Campusleben_HAW_Hamburg_3

Lehrende_HAW_Hamburg_8

Studierende_HAW_Hamburg_1

Informationen für:

28. Juli 2009

Einladung zum 5. Roll Out des neuen HAWKS-Boliden an der HAW Hamburg

Das studentische HAWKS Racing Team der HAW Hamburg stellt am Freitag, den 31. Juli 2009, um 11.30 Uhr seinen neuen Formula Student Rennwagen H05 vor. Medien sind herzlich willkommen bei der Enthüllung, Taufe und dem Show-Fahren dabei zu sein.


Seit 2003 existiert das aus HAW Hamburg Racing hervorgegangene Hawks Racing Team und bietet über 40 Studie­renden aus unterschiedlichen Departments - der Fahrzeugtechnik, Elektrotechnik, Informatik, BWL, des Maschinenbaus und Mediendesigns - einen idealen Ort, Kenntnisse aus dem Studium direkt umzusetzen und Team­fähigkeit wie soziale Kompetenz und Netzwerkarbeit zu entwickeln. Dabei müssen die zuerst theo­retisch erstellten Bauteile den harten Praxistest im Formula Student Rennen bestehen. Das HAWKS Racing Team ist bei der Formula Student dafür bekannt, einen voll verkleideten und ästhetischen Renn­wagen zu entwickeln. Lohn der Mühe war der 1. Platz im Design Award 2007.

Die streng reglementierte Konstruktionsweise des Formula Student Rennwagen bezieht sich auf die in den USA seit mehr als 20 Jahren existierende Formula SAE Rennserie. In dieser Rennserie messen sich Studie­rende verschiedener tech­nischer Universitäten weltweit. Das HAWKS Racing Team baut nun schon seinen fünften Prototypen. Neue Carbon Felgen und ein selbstentwickeltes Fahrwerk sparen dabei viel Gewicht. Eine eigene Nockenwellenstruktur holt auch noch die letzten Reserven aus dem Motor. Das Lenkrad verfügt über ein TFT Display, welches den aktuellen Status des Prototypen anzeigt. Die Daten kommen von den rund 30 Sensoren, die im Auto verbaut sind. Die Boxencrew und Mechaniker können dieselben Daten über W-LAN empfangen. Somit besteht die Möglichkeit den Zustand des Wagens während der Fahrt zu beob­achten und im Nachhinein die Daten für eine Problemanalyse auszuwerten.

Rennplan: Am 5. bis 9. August fährt der Rennwagen auf der Strecke in Hockenheim auf dem internatio­nalen Wettbewerb der Formula Student Germany. Im Anschluss geht es direkt weiter nach Österreich, wo zum ersten Mal die Formula Student Austria (FSA) stattfindet. Vom 12. bis 15. August treffen sich die Teams an dem ÖAMTC Fahrsicherheitszentrum "Wachauring" in Melk. Der dritte Wettkampf wird vom 4. bis 7. September in Italien auf dem Autodromo Riccardo Paletti ausgetragen.

Einladung zum Roll Out des HAWKS 05 am 31. Juli 2009,
von 11 bis 13 Uhr, Berliner Tor 7a (Pressengebäude/Parkplatz) HAW Hamburg.

Ablauf
11.30 Uhr: Begrüßung durch das HAWKS Racing Team und den Präsidenten der HAW Hamburg, Prof. Dr. Michael Stawicki
11.50 bis 12.30 Uhr: Rückblick und Entwicklung des H05 mit technischen Neuerungen
12.30 Uhr bis 12.40 Uhr: Vorstellung des Boliden H05 mit Taufe
12.45 Uhr / Open End: Show-Fahren (mit mehreren Rennwagen)
Ab 13 Uhr: Parallelprogramm: Essen, Beisammensein.

Medienvertreterinnen- und -vertreter sind herzlich auch zum Catering eingeladen!

Kontakt zum HAWKS Racing Team:
Daniel Lorenz, E-Mail: d.lorenz(@)hawksracing.de
Philipp Dolling, Mobil: 0151 54 72 83 23

 

Weitere Informationen:
www.hawksracing.de
www.haw-hamburg.de

Letzte Änderung: 09.03.11

An die Redaktion