25. Februar 2010

Studieren mit Kind leichter gemacht - die HAW Hamburg eröffnet erste Kita an der Hochschule

Am 1. März 2010 eröffnet die HAW Hamburg ihre erste Kindertagesstätte in der Alexanderstraße 1. Hier können bis zu 40 Kinder von Hochschulangehörigen betreut werden.


Endlich ist es soweit: Die Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg (HAW Hamburg) eröffnet am Montag, den 1. März 2010, die erste von zwei geplanten Kindertages­einrichtungen (Kita). Die Kita "CampusKinder" wird in dem neuen Gebäude der Hochschule in der Alexanderstrasse 1 in St. Georg untergebracht. Hier werden in Kürze auch die Departments "Soziale Arbeit" sowie "Pflege und Management" einziehen.

Gleich zum Start sind acht Kinder angemeldet, sechs für den Krippenbereich (8 Wochen bis 3 Jahre) und zwei für den Elementarbereich (3 bis 6 Jahre). Sie werden mit ihren Eltern, meist Studie­rende der HAW Hamburg, am kommenden Montag die Räume der neuen Kita in Beschlag nehmen. Trotz zahlreicher weiterer Anmeldungen sind noch Plätze in beiden Berei­chen frei. Insgesamt sind 40 Kinder (20 Krippenkinder und 20 Elementarkinder) in der Gruppe geplant. Träger der Einrichtung ist der Verein "Förderung der Bildung und Erziehung in der Kindheit e.V."

Die HAW Hamburg ist als einzige Hamburger Hochschule von der Hertie-Stiftung als "Familienfreundliche Hochschule" zertifiziert. Mit dieser Auszeichnung wurden in den letzten Jahren Maßnahmen zur Vereinbarkeit von Beruf, Studium und Familie gewürdigt.

Kontakt und Anmeldung:
Förderung der Bildung und Erziehung in der Kindheit e.V.
Tel. 040.28 05 63 08
info(@)campuskinder-hamburg.de

 

Weitere Informationen:
www.campuskinder-hamburg.de - Webseite der Kita Campuskinder