Campusleben_HAW_Hamburg_17

Lehrende_HAW_Hamburg_4

Studierende_HAW_Hamburg_6

Informationen für:

Wettbewerb "50 Ideen für die Zukunft": Thema Mobilität

Wettbewerb anlässlich des Jubiläums 50 Jahre HAW Hamburg im April 2020

Schirmherrin: Katharina Fegebank, Zweite Bürgermeisterin und Wissenschaftssenatorin 

Mobilität neu denken. Ihre Ideen sind gefragt!

Anlässlich unseres 50-jährigen Jubiläums haben wir zu dem hochschulweiten Wettbewerb „50 Ideen für die Zukunft“ mit dem zentralen Thema „Mobilität“ aufgerufen. Das Thema ist in aller Munde, auch im Vorfeld des ITS-Kongresses (ITS - Intelligent Transport Systems) im Jahr 2021 in Hamburg taucht es in verschiedenen Zusammenhängen auf. Und darum ging es an der HAW Hamburg:

Mobilität ist eines der großen Zukunftsthemen unserer Zeit. Mobilität ist mehr als Verkehr und Infrastruktur, ist nicht nur technologische, sondern auch kulturelle, soziale und politische Herausforderung für unser künftiges gesellschaftliches Zusammenleben. 

So setzt soziale Mobilität Chancengerechtigkeit bei Bildung und Beschäftigungs­verhältnissen voraus. Diversity ist hier mehr Chance als Hindernis. Mobilität ist bedeutsam für regionale Ernährungskonzepte und für die Energiewende. In einer alternden Gesellschaft ist Mobilität Bestandteil von smarten Pflegekonzepten, ermöglicht soziale Teilhabe. 

Mobilität bedeutet auch geistige Beweglichkeit und Offenheit des Denkens, ist Nährstoff der Demokratie. Sie ist Voraussetzung für nachhaltiges Wirtschaften ebenso wie für die sozial verantwortungsbewusste Entwicklung unserer Gesellschaft.

Viele Mitglieder der HAW Hamburg haben sich inspirieren lassen: Bis zum Anmeldeschluss am 31. August 2019 hatten sich 67 Projekte angemeldet. Bis zum Stichtag 30. September 2019, dem Ende der Einreichungsfrist für Wettbewerbsbeiträge, haben insgesamt 50 Projekte mit über 180 Teilnehmenden ihre Beiträge eingereicht – eine Fülle von Ideen!

Von diesen 50 Projekten hat eine hochschulinterne Jury zehn Beiträge in die Top Ten gewählt, die nun noch von einer externen Jury begutachtet werden. Die Preisverleihung findet am 8. April 2020 statt.

Mobilität neu denken. Wir sind gespannt.

Letzte Änderung: 14.11.19

An die Redaktion

Katharina Fegebank
Katharina Fegebank
Zweite Bürgermeisterin und Senatorin für Wissenschaft, Forschung und Gleichstellung Hamburg
Auf Ihre Ideen zum Thema Mobilität bin ich schon heute sehr gespannt!
| mehr... |

Mit freundlicher Unterstützung durch