Campusleben_HAW_Hamburg_4

Lehrende_HAW_Hamburg_25

Studierende_HAW_Hamburg_27

Informationen für:

24. Juni 2009

Elektronischer Studierendenausweises jetzt erfolgreich an der HAW Hamburg eingeführt

 

Mit Ausgabe der Studierendenausweise am HAW Campus Bergedorf in dieser Woche ist die Einführung des elektronischen Studierendenausweises an der HAW Hamburg abgeschlos­sen. Neben der Universität Bamberg ist die Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg damit bundesweit die erste Hochschule, die ihren Studierenden eine sichere und komfortable MIFARE DESFire-Chipkarte als Studieren­den­ausweis zur Verfügung stellt. Der Studierendenausweis beinhaltet die folgenden Anwendungen: Blickausweis / Studierenden­ausweis, Bibliotheksausweis, HVV-Semesterticket, Internationaler Studierendenausweis, elektronischer Schlüssel, Zahlungsmittel Mensa.

 

Der in Zusammenarbeit mit dem AStA sowie den Projektpartnern Studierendenwerk Hamburg, Hamburger Verkehrsverbund und International Student Identity Card eingeführte Ausweis entspricht den modern­sten Anforderungen an Datenschutz und Datensicherheit. Neben Verwendung einer datenschutzkonformen Chip­karte überzeugten vor allem die Absiche­rung der Hintergrundsysteme sowie die technischen Maßnahmen bei Erstellung und Nutzung des Studierendenausweises. Das bekundeten auch die Mitarbeiter Bernd Uderstadt und Verena Scheffler von der Hamburgischen Beauftragten für Datenschutz und Informationsfreiheit: "Nach Erlass der abgestimmten Änderungssatzung vom 13. April 2009 bestehen gegen das Verfahren keine datenschutzrechtlichen und keine datenschutztechnischen Bedenken."


Mit der Unbedenklichkeitserklärung der Aufsichtsbehörde hat das Chipkartenprojekt der HAW Hamburg deshalb die offizielle datenschutzrechtliche Berechtigung erhalten. Nach Überführung in den Routinebetrieb wird die HAW Hamburg in Kooperation mit dem auf Chipkartenprojekte und Datenschutz spezialisierten Beratungsunternehmen weitere Schritte zur Projektausweitung und -optimierung gehen.

Kontakt: Thorsten Ebert IT Beratung, Chipkarten- und Internetprojekte, Neuer Wall 19, 20354 Hamburg, Tel: 040 - 530 25 196, E-Mail: thorsten.ebert(@)netbert.de

 

Weitere Informationen:
www.netbert.de
www.haw-hamburg.de/chipkarte.html

Letzte Änderung: 09.03.11

An die Redaktion