29. September 2009

4. Herbst-Hochschule für Oberstufenschülerinnen und Schüler an der HAW Hamburg vom 12.-16. Oktober 2009

Auch in diesem Jahr bietet die HAW Hamburg wieder eine Herbst-Hochschule für Oberstufen­schülerinnen und Schüler an. Das Schnupper­studium in der ersten Hamburger Herbstferienwoche (12.-16. Oktober 2009) verläuft in sieben unterschiedlichen dreitägigen Modulen.
Für Schülerinnen liegen die Themen in den Bereichen Medientechnik mit Tontechnik und Dramaturgie, in den Media Systems geht es um WebLogs und Games, in der Umwelt- und Verfahrenstechnik stehen die Themen Umwelttoxikologie und Energiehaus im Vordergrund, in der Technik und Informatik führen die Schülerinnen Windkanalmessungen, Signal­verarbeitung, Sensorik und Informatik durch. Ein völlig neues Angebot verbindet Textilien und Informatik und kommt aus dem Gebiet des Designs von "intelligenter" Kleidung, dem wearable computing.

Für Schüler besteht die Möglichkeit sich an der Fakultät Wirtschaft & Soziales oder an der Fakultät Technik und Informatik an Modulen zu beteiligen. In der Technik und Informatik umfassen die Angebote Fahrzeugtechnik, Maschinenbau, Flugzeugbau, Elektrotechnik und Wearable Computing - Design von "intelligenter" Kleidung. Die Themen in den Arbeitsfeldern des Departments Soziale Arbeit sind Untersuchungen gemeinsam mit Studierenden in folgenden Feldern der Sozialarbeit/Sozialpädagogik: Jugendwohngruppen, Treffpunkte für behinderte Menschen, Kulturzentren, Anlaufstellen für wohnungslose Menschen mit Interviews und einer Fotodokumentation. Die Erkundungen werden in der Hochschule präsentiert und gemeinsam reflektiert.

Das gemeinsame Ziel ist es, Schülerinnen und Schülern die Gelegenheit zu geben, einen Blick hinter die Kulissen des Studiums in den Studienalltag an der HAW Hamburg zu gewähren. Die Vermittlung theo­retischer Inhalte mit der Verknüpfung von praktischen Laborübungen, Workshops und Exkursionen sollen mögliche Studienfelder veranschaulichen. Dabei werden die Besonderheiten eines praxisorientierten Studiums an der HAW Hamburg veranschaulicht. Die Zielgruppe sind Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 10 bis 13, die besonderes Interesse an Technik und sozialer Arbeit haben. Ebenso können Schülerinnen aus den Fachoberschulen und Berufsschulen an der Herbst-Hochschule teilnehmen.

Die Studienfachberatung steht den Schülerinnen für Fragen rund um das Studium und zu den Eingangs­bedingungen für ein Studium an der HAW Hamburg zur Verfügung. Für die Teilnahme an der Herbst-Hochschule wird ein Kostenbeitrag von 30,- € erhoben (inkl. Mittagessen, Kaltgetränke, Snack).

Anmeldungen online bitte unter: www.haw-hamburg.de/herbsthochschule
Vollständiges Programm unter: www.haw-hamburg.de/herbsthochschule

Information und Anmeldung: HAW Hamburg, Dipl.-Ing. Susanne Nöbbe, Tel. + 49.40.428 75-8326, Mobil: 0170. 328 17 46, E-Mail: schulcampus@haw-hamburg.de


Weitere Informationen:
www.haw-hamburg.de/herbsthochschule
www.haw-hamburg.de/herbsthochschule