Campusleben_HAW_Hamburg_37

Lehrende_HAW_Hamburg_20

Studierende_HAW_Hamburg_8

Informationen für:

10. Juni 2008

Das Motto ist Programm

Fachbereichstag Soziale Arbeit in Hamburg (HAW Hamburg) diskutiert vom 10. bis 12. Juni die "Bildung des Sozialen"

Vom 10. bis 12. Juni findet in Hamburg der Fachbereichstag Soziale Arbeit statt. Ausrichter in diesem Jahr ist die Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg (HAW Hamburg). Der Fachbereichstag Soziale Arbeit 2008 steht unter dem Motto "Die Bildung des Sozialen". Ebenso geht es um die Zukunft des Fachbereichtags Soziale Arbeit, um die Weiterentwicklung des Qualifikationsrahmens Soziale Arbeit und die Diskussion der Pro­motions­­möglichkeiten in den Forschungsbereichen der Sozialen Arbeit. Der Fachbereichstag Soziale Arbeit (FBTS) ist die nationale Repräsentanz der Fachbereiche bzw. Fakultäten Soziale Arbeit der staatlichen und kirchlichen Hochschulen in der Bundesrepublik Deutschland.

Öffentlicher Teil des Fachbereichstags (FBTS) Soziale Arbeit in Hamburg (HAW Hamburg)

 

Mittwoch, den 11. Juni 2008

 
9.15 Uhr: Begrüßungen
Prof. Dr. Ulrich Bartosch, Vorsitzender FBTS
Prof. Dr. Manfred Neuffer, Leiter des Departments Soziale Arbeit, HAW Hamburg

9.30 Uhr: Grußworte
Prof. Dr. Michael Stawicki, Präsident der HAW Hamburg
Prof. Dr. Karl-Heinz Boeßenecker, Dekan Fakultät Wirtschaft und Soziales der HAW Hamburg

9.45 Uhr: Bildung und Soziale Gerechtigkeit
Prof. Dr. Marion Panitzsch-Wiebe, Department Soziale Arbeit, HAW Hamburg

10.30 Uhr: Aktivitäten des FBTS – Die Bildung des Sozialen
Prof. Dr. Ulrich Bartosch/Prof. Dr. Raingard Knauer, FH Kiel

11.30 Uhr: Soziale Arbeit und die Bildung des gemeinsamen europäischen Hochschulraums
Ministerialdirigent Peter Greisler, Bundesministerium für Bildung und Forschung
BA und MA – Steigerung oder Ende der Mobilität im Studium? Marina Steinmann, DAAD, Ltg. Arbeitsbereich Bologna-Prozess
Diskussion mit Prof. Dr. Günther Friesenhahn, FH Koblenz, Mitglied des Vorstands der European Association of Schools of Social Work/EASSW, Moderation: Prof. Dr. Ulrich Bartosch, Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt

 

16.30 Uhr: Senatsempfang mit Bernd Reinert, Staatsrat der Behörde für Wissenschaft und Forschung, und Prof. Dr. Stawicki, Präsident der HAW Hamburg.

 

Die Veranstaltung an der HAW Hamburg (Berliner Tor 21, 20099 Hamburg, Aula) ist für alle Interessenten geöffnet und kostenfrei.

Kontakte:
Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg
Department Soziale Arbeit, Grit Lehmann
Tel.: 42875-7018; E-Mail: grit.lehmann(@)haw-hamburg.de
Prof. Dr. Ulrich Bartosch, Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt
E-Mail: ulrich.bartosch(@)ku-eichstaett.de



 


Letzte Änderung: 09.03.11

An die Redaktion