Campusleben_HAW_Hamburg_44

Lehrende_HAW_Hamburg_26

Studierende_HAW_Hamburg_21

Informationen für:

 
| zurück... |

Prof. Dr.Ing. Friedrich Ueberle

Fakultät Life Sciences
Department Medizintechnik
Professor für Medizinische Mess- und Gerätetechnik
Ulmenliet 20
21033 Hamburg
Raum N5.13
T +49.40.428 75-6291
friedrich.ueberle(@)haw-hamburg.de
Sprechzeiten: Donnerstag 13:30-14:15

Ämter/Gremien

     

  • Laborleiter (Labor Medizinische Gerätetechnik bis 2/2019)
  • Laborleiter (Labor für Biomechanik bis 2/2019)
  • Fakultätsrat LS (Stellvertretendes Mitglied)
  •  

Lehrgebiete/Lehrfächer

     

  • Medizinische Bildgebende Verfahren
  • (Systeme und Signale)
  • Lärmanalyse und Lärmbekämpfung
  • (Research Seminar)
  • Ultraschall Therapie
  • Anwendung von Stoßwellen in der Medizin (TU Ilmenau)
  • (Robotics Seminar)
  • (Biomedical Signal Processing)
  • (Therapy Technologies)
  • (Experimentalphysik)
  •  

Schwerpunktthemen/Kernkompetenzen

     

  • Bildgebende Systeme (Ultraschall,  MR, CT, Röntgen)
  • Ultraschall: Bildgebende Systeme, Therapiegeräte und Methoden (ESWL, ESWT, HIFU, HITU)
  • Sensoren (Allgemeine Technische und Medizinische Anwendungen, Schallmesstechnik)
  • Schall und Lärm (Messung, Vermeidung, Bekämpfung, Sensorik)
  • Systemtheorie (Biomedizinische Systeme, Akustik, Messtechnik)
  • Hygiene (Wasser- und Abwassersysteme, physikalische Verfahren zur Keimreduktion)
  • Elektronik (analog, Digital, Mikroprozessoren)
  • Akustik, Lärmschutz, Lärmmesstechnik
  •  

Forschungsprojekte/-gebiete

Therapeutische Schallanwendungen:
Sensoren für Stosswellen und Hochleistungs-Ultraschall Sicherheitsnormen für U/S Therapiegeräte (Lithotripter) und Druckpuls-Schmerztherapiegeräte

Ultraschall:
Bildqualität diagnostischer Ultraschallsysteme
Triggerung von MR-Bildgebung durch Ultraschall
Füllstandssensoren, Endschalter

Hygiene:
Physikalische Methoden zur Trinkwasserdesinfektion
Wasserhahnsysteme (Flugzeug)
Verlängerung der Lebensdauer von Fertignahrungsmitteln 

Bildgebende Systeme:
Verknüpfung von Modalitäten (MR - U/S)
CT - Simulator

Schallschutz / Lärmschutz:
Lärm von Windenergieanlagen, Akustische Kamera, Simulation von Umwelt-Geräuschlandschaften (Auralisation), Fledermausgeräusche, TFL, Sound Walk

Betreute Bachelor-, Master- und Diplomarbeitsthemen

Biomedizinische / Umwelttechnik Abschlussarbeiten:

im Studiengang Medizintechnik:
Diplomarbeiten (ca. 110)
Bachelorarbeiten (ca. 90)
Masterarbeiten (ca. 35)

im Studiengang Rescue Engineering:
Bachelorarbeiten (ca. 5)

im Studiengang Umwelttechnik:
Bachelorarbeiten (ca. 15)

im Studiengang HWI:
Masterarbeiten (ca. 5)

Betreute Doktorarbeiten

A. Rad: Piezooptisches Multispot-Hydrrophon für Hochleistungs-Ultraschallfelder (Abgeschlossen 2017), Kooperation mit der HSU (Hamburg)

F. Kording: Ultraschall-getriggerte MR Herzbildgebung (Abgeschlossen 2017), Kooperation mit dem UKE (Hamburg)

S. Kannenberg: Bildgebende Verfahren in Ländern mit geringer Infrastruktur (Arbeitstitel, 2014 - ...), Kooperation mit dem Universitätsklinikum Essen

S. Mellert: Ortsaufgelöste Charakterisierung von Lärmquellen (Arbeitstitel), 2018-..., Kooperation mit der HCU (Hamburg)

Weitere Interessen

     

  • Musikalische Akustik, Sound Scapes
  • Robotik in der Praxis
  • Urologische Therapieverfahren
  •  

Publikationen

Weitere Veröffentlichungen:

21 erteilte Patente

ca. 50 Zeitschriftenartikel und Abstracts

2 Buchbeiträge

Professionelle Mitgliedschaften

Normung:

     

  • IEC, TC 87 (Ultrasound, Convener WG7), SC62D (Convener MT24)
  • DKE GUK 821.3 und 831 (Ultraschall, Stellv. Obmann)
  • NAR (Normenausschuss Radiologie)
  •  

 

 

 

 

 

 

 

Gesellschaften:

     

  • Europäische Urologische Gesellschaft
  • Deutsche Gesellschaft für Stosswellenlithotripsie
  • Deutsche Gesellschaft für Biomedizinische Technik (DGBMT) 
  • Deutsche Gesellschaft für Ultraschall in der Medizin (DEGUM)
  • Netzwerk Keimreduktion
  •  

Kurzbiografie

1975 - 1982 Studium der Elektrotechnik an der Universität (Technische Hochschule) Karlsruhe
1982 Diplomingenieur Dipl.-Ing. (TU) Elektrotechnik
1982-1988 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Fachgebiet Akustik der Universität Karlsruhe (TH)
1988 Promotion zum Dr.-Ing. an der Universität (TH) Karlsruhe
1988-2002 Mitarbeiter der Firma Dornier MedTech, Wessling
seit 2002 Professor für Medizinische Mess- und Gerätetechnik der Fakultät Life Sciences der HAW Hamburg, Funktionen:

 

 

 

 

 

 

 

                 Departmentleiter Medizintechnik (Bis 2009)
                 Vorsitzender Studienreformausschuss (Bis 2008)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

                 Mitglied in Berufungsausschüssen
                 Laborleiter Medizinische Gerätetechnik (Bis 2/2019)
                 Laborleiter Biomechanik - Labor (Bis 2/2019)
                 Stellvertretendes Mitglied im Fakultätsrat
                 Mitarbeit im Kompetenzzentrum für Erneuerbare Energien (CC4E)
                        und im Kompetenzzentrum Gesundheit (CCG) 

Kooperationen:

     

  • Universitätsklinikum Eppendorf (UKE, Hamburg)
  • EMS (Schweiz)
  • LIKAMed (Eppingen)
  • Physikalisch Technische Bundesanstalt (PTB, Braunschweig)
  • Siemens Med (Erlangen)
  • Zodiac Cabin Controls (Hamburg)
  • GfaI (Berlin)
  • DIGEST / ISMST (Berlin, Wien)
  • ZIM Netzwerk "KeimRed"
  • STS (Ravensburg)
  • Trima (Triebsees)
  • HSA (Hochschule Sachsen-Anhalt, Bernburg)
  •  

Letzte Änderung: 16.04.13

An die Redaktion