26. Februar 2008

Medienpädagogik in der Sozialarbeit 

Das Zentrum für Praxisentwicklung (ZEPRA) an der HAW Hamburg bietet Weiterbildungen in Video und Multimedia

 

Die neue Weiterbildung bei ZEPRA richtet sind vor allen an Akteure aus den Bereichen Kinder- und Jugend­arbeit. Medien­­pädagogen nehmen sich der Medien an und wollen sie für die Kommunikation sinnvoll einsetzen. Gerade Kindern und Jugendlichen als eine Hauptgruppe von Konsumenten der Medien sollen dadurch die Möglichkeiten einer kompetenten Mediennutzung und Gestaltung aufgezeigt werden.

 

Angehende Medienpädagogen lernen inhaltlich durchdachte medien­pädagogische Projekte zu planen, zu realisieren und anschließend auszuwerten. Lehrbestandteile sind:

 

 

Die berufsbegleitende Weiterbildung geht vom 2. April 2008 bis 1. März 2009. Sie hat einen Umfang von 200 Stunden und ist kostenpflichtig.

 

Weitere Informationen: www.zepra-hamburg.de

 

Kontakt:

HAW Hamburg

ZEPRA – Zentrum für Praxisentwicklung

Manfred Hinck

Tel. +49 [40] 428 75-7047

manfred.hinck(@)haw-hamburg.de