Campusleben_HAW_Hamburg_39

Lehrende_HAW_Hamburg_19

Studierende_HAW_Hamburg_0

Informationen für:

Rundgang Finkenau 2017 präsentiert analoge und digitale Nachwuchsarbeiten

03.07.2017

Vom 13. bis 15. Juli stellen die Studierenden der Fakultät Design, Medien und Information der HAW Hamburg ihre Projekte und Abschlussarbeiten auf dem Kunst- und Mediencampus Hamburg aus. Zur Eröffnung werden außerdem der Karl H. Ditze Preis „Das beste Projekt 2017“ sowie der „Hamburger Innovationspreis Ranganathan“ verliehen und das neue Medienkompetenzzentrum eröffnet. Der Eintritt ist frei.

Ob Design- und Illustrationsthemen, Virtual Reality-Projekte oder die Games Master Sonderausstellung in der Mensa: Wer der blauen Linie auf dem Fußboden der Fakultät mit der Aufschrift „Rundgang Finkenau“ folgt, wird durch die Flure und Räume der Sommerausstellung 2017 geführt. Das Leitsystem bringt die Besucherinnen und Besucher in die Labore und Druckwerkstätten im Untergeschoss, zur Ausstellung der Illustratoren und Kommunikationsdesigner und zu den interaktiven Installationen der Medientechniker. Weiter geht es zu den preisgekrönten Spielen aus dem Studiengang „Games-Master Hamburg“. Vom hochschuleigenen Newsroom führt der Weg dann schließlich über den Campus in den Neubau. Auch hier nutzen die Studierenden alle Labore und Flächen – sogar den kleinen Regieraum, in dem eine Arbeit aus einem Kooperationsprojekt mit der Karajan Stiftung zu sehen sein wird.

„Auf rund 20.000 Quadratmetern Fläche präsentieren wir in diesem Sommer die Abschlussarbeiten und Studienprojekte unserer Studierenden“, sagt Prof. Dorothea Wenzel, Dekanin der Fakultät Design, Medien und Information. „Wir verwandeln unseren Standort, den Kunst- und Mediencampus Hamburg, für zweieinhalb Tage in eine frei zugängliche Ausstellung, die junge, kreative und interaktive Arbeiten zu den Themen Design, Medientechnik und Information zeigt.“

WO UND WANN?
HAW Hamburg, Kunst- und Mediencampus Hamburg, Finkenau 35 

VERNISSAGE:
Donnerstag, 13. Juli 2017, 18.00 bis 22.00 Uhr
AUSSTELLUNG:
Freitag, 14. Juli 2017, 14.00 bis 20.00 Uhr
Samstag, 15. Juli 2017, 12.00 bis 16.00 Uhr

PROGRAMM DER VERNISSAGE

Ort: Forum Finkenau, Neubau
18.00 Uhr
Offizielle Eröffnung; Prof. Dr. Micha Teuscher, Präsident der HAW Hamburg
18.30 Uhr
Verleihung Karl H. Ditze Preis „Bestes Projekt 2017“; Prof. Dr. Micha Teuscher und Rüdiger Schramm, Vorsitzender der Karl H. Ditze Stiftung
19.00 Uhr
Abschlussarbeiten der Studierenden des Games-Master Hamburg

Ort: R.U29A, Altbau Finkenau
19.30 Uhr
Eröffnung des Medienkompetenzzentrums
Verleihung „Hamburger Innovationspreis Ranganathan“
Eröffnung der Ausstellung „Unsere Branche ist weiblich – Gespräche mit BücherFrauen“

Ort: Innenhof Kunst- und Mediencampus Hamburg
22.00 Uhr
Lichterfest der Medientechniker
22.30 Uhr
Open Air Kino

Weitere Informationen

www.rundgang.haw-hamburg.de
www.facebook.com/events/1883373521885240
www.facebook.com/HAW.DMI/
www.instagram.com/haw_dmi

KONTAKT

Fakultät Design, Medien und Information
Hendrike Schmietendorf
Kommunikation
T +49 40 428 75 36 34
M +49 170 90 717 91
hendrike.schmietendorf(@)haw-hamburg.de

FÜR RÜCKFRAGEN

Dr. Katharina Jeorgakopulos
Pressesprecherin und Pressereferentin
T +49 40 428 75 9132 / M +49 172 412 48 47
F +49 40 428 75 9019
katharina.jeorgakopulos(@)haw-hamburg.de
presse(@)haw-hamburg.de

Letzte Änderung: 06.01.16

An die Redaktion

HAW Hamburg

Presse und Kommunikation

Berliner Tor 5
20099 Hamburg
presse(@)haw-hamburg.de