Campusleben_HAW_Hamburg_38

Lehrende_HAW_Hamburg_8

Studierende_HAW_Hamburg_18

Informationen für:

5. Mai 2004

Tag der Brennstoffzelle an der HAW Hamburg

 

Am 14. Mai dreht sich in der Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg alles um die Brennstoffzelle. Das Full-Cell-Marathon-Auto von OPEL macht auf seinem Langzeittest der Brennstoffzelle von 9.30 bis 11.00 Uhr Station in der HAW Hamburg am Berliner Tor 5 (Foyer). Das Auto ist von der Nordspitze zur Westspitze Europas unterwegs. Sein einziger Stopp in Norddeutschland bei der HAW Hamburg ist eine Auszeichnung für die Hochschule. Er beruht auf der langjährigen und erfolgreichen Zusammenarbeit von OPEL und dem Fachbereich Fahrzeug-technik und Flugzeugbau der HAW Hamburg. Schirmherren der Veranstaltung sind Staatsrat Gunther Bonz von der Hamburger Wirtschaftsbehörde sowie der Manager von General Motors, Bob Lutz. Beide stehen für ein Pressegespräch um 10.00 Uhr am Berliner Tor zur Verfügung. Bob Lutz wird das Marathon-Auto von OPEL zur Weiterfahrt persönlich um 11.00 Uhr vom Campus der HAW Hamburg  winken. Für weitere Informationen rund um die Brennstoffzelle als eine wichtige und umweltschonende Energiequelle der Zukunft ist ein externer Ausstellungsraum in Form eines Trucks auf dem Gelände der HAW Hamburg aufgestellt. In diesem Truck befinden sich Exponate zur Brennstoffzelle, ebenso finden hier Vorträge, Erläuterungen und Informationsveranstaltungen statt. Ein zweites Brennstoffzellenauto verbleibt am Ort und kann für Probefahrten genutzt werden. Weitere Fachvorträge zur Brennstoffzelle von Experten und Wissenschaftlern finden an der HAW Hamburg ab 12.30 Uhr statt.

 

Ablaufplan

10.00 Uhr Presse-Briefing im Auflieger (Ausstellungstruck) auf dem Campus Berliner Tor der Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg, zusammen mit Bob Lutz, Staatsrat Gunther Bonz und der Vizepräsidentin der HAW Hamburg, Prof. Arens-Azevedo.
11.00 Uhr Verabschiedung des Full-Cell-Marathon-Autos vom Campus Berliner Tor
ab 12.30 Uhr Diskussion und Präsentation der Brennstoffzelle von Experten
Ziele der Entwicklung von Brennstoffzellen-Fahrzeugen,

Funktion der Brennstoffzelle,

HydroGen3: das Brennstoffzelle-Fahrzeug,

Erzeugung und Speicherung von Wasserstoff,

Herausforderungen von Brennstoffzellen-Fahrzeugen                                                                                                                                         

Weitere Informationen zur Brennstoffzelle auf dem Campus im Auflieger
Veranstaltungsort: HAW Hamburg, Berliner Tor 5, Campus und Foyer, 20099 Hamburg

 

Die Tagung wird von der Firma OPEL in Kooperation mit der Hochschule für Angewandte  Wissenschaften Hamburg durchgeführt.

 

Weitere Informationen zum „Opel Fuel Cell Marathon - powered by GM“, der durch die Unternehmen Linde AG und Shell Hydrogen B.V. unterstützt wird, finden Sie unter www.marathon.gm.com.

Letzte Änderung: 09.03.11

An die Redaktion