Campusleben_HAW_Hamburg_15

Lehrende_HAW_Hamburg_20

Studierende_HAW_Hamburg_15

Informationen für:

 
| zurück... |

Prof. Dr. Annabella Rauscher-Scheibe

Fakultät Technik und Informatik
Department Informations- und Elektrotechnik
Prodekanin für Studium & Lehre Fakultät TI
Professorin für angewandte Mathematik
Berliner Tor 7
20099 Hamburg
Raum 10.03
T +49.40.428 75-8330
annabella.rauscher-scheibe(@)haw-hamburg.de
Sprechzeiten: nach Vereinbarung im Raum 10.03

Ämter/Gremien

     

  • Prodekanin für Studium & Lehre der Fakultät TI
  • Vertrauensdozentin der Studienstiftung des deutschen Volkes
  •  

Lehrgebiete/Lehrfächer

     

  • Analysis, Algebra, Numerik und Stochastik
  • Signale und Systeme
  • Programmieren in C und C++
  • Digitale Bildverarbeitung
  •  

Schwerpunktthemen/Kernkompetenzen

     

  • Medizinische Bildverarbeitung (Bildfilter, Perfusionsberechnungen)
  • Medizinische Physik (Computertomographie, Bildrekonstruktion)
  •  

Forschungsprojekte/-gebiete

     

  • Phasenkontrast-CT
  • Perfusionsberechnungen
  • CT-Herzbildgebung
  • CT-Bildrekonstruktion
  •  

Betreute Bachelor-, Master- und Diplomarbeitsthemen

     

  • Samira Ayi, Bolusplanung in der Computertomographie, Diplomarbeit, 2005, Fachhochschule Gießen-Friedberg, Medizintechnik
  • Anne Sossinka, Optimierung von Scan- und Rekonstruktionsparametern in Hinblick auf die Meßgenauigkeit der Somaris-5-Postprocessing-Applikation syngo VesselView, Diplomarbeit, 2005, Universität Erlangen, Angewandte Mathematik
  • Borislava Marinova, Optimierung eines Algorithmus zur Reduktion von Stufenartefakten bei der CT-Herzbildgebung, Diplomarbeit, 2006, Fachhochschule Gießen-Friedberg, Medizintechnik
  • Darya Arshynnik, Automatisierte Rekalibrierintervallbestimmung für Prüfmittelklassen, Diplomarbeit, 2010, HAW Hamburg, Informations- und Elektrotechnik
  • Alexander Motzek, Erkennung unscharfer Bilder mittels Haar-Wavelet-Transformation, Bachelorarbeit, 2011, HAW Hamburg, Informations- und Elektrotechnik
  • Martin Reinecke, Einbindung eines haptischen Ein- und Ausgabegeräts zur Steuerung eines Kapselsimulators, Bachelorarbeit, 2012, HAW Hamburg, Informations- und Elektrotechnik
  • Tim Hilker, Entwicklung eines Energiespeichers zum Stützen der Energieversorgung bei zyklischen Lastwechseln in der Notfallbeatmung, Bachelorarbeit, 2013, HAW Hamburg, Informations- und Elektrotechnik
  • Nils Wemmel, Planung und Umsetzung einer Datendrehscheibe zur Ausgabe von Ist-Daten im U-Bahn Betrieb, Bachelorarbeit, 2013, HAW Hamburg, Informations- und Elektrotechnik
  • Sebastian Köll, Entwicklung einer Software zur automatischen Findung von Farbkorrektur-Parametern für Kameras, Bachelorarbeit, 2014, HAW Hamburg, Informations- und Elektrotechnik
  • Stephan Kantelberg, Entwicklung einer System-on-Chip-Architektur zur Analyse von Gleichstrommotor-Ansteuerungen, Bachelorarbeit, 2014, HAW Hamburg, Informations- und Elektrotechnik
  • Hannah Lüdtke, Konzept zur Integration eines Ballastwassertagebuchs in ein Schiffsautomationssystem, Bachelorarbeit, 2015, HAW Hamburg, Informations- und Elektrotechnik
  • Chris Adolf, Integration und Test einer Koordinatensystemregistrierung am Beispiel eines optischen Lokalisierungssystems, Bachelorarbeit, 2015, HAW Hamburg, Informations- und Elektrotechnik
  • Fabian-Alexander Schlicht, Entwicklung einer Mehrmaterialstrahlaufhärtungskorrektur für medizinische Flachdetektor-Computertomographie-Systeme, Bachelorarbeit, 2015, HAW Hamburg, Informations- und Elektrotechnik
  • Jan Zimmermann, Neuentwicklung einer sicherheitsrelevanten, bildverarbeitenden Software für Brandsimulationsanlagen, Bachelorarbeit, 2015, HAW Hamburg, Informations- und Elektrotechnik
  • Philipp Marc Höfner, Entwicklung einer Energiemanagement-Software für Produktionsanlagen in der Lebensmittelindustrie, Bachelorarbeit, 2015, HAW Hamburg, Informations- und Elektrotechnik
  • Janis Breidohr, Automatische Erkennung eines Mikrochips in Mikroskopaufnahmen, Masterarbeit, 2015, HAW Hamburg, Mikroelektronische Systeme
  • Madeline Remstedt, Signalubertragungsgrenzen von typischen im Hamburger Verteilungsnetz eingesetzten Schutzsignalkabeln (R-Kabeln), Bachelorarbeit, 2016, HAW Hamburg, Informations- und Elektrotechnik
  • Simon Levin Hitzenberger, Optimierung und Erweiterung eines echtzeitfähigen 3D-Bildverarbeitungssystems zur Objekterkennung bei autonomen Flurforderzeugen, Masterarbeit, 2016, HAW Hamburg, Automatisierungstechnik
  • Christian Stange, Bildverarbeitung fur die Elektrodentypenerkennung von Resektoskopen, Bachelorarbeit, 2016, HAW Hamburg, Informations- und Elektrotechnik
  • Daniel Pepel, System zur Validierung von Doierparametern im Mikroliterbereich, Bachelorarbeit, 2016, HAW Hamburg, Informations- und Elektrotechnik
  • Nicole Schlichting, Vergleich von Fensteraufnahmen an Röntgenstrahlern und Entwicklung einer automatischen Bildbegutachtung, , Bachelorarbeit, 2016, HAW Hamburg, Informations- und Elektrotechnik
  • Stefan Ziebarth, Optimierung der Inkrementalgeber-Schnittstellenauswertung eines Frequenzumrichters mit optionaler Filterung, Bachelorarbeit, 2016, HAW Hamburg, Informations- und Elektrotechnik
  • Daniel Wanda, Entwicklung eines Kamptokormie-Melders fur Parkinson-Patienten, Bachelorarbeit, 2016, HAW Hamburg, Informations- und Elektrotechnik
  • Mattheus Ayres Feller, Erstellung eines Prüfaufbaus für Selbststeueranlagen, Bachelorarbeit, 2017, HAW Hamburg, Informations- und Elektrotechnik
  • Menke von Alm, Optimierung meteorologischer Störfallinstrumentierung: Standortspezifische Qualifizierung eines Ultraschall-Anemometers zur Ausbreitungsklassenbestimmung nach kerntechnischen Regeln, Bachelorarbeit, 2017, HAW Hamburg, Informations- und Elektrotechnik
  • Patricia Piepjohn, Sprachsteuerung für medizinische Röntgengeräte, Bachelorarbeit, 2017, HAW Hamburg, Informations- und Elektrotechnik
  • Marven Kummerfeldt, GPU acceleration of an evolutionary algorithm used for medical X-ray tube temperature model parameterisation, Bachelorarbeit, 2017, HAW Hamburg, Informations- und Elektrotechnik

  •  

Weitere Interessen

Mitarbeit im Fachhochschul - Auswahlausschuß der Studienstiftung des deutschen Volkes

Publikationen

     

  • Publikationen:

       

    • Beschreibung eines ein-Teilchen-inklusiven Wirkungsquerschnitts in einem Abelschen Modell, Diplomarbeit, Heidelberg, 1997
    • Inclusive Quark Production in e+e--Annihilation: A Path Integral Approach, Doktorarbeit, Heidelberg, 2001
    • O. Nachtmann, A. Rauscher, A path integral approach to inclusive processes, Eur. Phys. J. C 16, 665 (2000)
    • O. Nachtmann, A. Rauscher, Inclusive Quark Production in e+e--Annihilation: A Path Integral Approach, Nucl. Phys. Proc. Suppl. 96, 69 (2001)
    • K. Stierstorfer, A. Rauscher, J. Boese, H. Bruder, S. Schaller, T. Flohr, A Simple Approximate 3D FBP Algorithm for Multislice Spiral CT with Good Dose Usage for Arbitrary Pitch, Proceedings of the international Conference on Fully 3D Reconstruction in Radiology and Nuclear Medicine, St. Malo, Frankreich, 29. Juni bis 4. Juli 2003
    • H. Bruder, A. Hoelzel, K. Stierstorfer, A. Rauscher, T. Flohr, Dynamic cardiac volume imaging using area detectors, Proc. of the SPIE 5032, 703 (2003) K. Stierstorfer, A. Rauscher, J. Boese, H. Bruder, S. Schaller, T. Flohr, Weighted FBP - a simple approximate 3D FBP algorithm for multislice spiral CT with good dose usage for arbitrary pitch, Phys. Med. Biol. 49, 1 (2004)
    • A. Rauscher, E. Klotz, A. Mahnken, Stable prediction of contrast agent flow using test bolus data, Proceedings of the 14th international Conference of medical physics, Nürnberg, 14. bis 17. September 2005
    • A. Mahnken, A. Rauscher, E. Klotz, G. Mühlenbruch, M. Das, J. Wildberger, R. Günther, Test-bolus injection for bolus planning in cardiac MSCT: Initial experience Eur Radiol. 18 (2006)
    •  

  • Erfindungsmeldungen und Patente:

       

    • K. Schwarz, A. Rauscher, T. Flohr, H. Bruder, K. Stierstorfer, Gewichtungsverfahren für 3D-Rückprojektionsverfahren für die Mehrzeilen-Spiral-CT, Veröffentlichungsnummer DE000010244181A1
    • A. Rauscher, K. Stierstorfer, Verfahren zur Verbesserung der Dosisnutzung bei der dreidimensionalen Rückprojektion, Erteilungsnummer DE102004051821
    • A. Rauscher, E. Klotz, Verfahren zur Vorhersage des Kontrastmittelflußes in einem lebenden Körper, Veröffentlichungsnummer DE102005006657A1
    • A. Rauscher, E. Klotz, Verfahren zur Vorhersage des Kontrastmittelflußes in einem lebenden Körper, Veröff entlichungsnummer DE102005006659A1
    • A. Rauscher, G. Haras, A. Mahnken, Automatische Planung der Kontrastmittelinjektion, Veröffentlichungsnummer DE102005041626A1
    • A. Rauscher-Scheibe, K. Stierstorfer, Algorithmus zur Beseitigung von mit der Spirale umlaufenden Artefakten, Erteilungsnummer DE102006062319
    • A. Rauscher-Scheibe, Stabile Berechnung von Perfusionsparametern inklusive einer Mean-Transit-Time, Veröffentlichungsnummer DE102008020814A1
    •  

  •  

Kurzbiografie

1978 - 1991 Schulzeit in Augsburg, allgemeine Hochschulreife

Oktober 1991 - Juli 1993 Studium der Mathematik mit Nebenfach Physik an der Universität Augsburg, Vordiplom in Mathematik

Oktober 1993 - Juni 1994 Aufenthalt am St. John`s College, Cambridge, UK, Part IIB des Mathematical Tripos

Oktober 1994 - November 1997 Studium der Mathematik und Physik an der Ruprecht-Karls-Universität in Heidelberg, Vordiplom in Physik

Oktober 1996 - Oktober 1997 Diplom am Institut für Theoretische Hochenergiephysik

Januar 1998 - Juni 2001 Promotion am Institut für Theoretische Hochenergiephysik

November 2001- Februar 2008 Siemens AG, Medical Solutions, Computertomographie, Forchheim (Oberfranken)

November 2001- Juni 2002 Grundlagenforschung Gerätephysik

Juli 2002 - Februar 2003 Siemens SAS, Division Médicale, St. Denis, Frankreich, Wissenschaftliche Begleitung einer Produkteinführung

März 2003 - Oktober 2003 Produktmanagement für Workstations und Softwareapplikationen

Oktober 2003 - März 2004 Cardio-Produktmanagement und Projektmanagement der Testphase einer neuen Gerätesoftware

März 2004 - Februar 2008 Grundlagenforschung Applikationsvorentwicklung

seit März 2008 Professorin für angewandte Mathematik im Department Informations- und Elektrotechnik an der Fakultät Technik und Informatik an der HAW Hamburg

Letzte Änderung: 16.04.13

An die Redaktion