Campusleben_HAW_Hamburg_50

Lehrende_HAW_Hamburg_17

Studierende_HAW_Hamburg_6

Informationen für:

11. Februar 2008

Die HAW Hamburg hat einen neuen Hochschulrat 

Nach Ablauf der Amtszeit des ersten Hochschulrats der Hochschule für Angewandte Wissen­schaften Hamburg (HAW Hamburg) hat sich der neue Hochschulrat konstituiert.

 

Der Hochschulrat besteht aus neun ehrenamtlichen Mitgliedern. Jeweils vier Mitglieder werden vom aka­demischen Senat der HAW Hamburg und dem Senat der Freien und Hansestadt Hamburg bestimmt. Ein neuntes Mitglied wählen die Ratsmitglieder selbst hinzu.  Folgende Persönlichkeiten gehörten dem neuen Gremium an:

 

Dr. Kathrin Adlkofer, Geschäftsführerin der norgenta GmbH; Prof. Dr. Gabriele Beibst, Rektorin der Fachhochschule Jena; Gisela Erler, Geschäftsführerin der Firma pme Familienservice GmbH; Prof. Dr. Wolfang Renz, Fakultät Technik und Informatik der HAW Hamburg; Prof. Dr. Bernd Sankol, Fakultät Technik und Informatik der HAW Hamburg; Karl Dietrich Seikel, vormals Geschäftsführer des Spiegel.

 

Dr. phil. Marion Schick, Präsidentin der Hochschule München, Prof. Dr. Eckart Kottkamp, Mitglied der Aufsichtsräte der Hako-Werke, Basler AG und der Lloyds Fonds AG und Dr.-Ing. Jürgen Böhm, Mitglied der Geschäftsleitung EDAG Engineering + Design AG, gehörten bereits dem letzten Hochschulrat an und stehen wieder für die laufende Amtszeit zur Verfügung.

 

Das Gremium hat Prof. Dr. Kottkamp einstimmig zu seinem Vorsitzenden gewählt.

 

Der Hochschulrat ist überwiegend mit Persönlichkeiten besetzt, die nicht Mitglieder der HAW Hamburg oder der Behörde für Wissenschaft und Forschung (BWF) sind. Der Hochschulrat hat insbesondere bei strate­gischen Fragestellungen Entscheidungs- und Beratungskompetenz. Er ist zudem an bedeutenden Personal­entscheidungen beteiligt, insbesondere an der Wahl der Präsidentin oder des Präsidenten und der Kanzlerin oder des Kanzlers der Hochschule. Der Hochschulrat der HAW Hamburg verzeichnet einen Frauenanteil von fast 50 Prozent.

Letzte Änderung: 09.03.11

An die Redaktion