Campusleben_HAW_Hamburg_31

Lehrende_HAW_Hamburg_3

Studierende_HAW_Hamburg_0

Informationen für:

Aktuell

Abholung und Besprechung der Laborprotokolle nur während der Sprechzeiten

 
| zurück... |

Dipl.-Ing. Jens Brodersen

Fakultät Technik und Informatik
Department Maschinenbau und Produktion
Betriebsleiter des Zentrums für Energietechnik
Berliner Tor 11
20099 Hamburg
Raum D216
T +49.40.428 75-8634
jens.brodersen(@)haw-hamburg.de
Sprechzeiten: täglich 9:45 - 10:00 Uhr Dienstag zusätzlich 14:00 - 15:00 Uhr

Ämter/Gremien

Betriebsleiter des Zentrums für Energietechnik (ZET)

Sicherheitsbeauftragter, Brandschutz- und Ersthelfer für das ZET

Lehrgebiete/Lehrfächer

Strömungsmaschinen

Kältetechnik

Schwerpunktthemen/Kernkompetenzen

Turbinen und Motore

Betreute Bachelor-, Master- und Diplomarbeitsthemen

- Übersetzung des Buches "Profilatlas der Gitter axialer Turbinen" (2012)

- Auslegung einer Dampfturbine (2012)

- Aufbau des drehzahlgeregelten Antriebs für den Kreiselpumpenprüfstand (2012)

- Auslegung einer Radialpumpe zur Förderung des Kältemittels R123 (2012)

- Leistungs- und Axialprüfstand für Pumpen (2011)

- Entwurf einer Radialturbine und mathematische Beschreibung der Modellierung (2011)

- Linux als Betriebssystem zur Messdatenerfassung (2011)

- Untersuchung von Messergebnissen der Propan Kälteanlage (2010)

- Auslegung, Konstruktion und Aufbau einer Venturidüse als Einlauf für eine Hilfsgasturbine (2009)

- Umstellung einer Kälteanlage von R22 auf ein modernes Kältemittel (2008)

- Messtechnische Untersuchung des Ungleichförmigkeitsgrades beim Einzylinder-Kolbenverdichter mit Differentialkolben (2004)

- Auslegung und Konstruktion eines Prüfstandes zum Testen von Ruß- und Partikelsonden (2003)

Kurzbiografie

1974 Abitur in Hamburg

1976 - 1980 Studium des Maschinenbaus an der FH Hamburg

1980 - 1982 Konstruktionsingenieur für Motoren im Spillingwerk in Hamburg

1983 - 2001 Konstruktionsingenieur und Projektleiter für Dampfturbinen und Anlagen bei Blohm und Voss in Hamburg

2001 Montageingenieur bei MAN-Turbo in Oberhausen

seit 2002 wissenschaftlicher Mitarbeiter der HAW Hamburg im Labor für Kolben und Strömungsmaschinen, heute "Zentrum für Energietechnik"

Letzte Änderung: 16.04.13

An die Redaktion