Campusleben_HAW_Hamburg_16

Lehrende_HAW_Hamburg_8

Studierende_HAW_Hamburg_19

Informationen für:

13. Dezember 2007

Neuer Masterstudiengang Multichannel Trade Management in Textile Business

— von HAW Hamburg und Otto Group startet im Sommersemster 2008 - jetzt bewerben! —

 

Der neu eingerichtete Masterstudiengang "Multichannel Trade Management in Textile Business" („Marketing und Strategischer Einkauf im Handel“) an der Hochschule für Angewandte Wissen­schaften Hamburg (HAW Hamburg) zusammen mit der Otto Group ist jetzt gestartet. Studien­interessierte können sich für den fakultätsübergreifenden Masterstudiengang bis zum 15. Januar 2008 bewerben. Ziel des von zwei Fakultäten der HAW Hamburg, Wirtschaft und Soziales (WS) und Design, Medien und Information (DMI), getragenen Studiengangs ist die Ausbildung von international agierenden Fach- und Führungs­kräften auf dem Gebiet des strategischen Handels und Einkaufs von Mode und Textilien. Die Ver­knüpfung von kreativen, textiltechnischen und wirtschaftlichen Lehrinhalten mit interna­tionalen Manage­ment­kompe­tenzen ist bundesweit einmalig.

 

Die Konzeption des dreisemestrigen Studiengangs "Multichannel Trade Management in Textile Business" sowie die Erarbeitung des Curriculums entstand in enger Kooperation von HAW Hamburg und Otto Group. Der Studiengang vermittelt Know-how aus den Bereichen Design, Bekleidungstechnik, Betriebs­­­­wirtschaft, Marketing, Import, Export, Management, Mitarbeiterführung, Verhandlungs­techniken und interkulturelle Kommunikation. Durch die enge Verzahnung von Theorie und Praxis haben Studierende in allen Phasen des Studiums optimale Möglich­keiten, ihre theoretische Ausbildung mit wichtigen Praxiserfahrungen zu verbin­den. Gesell­schaften der Otto Group bieten deutschlandweit Praxissphasen und interdisziplinäre Projekte an, ausgewiesene Experten aus der Praxis halten im Rahmen des Studiums Fachvorträge. Für die Master­thesis werden praxisrelevante Themen angeboten. So können sich die Studierenden für ihren zukünf­tigen Beruf in einem weltweit agierenden Konzern entschei­dend qualifizieren und haben in dem stark expandierenden Marktumfeld ausgezeich­nete Berufschancen.

 

Die Otto Group als Global Player im Textil- und Modebusiness mit verschiedenen Vertriebskanälen (Multi­channel) möchte mit dem Engagement im gehobenen Ausbildungsbereich dazu beitragen, dass in den kommenden Jahren hochquali­fizierte Nachwuchskräfte für diesen international wachsenden Markt ausgebildet werden. Dafür richtete die Otto Group an der praxis­orientierten Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg im Sommer 2007 eine Stiftungs­professur für „Marketing und Strategischen Einkauf im Handel“ ein. Insgesamt zehn deutsche Gesellschaften der Otto Group beteiligen sich an der Gesamtfinanzierung der Stiftungsprofessur. Voraussetzung für die Teilnahme ist bei den Studierenden ein erfolgreich abgeschlossenes Diplom- oder Bachelor-Studium in den Bereichen Wirt­schafts­­wissenschaften, Bekleidungstechnik, Textilmanagement oder Modedesign.

 

Bewerbungen für den Masterstudiengang werden

bis zum 15. Januar 2008 angenommen!

 

Weitere Informationen zu dem neuen Masterstudiengang "Multichannel Trade Management in Textile Business" sowie zu den Zulassungsbedingungen erteilt das

Studierendenzentrum der HAW Hamburg

Stiftstraße 69, 20099 Hamburg (Campus Berliner Tor)

Servicetelefon: + 49.40.25 41 47 40 

Mo - Do 9 - 16 Uhr  und Fr  9 - 12 Uhr

studentensekretariat(@)haw-hamburg.de

Persönliche Sprechzeiten:

Mo bis Mi  11 - 13 Uhr, Do 14 - 17 Uhr

www.haw-hamburg.de

 

Nähere Informationen über die Otto Group finden Sie unter: www.ottogroup.com

Letzte Änderung: 09.03.11

An die Redaktion