8

0

1

Informationen für:

 Multichannel Trade Management in Textile Business (Master)

 Fakultät x Fakutätsübergreifender Studiengang

Wie sieht das Tätigkeitsfeld für Absolventinnen und Absolventen des Masterstudiengangs Multichannel Trade Management in Textile Business aus?
 Der Handel in seiner Funktion als eine der tragenden Säulen globaler Wirtschaftstätigkeit führt hochkomplexe Strukturen zu effizienten Prozessen zusammen. Dabei nimmt einerseits die Geschwindigkeit dieser Prozesse weiterhin zu, andererseits werden auch die Wünsche der Kunden immer individueller. Wenn früher Sortimente ein Jahr im Voraus vorbereitet wurden, rechnet man heute in Wochen. Gerade im Handel mit Textilien ist es daher wichtig, schon heute künftige Trends in den modebestimmenden Metropolen wie Mailand, Paris und New York aufzuspüren und daraus  für den Kunden in Ost- und Westeuropa, Asien oder Amerika zielgruppengerechte Kollektionen und Sortimente zu entwickeln. Die Produkte werden weltweit eingekauft, termingerecht in die Zielländer transportiert und schließlich dem Kunden über unterschiedliche Vertriebskanäle wie Stationärgeschäft, Katalog oder E-Commerce angeboten.

Diese Veränderungen wirken sich auch auf Hochschulabsolventinnen und –absolventen von morgen aus, die Ihren Berufseinstieg in einem Textilherstellungs- oder -handelsunternehmen suchen. So ist die Verbindung von Marketing-Kenntnissen mit den Feldern Beschaffung & Logistik sowie dem wissensgestützten Umgang mit textilen Produkten eine sehr wünschenswerte Kombination von Fertigkeiten. Die Brücke zu schlagen zwischen Controlling und Zahlenverständnis einerseits und der Identifizierung von Mode und Trends andererseits, bildet eine solide Basis für die erfolgreiche unternehmerische Tätigkeit im Handel der Zukunft.
Was sind die Inhalte des Studiums?
 

Das Masterstudium Multichannel Trade Management in Textile Business ist ein 3-semestriger nicht konsekutiver, anwendungsorientierter Studiengang, an dessen Ende ein Master of Business Administration (MBA) erworben wird.
Im ersten Semester werden neben den handelsbezogenen Grundlagen Einkaufs- und Marketingmanagement und Supply Chain Management auch Aspekte des Corporate Social Responsibility und Beurteilungsverfahren für Bekleidung beleuchtet. Ergänzt werden diese um Veranstaltungen, die das Verständnis internationaler Wirtschaftstätigkeit sowie sprachliche und interkulturelle Fähigkeiten fördern. Hierzu zählen die Fächer Internationaler Handel und Globalisierung, Interkulturelles Management und Internationales Wirtschaftsrecht.
Im zweiten Semester werden die erworbenen Kenntnisse in den Veranstaltungen Prozesse des textilen Kreislaufs, Produktmanagement und Kollektionsentwicklung und Controlling weiter vertieft. Die gelernten Inhalte werden in einer fachübergreifenden Veranstaltung Multichannel Trade Management verknüpft. Durch die intensive Einbindung zahlreicher Experten aus der Praxis im Rahmen von Vorträgen und Fallstudien wird ein unmittelbarer Theorie-Praxistransfer geleistet.

Zwei Praxiseinsätze während der drei Semester und eine umfassende Masterarbeit im dritten Semester, idealtypisch in einer der beteiligten Otto Group Gesellschaften, runden die Ausbildung ab.

Welche Besonderheiten gibt es in diesem Studium?
 Der Masterstudiengang wurde gemeinsam mit den Firmen der Otto Group gestaltet. Er zeigt nicht nur die enge Verknüpfung zwischen Theorie und Praxis, sondern verbindet auch erstmalig die Welten der Fakultäten »Wirtschaft und Soziales« und »Design, Medien und Information«.

Zu den an dem Studiengang beteiligten Otto Group Gesellschaften zählen: bonprix, Heine, Otto GmbH, Schwab. Durch diese enge Zusammenarbeit mit den Gesellschaften der Otto Group bieten sich nach einem erfolgreichen Abschluss des Studiums vielfältige Einstiegsmöglichkeiten in spannenden Positionen eines weltweit agierenden Multichannel-Handelskonzerns.

Der stark interdisziplinär angelegte Masterstudiengang richtet sich explizit an Absolventinnen und Absolventen unterschiedlicher Fachrichtungen. Ein erfolgreicher Studienabschluss in den Bereichen Wirtschaftswissenschaften, Bekleidungstechnik, Textilmanagement oder Modedesign kann die Basis für eine gezielte Weiterentwicklung im Rahmen des Masterstudienganges bilden.
Was muss ich als ausländische/r Studienbewerber/in beachten?
 Ausländische StudienbewerberInnen sollten Fragen über Studienmöglichkeiten, Zulassung, Studiengang und Anerkennung ausländischer Zeugnisse rechtzeitig vor ihrer Reise nach Deutschland klären, möglichst ein Jahr vor dem gewünschten Studienbeginn. Informationen finden Sie im Internet unter
www.haw-hamburg.de/international.
Wie bewerbe ich mich um einen Studienplatz?
 

Für die Bewerbung um einen Studienplatz und die Zulassung ist das Studierendensekretariat der HAW Hamburg zuständig:
Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg
Studierendensekretariat
im Studierendenzentrum
Stiftstraße 69, 20099 Hamburg (Campus Berliner Tor)

Servicetelefon: + 49.40.809 07 17 40
Mo-Do 9-16 Uhr  und Fr  9-12 Uhr

master-application@haw-hamburg.de

Persönliche Sprechzeit: Mo-Di 11-13 Uhr und Do 14-17 Uhr

Informationen zur Master-Bewerbung finden sie Im Internet unter:
www.haw-hamburg.de/masterstudium

Wann bewerbe ich mich?
 Der Studiengang nimmt nur zum Sommersemester StudienanfängerInnen auf! Bewerbungsfrist:
1. Dezember-15. Januar
Welche Voraussetzungen muss ich für eine Bewerbung mitbringen?
 
  1. Ein erfolgreich abgeschlossenes grundständiges Studium - Bachelor (7 Semester) oder Diplom inklusive Praxissemester mindestens 6 Monate (Dauer mindestens 3,5 Jahre, Note 2,59 oder gut) 
    oder 6 sem. Bachelor + Praktikum in Unternehmen von Dep. Wirtschaft betreut zusammen mit Diploma Supplement und Auflistung aller studierten Fächer mit Angabe der Noten und CP's (=Transcripts).
    Das abgeschlossene Studium ist dem wirtschaftswissenschaftlichen Bereich oder dem Bereich Textilmanagement und -technik oder Modedesign zuzuordnen.
  2. Für alle ausländischen BewerberInnen: zusätzlich Nachweis deutscher Sprachkenntnisse (TestDaF 4, DSH 2, kl./gr. Sprachdiplom Goethe Institut).
  3. Nachweis englischer Sprachkenntnisse durch anerkannte Abschlüsse z.B. gültigen TOEFL (Grenze: 220/550/83) oder AHR (mind. 10 Pkt.) oder FHR (mind. 13 Pkt.)oder IELTS (mind. 6)
  4. Empfehlung (optional)
  5. Lebenslauf
  6. Motivationsschreiben
Wichtiger Hinweis:
Bewerberinnen und Bewerber, die nur über 180 Kreditpunkte aus dem Bachelorstudiengang verfügen, müssen 30 Kreditpunkte zusätzlich erwerben.
Im jeweiligen Department erfahren die Bewerberinnen oder Bewerber, welche Prüfungen und Lehrveranstaltungen noch erbracht werden müssen. Sie werden für ein Semester befristet zugelassen und immatrikuliert, um die fehlenden 30 Kreditpunkte nachzuholen. Am Ende des Semesters wird über die endgültige Zulassung entschieden.
Wann beginnen die Vorlesungen?
 Der Vorlesungsbeginn für das Wintersemester 2014/2015: 15. September 2014, für das Sommersemester 2015: 16. März 2015

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Homepage unter www.haw-hamburg.de/studieren.

Wie lange dauert das Studium?
 Die Regelstudienzeit beträgt 3 Semester.
Kostet das Studium etwas?
 

Sie müssen pro Semester an der HAW Hamburg folgende Beiträge und Gebühren entrichten:

  • 308,50 EUR Semesterbeitrag (setzt sich zusammen aus: 75,- EUR für das Studierendenwerk, 18,50 EUR für die Studierendenschaft (AStA), 4,50 EUR für den Härtefond, 160,50 EUR für das Semesterticket des Hamburger Verkehrsverbundes (HVV) und 50,- EUR Verwaltungskostenbeitrag).

Diese Beiträge können sich verändern und sind ohne Gewähr. Weitere Informationen finden Sie unter www.haw-hamburg.de/studium/finanzen-foerderung/semesterbeitrag.html

Welchen Abschluss kann ich erreichen?
 Master of Business Administration (MBA)
Wer hilft mir bei weiteren Fragen?
 

Fragen zu Bewerbung und Zulassung
-HAW Master Admissions Office-

Stiftstrasse 69, 20099 Hamburg (Campus Berliner Tor)

Tel.: + 49.40.25 41 47 40

master-application@haw-hamburg.de

Persönliche Sprechzeit:www.haw-hamburg.de/studium/master-studieren/kontakt.html

Inhaltliche Fragen zum Studium

-Studienfachberatung-

Prof. Dr. Oliver Klante
Otto Group Stiftungsprofessor für Marketing und strategischen Einkauf im Handel
Berliner Tor 5 , 20099 Hamburg
Tel.: + 49.40.42875-6917
oliver.klante@haw-hamburg.de

Allgemeine Fragen zum Studium an der HAW Hamburg -

Zentrale Studienberatung-
im Studierendenzentrum
Stiftstraße 69 , 20099 Hamburg (Campus Berliner Tor)
Tel.: + 49.40.428 75-9110;
 studienberatung@haw-hamburg.de
Persönliche Sprechstunde: Mo - Mi 11 - 13, Do 14 - 18 Uhr
Telefonische Sprechstunde: Mo - Mi 10 - 11, Do 13 - 14 Uhr

Weitere Informationen
 ... finden Sie unter www.haw-hamburg.de/ws-w

Letzte Änderung: 02.11.11

An die Redaktion