Campusleben_HAW_Hamburg_51

Lehrende_HAW_Hamburg_3

Studierende_HAW_Hamburg_15

Informationen für:

Aktueller Pressespiegel

Hier können Sie sehen, wie Medien über die HAW Hamburg berichten.

Dienstag, 19. März 2019
Quelle: ( cn )
CC4E) am Schleusengraben soll erweitert werden. Die Kosten: Etwa acht Millionen Euro. Anzeige VERANSTALTUNG 19. Bergedorfer Bautage
Dienstag, 19. März 2019
Quelle:
am 4. September 2019 auf der vocatium Hamburg Ost in der HAW Hamburg Bergedorf. Anmeldung für Gespräche erfolgt über die Homepage des
Dienstag, 19. März 2019
Quelle:
. Demnach lagen die Prüfungsaufgaben samt Lösungen verschlüsselt auf der Website "EMIL HAW Hamburg" im E-Learning-Bereich. Studenten sollen
Dienstag, 19. März 2019
Quelle:
Kreativ Gesellschaft mbH: „Mit dem Einzug des VR Headquarters sowie des VR-Forschungs- und des Transferzentrums der Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg (HAW Hamburg) entstehen neue Chancen, denn: Virtual Re
Montag, 18. März 2019
Quelle:
hat sich ergeben, dass ein Einsatz von BC/DLT grundsätzlich an allen Stellen denkbar wäre. In Zusammenarbeit mit der Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg und der Universität Würzburg hat der ZVEI im Rahmen einer Studie Anwen
Montag, 18. März 2019
Quelle:
Die Prüfungsaufgaben waren eigentlich durch eine Verschlüsselung geschützt – diese ließ sich jedoch umgehen.
Montag, 18. März 2019
Quelle: Olaf Wunder
Nach MOPO-Informationen verhält es sich so, dass der fragliche Dozent Prüfungsaufgaben und Lösungen verschlüsselt als PDF-Datei auf der Homepage „EMIL HAW Hamburg“ abgelegt hat, einem sogenannten E-Learning-Raum. Studenten sollen dann mi
Freitag, 15. März 2019
Quelle: Von Jens Rosbach
- 60 bis 70 Aktivisten wollen den eigenen Studierendenvertretungen Dampf machen. Als einen Erfolg verbuchen sie, dass der AStA der Hamburger Hochschule für Angewandte Wissenschaften am Mittwoch eine Rundmail an alle 17.000 Studierenden
Donnerstag, 14. März 2019
Quelle:
Weiterbildung an der HAW Hamburg: Soziale Arbeit … Hamburg (ots) - Zwölftägige Qualifizierung "StoP - Stadtteile ohne Partnergewalt" vermittelt Präventionsstrategien und Handlungskompetenz bei Gewalt in Partnerschaften
Donnerstag, 14. März 2019
Quelle:
unterrichten an der Fakultät Design, Medien, Information (DMI) der HAW Hamburg. Das Projekt unterstützt Lehrende, Lernende und Eltern dabei,

Letzte Änderung: 04.01.17

An die Redaktion