Campusleben_HAW_Hamburg_30

Lehrende_HAW_Hamburg_27

Studierende_HAW_Hamburg_5

Informationen für:

24. August 2010

HAW Hamburg: Games-Master geht in die zweite Runde. Neue Professur zum Sommersemester 2011

 
Im Oktober 2010 können sich Interessenten für die Eignungsprüfung zur zweiten Runde des Masterstudiums "Zeitabhängige Medien - Sound, Vision, Games" an der Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg (HAW Hamburg) bewerben. Die Tests finden im November und Dezember statt. Pünktlich zum Start des neuen Ausbildungsjahres im Sommersemester 2011 erweitert die HAW Hamburg den Lehrkörper des Masterstudiengangs um eine neue Professorenstelle.


2009 bestätigte Hamburg erneut seinen Anspruch als führender deutscher Games-Standort: Mit der Einführung des konsekutiven Masterstudiengangs "Zeitabhängige Medien - Sound, Vision, Games" an der HAW Hamburg reagierte die Hansestadt auf die starke Nachfrage an Fachkräften in der Games-Branche. Das neue Masterprogramm bereitet angehende Game-Designer, -Programmierer und -Producer praxisnah auf die Anforderungen des Berufslebens vor. Seit dem Sommersemester 2010 belegen die ersten Studierenden Kurse des Masters. Bereits im Juli 2010 präsentierten die Teilnehmer des Auftaktjahrgangs ihre ersten Ergebnisse in Form von Game Design Documents (GDD) vor Professoren und Experten der Games-Branche. Ziel ist, zum Ende des dritten Semesters eine lauffähige Demo der grundlegenden Spielprinzipien, das sogenannte Vertical Slice, zu entwickeln und zu präsentieren.

 

Vom 01. bis 31. Oktober 2010 können sich interessierte Bachelorabsolventen für die Eignungsprüfung des drei Semester dauernden Masterprogramms bewerben. Die Tests finden im November und Dezember statt.


Weitere Informationen:
www.gamecitylab.haw-hamburg.de www.gamecity-hamburg.de
Bewerbungen für den Masterstudiengang "Zeitabhängige Medien - Sound, Vision, Games" richten Sie bitte an:
Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg (HAW Hamburg)
Studierendenzentrum
Stiftstraße 69
20099 Hamburg

Telefon: +49 40 25 41 47 40
Montag bis Freitag 9 bis 16 Uhr

 

Kontakte:
Achim Quinke
Quinke Networks
Tel.: +49/40/43 09 39 49
Fax: +49/40/43 09 39 97
E-Mail: aq(@)quinke.com
www.quinke.com

Letzte Änderung: 09.03.11

An die Redaktion