Vertrauensstelle

Du fühlst dich beleidigt? ungerecht behandelt? diskriminiert? ohnmächtig? allein gelassen?
Wir bieten Beratung, Klärung, Information, Vermittlung und Mediation.

Konflikte und schwierige Situationen sind normal, auch im Hochschulalltag – entscheidend ist ein konstruktiver Umgang mit ihnen. Hilfreich ist es, rechtzeitig darüber zu sprechen. Die Vertrauensstelle ist eine Anlaufstelle für Studierende und Lehrende, bei schwierigen Situationen und Konflikten zwischen Studierenden und Hochschulbediensteten. Beispielsweise bei:

  • Problemen in der Studienorganisation,
  • Konflikten in Prüfungsbelangen,
  • sozial unverträglichen Umgangsformen,
  • Beschwerden über rassistische oder sexistische Äußerungen oder
  • Ohnmachtserfahrungen durch ungleiche Machtverteilungen.

Wir sind neutral und allparteilich und unterstützen alle Konfliktparteien gleichermaßen. Über Informationen und Vorkommnisse, persönliche Daten und Gespräche bewahren wir absolutes Stillschweigen gegenüber Dritten. Scheut euch nicht Kontakt mit uns aufzunehmen. Auch wenn ihr euch unsicher seid, ob das ein Fall für die Vertrauensstelle ist. Wir verabreden einen individuellen Beratungstermin. Wir leiten euch ggf. an die passenden Ansprechpersonen weiter.

Vertrauensdozentin

Vertrauensstudierende

Prof. Dr. Carmen Gransee

Konfliktlotsin und Mediatorin
Fakultät Wirtschaft und Soziales
Department Soziale Arbeit

carmen.gransee(@)haw-hamburg.de

Fakultät Life Scien­ces

Kontaktperson: Jasna Paric

vertrauensstelle.ls(@)haw-hamburg.de

Fakultät Wirtschaft und Soziales

Kontaktperson: Nico Bensch

vertrauensstelle.ws(@)haw-hamburg.de

Fakultät Technik und Infor­ma­tik

Kontaktperson: Roman Nienhaus

vertrauensstelle.ti(@)haw-hamburg.de