Campusleben_HAW_Hamburg_12

Lehrende_HAW_Hamburg_9

Studierende_HAW_Hamburg_8

Informationen für:

 
| zurück... |

Benjamin Ditzel

Evaluation, Qualitätsmanagement und Akkreditierung
Qualitätsmanager der Fakultät Design, Medien und Information
Armgartstraße 24
22087 Hamburg
Raum A106
T +49.40.428 75-4648
benjamin.ditzel(@)haw-hamburg.de

Publikationen

Herausgeberschaften

     

  • Reith, F.; Ditzel, B.; Scheytt, T.; Seyfried, M.; Steinhardt, I. (Hrsg): Qualitätssicherung und Qualitätsmanagement an Hochschulen: Theoretische Perspektiven und Methoden. München: Hampp (2019).
  • Ditzel, B.; Ebner, D.; Galler, R.; Gutounig, R.; Koller, Stefan; N., Manfred; Oberschmid, H.; Winkler, R. (2007): Praxishandbuch Wissensmanagement. Graz: TU Graz Verlag.
  •  


Artikel in wissenschaftlichen Zeitschriften


Buchbeiträge


Vorträge im Rahmen wissenschaftlicher Konferenzen

     

  • Ditzel, B. (2019): Forschungsgeleitete Qualitätsentwicklung: Eckpunkte eines wissenschaftsbasierten Steuerungsansatzes, in: (Hrsg.): Frühjahrstagung des AK Hochschulen der DeGEval am 4. und 4. Juni 2019: Der Student Life-Cycle als Gegenstand von Studierendenbefragungen. Funktionen, Chancen & Perspektiven für das Hochschulqualitätsmanagement, Essen: Universität Duisburg-Essen.
  • Ditzel, B. (2017): Bedingte Wirksamkeit von QM. In: Steuerung und Effekte von QS und QM in Studium und Lehre, Abschlusstagung der Projekte EIQSL, WiQu und WirQung, 28./29. September 2017, Helmut-Schmidt-Universität Hamburg.
  • Ditzel, B. (2017): Unterschiedliche Steuerungslogiken von QS/QM in Studium und Lehre. In: Steuerung und Effekte von QS und QM in Studium und Lehre, Abschlusstagung der Projekte EIQSL, WiQu und WirQung, 28./29. September 2017, Helmut-Schmidt-Universität Hamburg.
  • Ditzel, B. (2017): Wirkungsweise und Wirksamkeit qualitätsbezogener Steuerungspraktiken in Studium und Lehre – eine Sensemaking-Perspektive. In: Forum Pädagogische Organisationsforschung, 22./23. Februar 2017, Universität Hildesheim.
  • Ditzel, B.; Lust, M.; Scheytt, T. (2017): Wirkungsweise und Wirksamkeit von Qualitätsmanagement in Studium und Lehre. Ergebnisse aus dem Forschungsprojekt WirQung. In: Expertenworkshop „Hochschulsteuerung“ der Förderlinie „Begleitforschung zum Qualitätspakt Lehre“, 6./7. März 2017, Berlin.
  • Ditzel, B. (2016): Qualitätsmanagement und Hochschuldidaktik: unterschiedliche Sichtweisen auf die Qualität von Studium und Lehre? In: Third Space revisited: Jeder für sich oder alle für ein Ziel? Frühjahrstagung des AK Hochschulen in der DeGEval, 28./29. April, Universität Potsdam.
  • Ditzel, B.; Baumann, J. (2016): Die Governance-Logik der Akkreditierung. In: Neue Formen der Governance in Hochschulen und Forschungseinrichtungen: Forschungsstand und -perspektiven, 11. Jahrestagung der Gesellschaft für Hochschulforschung, 7./8. April 2016, München.
  • Ditzel, B. (2016): Wirksamkeit qualitätsbezogener Praktiken – Sensemaking unterschiedlicher Akteursgruppen. In: Forschungsperspektiven auf Qualitätssicherung und Qualitätsmanagement an Hochschulen, Symposium, 14./15. Januar 2016, Helmut-Schmidt-Universität Hamburg.
  •  


Vorträge im Rahmen praxisbezogener Workshops

     

  • Ditzel, B. (2019): Forschungsgeleitete Hochschulsteuerung – eine wissensbasierte Form der Integration sich widersprechender Steuerungslogiken? In: 5. Internationale Tagung für Qualitätsmanagement am 4. und 5. Februar 2019 in Graz: Qualitäts-und Wissensmanagement an Hochschulen – zwei Perspektiven? 
  • Ditzel, B.; Maxwill, C. (2019): Dezentrales Qualitätsmanagement im Dschungel divergierender Anforderungen. In: Praxistagung nachhaltige Qualitätssicherung in Hochschulen am 28./29. März 2019 an der Philipps-Universität Marburg 
  • Ditzel, B.; Maxwill, C. (2019): Daten interpretieren und nutzen – Konzeptionelle und praktische Überlegungen. In: EvaSys-Tagung, 11./12. September 2019, HAW Hamburg.
  • Ditzel, B. (2017): Evidenzbasierte Qualitäts- und Hochschulentwicklung: Wie gehen unterschiedliche Akteure mit steuerungsrelevanten Informationen um? Ergebnisse aus dem Begleitforschungsprojekt WirQung. In: 6. Jahrestagung der DGHD, 8. bis 10. März 2017, TH Köln.
  • Ditzel, B. (2017): Hochschuldidaktik und Qualitätsmanagement – unterschiedliche Interventionslogiken? In: 6. Jahrestagung der DGHD, 8. bis 10. März 2017, TH Köln.
  • Ditzel, B. (2017): Der Sinn von Qualität: Unterschiedliche Qualitätsvorstellungen und das Sensemaking der Akteure. In: 3. Internationale Tagung für Qualitätsmanagement und Qualitätsentwicklung im Hochschulbereich: Qualität verstehen – Komplexität managen, 2./3. Februar 2017, Universität Graz.
  • Ditzel, B. (2016): Die Paradoxie unterschiedlicher Sichtweisen auf die Qualität von Studium und Lehre. In: Dies Academicus, 2. November 2016, HAW Hamburg.
  • Ditzel, B. (2016): Die Steuerungslogik des QM von Studium und Lehre. In: 18. bundesweites Netzwerktreffen Qualitätsmanagement an Hochschulen, 5./6. Oktober 2016, Hochschule Darmstadt.
  • Ditzel, B. (2015): Dialogorientierte Evaluation. Erfahrungen an der HAW Hamburg mit mündlichen Studiengangsanalysen, 16. bundesweites Netzwerktreffen Qualitätsmanagement an Hochschulen, 3./4. November 2015, Hochschule Darmstadt.
  • Ditzel, B.; Suwalski, P. (2015): Förderung der Lern- und Entwicklungsfähigkeit der Hochschule durch kontext-sensible QM-Strategien. In: 2. Internationale Tagung für Qualitätsmanagement und Qualitätsentwicklung im Hochschulbereich, 22./23. Oktober 2015, Universität Wien.
  • Ditzel, B. (2014): Vom strategischen Ziel zur Intervention vor Ort – am Beispiel Studienerfolg. In: 14. bundesweites Netzwerktreffen Qualitätsmanagement an Hochschulen, 11./12. November 2014, Hochschule Darmstadt.
  •  

Professionelle Mitgliedschaften

Gesellschaft für Hochschulforschung

Kurzbiografie

seit 02.2018   
Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg,
Qualitätsmanager der Fakultät Design, Medien und Information

10.2014 – 01.2018    
Helmut-Schmidt-Universität/Universität der Bundeswehr Hamburg,
Institut für Controlling und Unternehmensrechnung, wissenschaftlicher Mitarbeiter,
verantwortlich für das Forschungsprojekt ‚WirQung‘

01.2012 – 12.2014    
Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg,
Qualitätsmanager der Fakultät Technik und Informatik

11.2007 – 12.2011    
Universität Hildesheim, Qualitätsmanager,
verantwortlich für den Aufbau eines hochschulweiten Qualitätsmanagements

12.2005 – 10.2007    
Montanuniversität Leoben, Österreich,
Projektleiter ‚Prozessqualität in Studium und Lehre‘

06.2005 – 11.2007    
Montanuniversität Leoben,
Lehrstuhl Wirtschafts- und Betriebswissenschaften, wissenschaftlicher Mitarbeiter

Letzte Änderung: 16.04.13

An die Redaktion