Campusleben_HAW_Hamburg_18

Lehrende_HAW_Hamburg_0

Studierende_HAW_Hamburg_1

Informationen für:

Wie sich die Semesterbeiträge zusammensetzen

Im Sommersemester 2017 betragen die Semesterbeiträge: 321,10 EUR
Darin enthalten sind die Anteile für:
Studierendenwerk 75,00 EUR
Studierendenschaft (AStA) 18,50 EUR
Semesterticket 173,10 EUR
Semesterticket-Härtefond 4,50 EUR
Verwaltungskostenbeitrag (s.u.) 50,00 EUR

Verwaltungskostenbeitrag

Mit dem Verwaltungskostenbeitrag wird eine Pauschale für alle Dienstleistungen der Hochschulverwaltung erhoben, die außerhalb der fachlichen Betreuung erbracht werden. Darunter fallen beispielsweise Immatrikulation, Beurlaubung, Rückmeldungen, Organisation der Prüfungen und die zentrale Studienberatung.

Befreiung vom Verwaltungskostenbeitrag

In folgenden Fällen wird kein Verwaltungskostenbeitrag erhoben:

  • Bei  Gaststudierenden von Partnerhochschulen aus dem Ausland, mit denen es einen Kooperationsvertrag gibt, der Abgabenfreiheit gewährt.
  • Bei Gaststudierenden, die im Rahmen von Förderprogrammen studieren, die überwiegend aus öffentlich-rechtlichen Mitteln finanziert werden.
  • Bei Studierenden, die länger als ein Semester in Folge beurlaubt wurden.
  • Bei Studierenden, die sich in einem öffentlich- rechtlichen Ausbildungsverhältnis befinden. Hierbei handelt es sich um die Studierenden des Studiengangs Public Management.

Rückerstattung des Verwaltungsbeitrages

Wenn Sie sich nach Bezahlung des Semesterbeitrags exmatrikulieren lassen, erfolgt keine Rückerstattung des Verwaltungskostenbeitrags (das gilt auch dann, wenn das Semester noch nicht begonnen hat).

Andere Beiträge und Gebühren

Informationen über die sonstigen Gebühren und Beiträge erhalten Sie im Studierendensekretariat.

 Beispiele:

  • Verspätungsgebühr bei Rückmeldungen
  • Gebühren für externe Prüfungen  
  • Teilnahme an Eignungsprüfungen und Beratungsgesprächen

Letzte Änderung: 18.11.16

An die Redaktion