbundes (HVV) und 50,- EUR Verwaltungskostenbeitrag).

Diese Beiträge können sich verändern und sind ohne Gewähr. Weitere Informationen finden Sie unter www.haw-hamburg.de/studium/finanzen-foerderung/semesterbeitrag.html .

Welchen Abschluss kann ich erreichen?
 Master of Science (M. Sc.)
Wer hilft mir bei Fragen zu Bewerbung und Zulassung?
 HAW Master Admissions Office
Stiftstrasse 69
20099 Hamburg (Campus Berliner Tor)
Tel.: + 49.40.25 41 47 40
master-application@haw-hamburg.de    
Persönliche Sprechzeit: www.haw-hamburg.de/studium/master-studieren/kontakt.html
... bei inhaltlichen Fragen zum Studiengang?
 Studienkoordination
Prof. Dr. Jan Fritsche
Ulmenliet 20,  Raum S2.06,
21033 Hamburg
Tel.: 49.40.42875-6163
jan.fritsche@haw-hamburg.de

Dr. Karolin Schacht
Ulmenliet 20, R. N5.22
21033 Hamburg
Tel.: + 49.40.428 75-6255
... bei allgemeinen Fragen zum Studium und zur Studienwahl?
 Zentrale Studienberatung
Stiftstraße 69, 20099 Hamburg, Räume 121/122
Tel.: + 49.40.428 75-9110
studienberatung@haw-hamburg.de
Persönliche Sprechstunde: Mo - Mi 11 - 13,   Do 14 - 18 Uhr
Telefonische Sprechstunde: Mo - Mi 10 - 11,  Do 13 - 14 Uhr

... bei Fragen zum Studium mit Behinderung/ chronischer Erkrankung?
 

Wiss. Mitarbeiterin des Behinderungsbeauftragten

Meike Butenob

Alexanderstraße 1, 20099 Hamburg, Raum 4.10

Tel. +49.40.428 75-7220

meike.butenob@haw-hamburg.de

Aktuelle Sprechzeiten siehe www.haw-hamburg.de/inklusion

Weitere Informationen
 ... finden Sie unter www.haw-hamburg.de/ls
Standort
 Fakultät Life Sciences
Department Ökotrophologie
Ulmenliet 20, 21033 Hamburg

Letzte Änderung: 16.10.14

An die Redaktion