Campusleben_HAW_Hamburg_36

Lehrende_HAW_Hamburg_29

Studierende_HAW_Hamburg_29

Informationen für:

 
| zurück... |

Dr. Johanna Baumgardt

Fakultät Wirtschaft und Soziales
Department Soziale Arbeit
Wissenschaftliche Mitarbeiterin
Alexanderstraße 1
20099 Hamburg
Johanna.Baumgardt(@)haw-hamburg.de

Schwerpunktthemen/Kernkompetenzen

     

  • Psychosoziale Interventionen
  • Sozialpsychiatrische Versorgungsforschung
  • Nachhaltigkeit in der ambulanten Versorgung psychischer Erkrankungen
  • Quantitative Methoden empirischer Sozialforschung
  • Coaching von Studierenden
  •  

Forschungsprojekte/-gebiete

     

  • Seit 05/2018: Leitung Psychosoziale Interventionen und Evaluation / Forschungskoordinatorin an der Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik des Vivantes Klinikum Am Urban in Berlin
  • Seit 02/2018: Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Projekt "Entwicklung und Evaluation von E-Mental-Health-Interventionen zur Entstigmatisierung von Suizidalität (4E)"  in der Klinik und Poliklinik für Psychiatrie und Psychotherapie (Arbeitsgruppe sozialpsychiatrische und partizipative Forschung) am Universitätsklinkum Hamburg-Eppendorf (UKE); DRKS-ID der Studie: DRKS00015071
  • 01/2015 - 03/2018: Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Teilprojekt A des Forschungsverbund "Bewertung aktueller Entwicklungen der sozialpsychiatrischen Versorgung auf der Grundlage des Capabilities Approach und der Behindertenrechtskonvention der Vereinten Nationen (BAESCAP)" an der Hochschule für Angewandte Wissenschaften (HAW) Hamburg            
  • 10/2011 - 07/2015: Dissertation zum Thema "Nachhaltigkeit in der ambulanten Versorgung psychischer Erkrankungen" bei Prof. Dr. Wulf Rössler, Prof. Dr. Wolfram Kawohl und Prof. Dr. Hans-Joachim Plewig (Note 1,0)
  • 09/2014 - 02/2015: Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Forschungsprojekt "Management-Modelle in der Integrierten Versorgung" an der Leuphana Universität Lüneburg
  • 09/2011 - 12/2013: Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Forschungsprojekt "Vernetzte Versorgung - Grundlagen und Evaluierung der Versorgung psychisch erkrankter Menschen" an der Leuphana Universität Lüneburg
  • 01/2009-12/2010: Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Projekt "Kooperative Fallstudie" zur Organisationsentwicklung im Gesundheitswesen an der Leuphana Universität Lüneburg
  •  

Publikationen

Baumgardt, J.*; Jäckel, D.*; Helber-Böhlen, H.; Stiehm, N.; Morgenstern, K.; Voigt, A.; Mc Cutcheon, A.-K.; Schöppe, E.; Velasquez Lecca, E.E.; Löhr, M.; Schulz M.; Bechdolf, A.; Weinmann, S. (2019). Preventing and reducing coercive measures – An evaluation of the implementation of the Safewards Model in two acute psychiatric wards in Germany. Frontiers in Public Mental Health / Special issue “Compulsory Interventions in Psychiatry: an Overview on the Current Situation and Recommendations for Prevention and Adequate Use”  (under review). *geteilte Erstautorinnenschaft

 

Dreier, M.*; Ludwig, J.*; Härter, M.; Knesebeck, O.v.d.; Baumgardt, J.; Bock, T.; Dirmaier, J.; Kennedy, A.; Brumby, S.; Liebherz (2019). Development and evaluation of e-mental healzh interventions to reduce stigmatization of suicidality - a study protocol. BMC Psychiatry  (under review). *geteilte Erstautorinnenschaft

 

Baumgardt, J.; Jäckel, D.; Helber-Böhlen, H.; Stiehm, N.; Morgenstern, K.; Voigt, A.; Mc Cutcheon, A.-K.; Schöppe, E.; Velasquez Lecca, E.E.; Löhr, M.; Schulz M.; Bechdolf, A.; Weinmann, S. (2019). Erfahrungen aus der Praxis  – Klinikum Am Urban – Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik (Berlin). In M. Löhr, M. Schulz & A. Nienaber (Hrsg.), Safewards - Sicherheit durch Bindung und Milieu. Köln: Psychiatrie-Verlag (in Druck).

 

Jäckel, D.*; Baumgardt, J.*; Helber-Böhlen, H.; Stiehm, N.; Morgenstern, K.; Voigt, A.; Mc Cutcheon, A.-K.; Schöppe, E.; Velasquez Lecca, E.E.; Löhr, M.; Schulz M.; Bechdolf, A.; Weinmann, S. (2019). Veränderungen des Stationsklimas und der Arbeitszufriedenheit nach Einführung des Safewards-Modells auf zwei akutpsychiatrischen Stationen – Eine multiperspektivische Evaluation. Psychiatrische Praxis (under review). *geteilte Erstautorinnenschaft

 

Baumgardt, J.; Daubmann, A.; Röh, D. (2019). How can community-based clinical social work enhance social justice? - Analyzing determinants of capabilities from a multi-center study among chronically mentally ill people in Northern Germany – A path model. Research on Social Work Practice / Special Issue "Research in Social Work in German-speaking countries" (under review).

 

Mayer, G.; Wiese, A.; Nauerth, M.; Röh, D.; Baumgardt, J. (2018). Zur Bedeutung des Empowerments in sozialen Beziehungen für die soziale Teilhabe von psychisch erkrankten Menschen - Ergebnisse aus einer qualitativen Studie im Arbeitsfeld »Ambulante Sozialpsychiatrie«. Verhaltenstherapie & Psychosoziale Praxis, 4, 908-915.

 

Baumgardt, J. (2018). Existenzfähig bleiben! Eine theoretische Perspektive zur Nachhaltigkeit in der ambulanten Versorgung psychischer Erkrankungen. In M.A. Pfannstiel, A. Focke & H. Mehlich (Hrsg.), Management von Gesundheitsregionen - Band IV (S. 45-58). Wiesbaden: Springer.

 

Baumgardt, J.; Daum, M.; Knesebeck, O.v.d.; Speck, A.; Röh, D. (2018). Verwirklichungschancen unter chronisch psychisch erkrankten Menschen: erste Erfahrungen in der Anwendung einer deutschen Vorabversion des OxCAP-MH im Rahmen des BAESCAP-Forschungsverbunds. Psychiatrische Praxis, 45(03): e1.

 

Röh, D.; Baumgardt, J.; Nauerth, M.; Wiese, A. (2018). Soziale Teilhabe, Selbstbestimmung und Verwirklichungschancen. Beitrag D17-2018; verfügbar unter www.reha-recht.de/fachbeitraege/beitrag/artikel/beitrag-d17-2018/

 

Baumgardt, J.; Mayer, G.; Wiese, A.; Nauerth, M.; Röh, D. (2017). Wirkungsforschung in der Sozialen Arbeit: Ein Kurzbericht über das Forschungskonzept des Hamburger BAESCAP-Projektes. Klinische Sozialarbeit - Zeitschrift für psychosoziale Praxis und Forschung, 13(3), 7-8.

 

Baumgardt, J.; Moock, J.; Rössler, W.; Kawohl, W. (2016). Kooperation, berufliche Zufriedenheit und Burnout - Nachhaltigkeit der ambulanten Versorgung am Beispiel niedergelassener psychiatrischer Fachärzte. Psychiatrische Praxis, 44(03), 154-162.

 

Büchtemann, D.; Kästner, D.; Warnke, I.; Radisch, J.; Baumgardt, J.; Giersberg, S.; Mook, J.; Kawohl, W.; Rössler, W. (2016). Hospital utilization outcome of an Intensive Case Management model for schizophrenic patients. Results of a quasi-experimental study. Psychiatry Research, 241, 249-255.

 

Baumgardt, J. & Oberschachtsiek, D. (2016). „Zwischen allen Stühlen“ - Kooperationskompetenz von ärztlichen Leistungserbringern in der ambulanten Versorgung. In D. Oberschachtsiek & A. Pape (Hrsg.), Der Wunsch nach mehr Zusammenarbeit in der Patientenversorgung. Optionen und Grenzen der Entwicklung innovativer Versorgungsformen, S. 83-105. Münster: Lit-Verlag.

 

Baumgardt, J.; Mook, J.; Kawohl, W.; Rössler, W. (2015). Aspects of sustainability in outpatient mental health care: Cooperation, job satisfaction, and burnout among Swiss psychiatrists. Frontiers in Public Mental Health, 3, 24.

 

Kästner, D.; Büchtemann, D.; Warnke, I.; Radisch, J.; Baumgardt, J.; Giersberg, S.; Koke, K.; Mook, J.; Kawohl, W.; Rössler, W. (2015). Clinical and functional outcome of assertive outreach for patients with schizophrenic disorders: Results of a quasi-experimental controlled trial. European Psychiatry, 30(6), 736-742.


Radisch, J.; Baumgardt, J.; Touil, E.; Mook, J.; Kawohl, W.; Rössler, W. (2015). Demenz. Behandlungspfade für die ambulante Integrierte Versorgung von Menschen mit psychischen Erkrankungen. Stuttgart: Kohlhammer.

 

Radisch, J.; Kleine-Budde, K.; Baumgardt, J.; Mook, J.; Kawohl, W.; Rössler, W. (2015). Schizophrenie. Behandlungspfade für die ambulante Integrierte Versorgung von Menschen mit psychischen Erkrankungen. Stuttgart: Kohlhammer.

 

Baumgardt, J.; Radisch, J.; Touil, E.; Mook, J.; Plewig, H.-J.; Kawohl, W.; Rössler, W. (2014). Aspekte der Nachhaltigkeit in der ambulanten Versorgung von Menschen mit Demenz. Psychiatrische Praxis, 41 (08), 424-431.

 

Baumgardt, J.; Mook, J.; Kawohl, W.; Rössler, W. (2013). Perspektive Nachhaltigkeit: Zu beruflicher Zufriedenheit und berufsbedingten Belastungsrisiken von psychiatrischen Fachärzten in der ambulanten Versorgung. Das Gesundheitswesen, 75, A 57.

 

(Auswahl)

 

 

Vorträge

 

Baumgardt, J.; Jäckel, D.; Helber-Böhlen, H.; Stiehm, N.; Morgenstern, K.; Voigt, A.; Mc Cutcheon, A.-K.; Schöppe, E.; Velasquez Lecca, E.E.; Löhr, M.; Schulz M.; Bechdolf, A. (Ref.); Weinmann, S. (2018). Die Wirkung der Einführung von Safewards auf akutpsychiatrischen Stationen auf die Stationsatmosphäre, Zwangsmaßnahmen und Mitarbeiterzufriedenheit : Ergebnisse einer Pilotstudie. Vortrag auf der Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Psychiatrie und Psychotherapie, Psychosomatik und Nervenheilkunde (DGPPN) am 30. November im International Conference Center (ICC) in Berlin.

 

Dreier, M. (Ref.); Ludwig, J.; Härter, M.; v.d.Knesebeck, O.; Baumgard, J.; Bock, T.; Dirmaier, J.; Liebherz, S. (2018). Entwicklung und Evaluation von E-Mental-Health-Interventionen zur Entstigmatisierung von Suizidalität (4E). Vortrag auf dem Deutschen Kongress für Versorgungsforschung der Deutschen Gesellschaft für Versorgungsforschung (DGVF) am 10. Oktober in der Urania in Berlin.

 

Baumgardt, J. (Ref.); Mayer, G. (Ref.); Nauerth, M.;  Wiese, A.; Röh, D. (2017). Mehr Licht, bitte! Erkenntnisse über die ambulante Sozialpsychiatrie aus forschender Perspektive. Vortrag im Rahmen der BAESCAP-Abschlusstagung am 08. Dezember an der Evangelischen Hochschule für Soziale Arbeit & Diakonie Rauhes Haus Hamburg.

 

Baumgardt, J. (Ref.); Mayer, G.; Wiese, A.; Nauerth, M.; Röh, D. (2017). Wie entwickelten sich chronisch psychisch erkrankte Menschen im Rahmen gemeindepsychiatrischer Versorgungsangebote? – Ergebnisse einer Längsschnittstudie unter Empfänger*innen ambulanter Eingliederungshilfeleistungen in Norddeutschland. Vortrag auf dem Weltkongress der Worls Psychiatry Association (WPA) zusammen mit der Deutschen Gesellschaft für Psychiatrie und Psychotherapie, Psychosomatik und Nervenheilkunde (DGPPN) am 10. Oktober im International Conference Center (ICC) in Berlin.

 

Baumgardt, J. (Ref.); Mayer, G.; Wiese, A.; Nauerth, M.; Röh, D. (2017). Work in progress? - Freedom of choice, inclusion, and participation among chronically mentally ill in community mental health care in Northern Germany. Chair und Vortrag auf der 4. Europäischen Konferenz für Integrierte Versorgung und Aufsuchende Behandlung psychischer Erkrankungen am 15. September an der Universität Hamburg.

 

Baumgardt, J. (Ref.); Nauerth, M. (Ref.); Mayer, G.; Wiese, A.; Röh, D. (2017). Zwischenergebnisse der BAESCAP-Studie zur Ambulanten Sozialpsychiatrie in Hamburg. Vortrag im Rahmen einer Ergebnispräsentation für Studienteilnehmer*innen und Einrichtungsmitarbeiter*innen am 12. Mai 2017 an der Hochschule für Angewandte Wissenschaften (HAW) Hamburg.

 

Baumgardt, J. (Ref.); Mayer, G.; Wiese, A.; Nauerth, M.; Röh, D. (2017). Wie entwickelten sich chronisch psychisch erkrankte Menschen im Rahmen gemeindepsychiatrischer Versorgungsangebote? Eine Multi-Method-Längsschnittstudie. Vortrag auf dem 21. Treffen deutschsprachiger SozialpsychiaterInnen am 1. März in Palma de Mallorca/Spanien.

 

Baumgardt, J. (Ref.); Mayer, G. (Ref.) (2017) „Manchmal geh ich mit meinen Sorgen nach Hause und warte auf den nächsten Termin.“ Erste Ergebnisse der BAESCAP-Studie zur Ambulanten Sozialpsychiatrie in Hamburg. Vortrag im Rahmen der Ringvorlesung ‚Behinderung ohne Behinderte!? Perspektiven der Disability Studies‘ am 31. Januar an der Universität Hamburg.

 

Baumgardt, J. (Ref.); Mayer, G.; Wiese, A.; Nauerth, M.; Röh, D. (2017). Neuausrichtung der ambulanten sozialpsychiatrischen Versorgung für chronisch psychisch erkrankte Menschen in Hamburg. Quantitative Ergebnisse der Baseline-Erhebung einer Multi-Method-Studie. Vortrag in der Forschungs- und Entwicklungswerksatt des Masterstudiengangs „Soziale Arbeit“ am 12. Januar an der Evangelischen Hochschule für Soziale Arbeit & Diakonie Rauhes Haus Hamburg.

 

Baumgardt, J. (Ref.); Mayer, G. (Ref.); Wiese, A.; Nauerth, M.; Röh, D. (2017). Wie entwickelten sich chronisch psychisch erkrankte Menschen in der Ambulanten Sozialpsychiatrie (ASP) zwischen 2015 und 2016? Quantitative Ergebnisse der ersten beiden Erhebungszeitpunkte in Hamburg. Vortrag beim 3. Projektbeiratstreffen des BAESCAP-Forschungsverbunds am 27. Januar an der Hochschule für Angewandte Wissenschaften (HAW) Hamburg.

 

Baumgardt, J.(Ref.); Mayer, G.; Wiese, A.; Nauerth, M.; Röh, D. (2016). Neuausrichtung der ambulanten sozialpsychiatrischen Versorgung für chronisch psychisch erkrankte Menschen in Hamburg. Quantitative Ergebnisse einer Multi-Method-Längsschnittstudie. Vortrag auf der Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Psychiatrie und Psychotherapie, Psychosomatik und Nervenheilkunde (DGPPN) am 28. November im International Conference Center (ICC) in Berlin.

 

Baumgardt, J. (Ref.); Röh, D. (Ref.); Mayer, G.; Wiese, A.; Nauerth, M. (2016). Blackbox Sozialpsychiatrie. Quantitative Zwischenergebnisse einer Multi-Method-Längsschnittstudie zur Neuausrichtung des Eingliederungshilfeleistungssystems für chronisch psychisch erkrankte Menschen in Hamburg. Vortrag im Forschungskolloquium des Competence Center Gesundheit (CCG) am 9. November an der Hochschule für Angewandte Wissenschaften (HAW) Hamburg.

 

Baumgardt, J. (Ref.); Mayer, G.; Wiese, A.; Nauerth, M.; Röh, D. (2016) Neuausrichtung der ambulanten sozialpsychiatrischen Versorgung für chronisch psychisch erkrankte Menschen in Hamburg. Quantitative Ergebnisse der Baseline-Erhebung einer Multi-Method-Studie. Vortrag am 4. Juli im Mastersalon „Soziale Arbeit“ der Hochschule für Angewandte Wissenschaften (HAW) Hamburg und der Evangelischen Hochschule für Soziale Arbeit & Diakonie Rauhes Haus Hamburg.

 

(Auswahl)

Letzte Änderung: 16.04.13

An die Redaktion