Campusleben_HAW_Hamburg_48

Lehrende_HAW_Hamburg_8

Studierende_HAW_Hamburg_20

Informationen für:

| zurück... |

Prof. Dr.-Ing. Karin Landenfeld

Fakultät Technik und Informatik
Department Informations- und Elektrotechnik
Professorin für Mathematik und Softwareentwicklung
Berliner Tor 7
20099 Hamburg
Raum 1280
T +49.40.428 75-8393
karin.landenfeld(@)haw-hamburg.de
Sprechzeiten: nach Vereinbarung

Ämter/Gremien

     

  • Leitung des Projekts viaMINT - videobasierte interaktive Vorkurse 
  • Leitung des Projekts E-Learning@TI - Weiterentwicklung des E-Learning an der Fakultät Technik und Informatik
  • Gleichstellungsbeauftragte im Department Informations- und Elektrotechnik
  • Mitglied im Studienreformausschuss des Departments Informations-und Elektrotechnik
  • stellvertretendes Mitglied im Departmentrat Informations- und Elektrotechnik
  •  

Lehrgebiete/Lehrfächer

     

  • Mathematik 
  • Softwareentwicklung
  •  

Schwerpunktthemen/Kernkompetenzen

E-Learning, Blended Learning, E-Assessment

Übergang von der Schule in die Hochschule

Online-Lernumgebung viaMINT der Fakultät Technik und Informatik der HAW Hamburg: www.viamint.de

Publikationen

Landenfeld, K. (2016): viaMINT videobasierte interaktive Vorkurse – Eine Online-Lernumgebung für den Studieneinstieg im Blended Learning Format an der Fakultät TI, Abschlusspublikation zum Qualitätspakt Lehre – Projekt „Lehre lotsen 2011 -2016“ der HAW Hamburg, Bundesministeriums für Bildung und Forschung Förderkennzeichen 01PL11046, Teilprojekt der Fakultät Technik und Informatik S 73-88, Oktober 2016, ISBN 978-3-00-054734-8, www.haw-hamburg.de/lehrelotsen

 Landenfeld, K., Göbbels, M., Hintze, A. (2016): A Customized Learning Environment and Individual Learning in Mathematical Preparation Courses, 13th International Congress on Mathematical Education(ICME), Hamburg, 24-31 July 2016, www.icme13.org

 Göbbels, M., Hintze, A., Priebe, J., Landenfeld, K., Stuhlmann, A.S. (2016): A Blended Learning Scenario for Mathematical Preparation Courses – Video Based Learning and Matching In-Class Lectures, Proceedings of the 18th SEFI(European Society for Engineering Education) Mathematics Working Group Seminar, 27-29 June 2016, Gothenburg-Sweden, p.93-98, Publisher: European Society for Engineering Education (SEFI), Brussels, ISBN: 978-2-87352-013-7, sefi.htw-aalen.de/Seminars/Gothenburg2016/Proceedings_SEFIMWG2016.pdf

 Landenfeld, K., Dahlkemper, J., Renz, W. (2015): Fächerintegrierend-themenorientiertes Lernen – Themenwochen im Studiengang Regenerative Energiesysteme und Energiemanagement, E-Forum – Zeitschrift des Departments Informations- und Elektrotechnik, Jahrgang 2015, Fakultät Technik und Informatik, Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg, www.haw-hamburg.de/fileadmin/user_upload/FakTI/Dokumente/EForum/EForum_2015.pdf

 Landenfeld, K., Göbbels, M. (2015): Individualisiertes Lernen mit Videos –  viaMINT videobasierte interaktive Vorkurse, Proceedings zum 12.Workshop Mathematik in ingenieurwissenschaftlichen Studiengängen, in Hamburg,  Februar 2015, Schriftenreihe des Frege-Zentrums, Wismar.

 Landenfeld, K., Göbbels, M., Hintze, A., Priebe, J. (2014): viaMINT – Aufbau einer Online-Lernumgebung für videobasierte interaktive MINT-Vorkurse, Zeitschrift für Hochschulentwicklung (ZFHE) Jg. 9/ Nr.5 "Übergang Schule-Hochschule“, Dezember 2014, www.zfhe.at/index.php/zfhe/article/view/783

 Ditzel, B., Dahlkemper, J., Landenfeld, K., Renz, W. (2014): Integratives Grundstudium in den Ingenieurwissenschaften durch Themenwochen – vom Konzept zur Umsetzung, Zeitschrift für Hochschulentwicklung (ZFHE) Jg.9 / Nr.4  Sonderheft „Transfer von Studienreformprojekten für die Mathematik in der Ingenieurausbildung“ (Hrsg: H. Dehling, K. Roegner, M. Winzker), November 2014, www.zfhe.at/index.php/zfhe/article/view/711/618

  Göbbels, M., Hintze, A., Janzen, S., Jaus, Ch., Landenfeld, K., Priebe, J. (2014): Mehr als ein Crashkurs – viaMINT videobasierte interaktive Vorkurse, EForum – Magazin des Departments Informations- und Elektrotechnik, Jahrgang 2014, Fakultät Technik und Informatik, Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg, http://www.haw-hamburg.de/fileadmin/user_upload/FakTI/Dokumente/EForum/EForum_2014.pdf

 Landenfeld, K., Dahlkemper, J., Renz, W. (2014): Praxisbezug durch Themenwochen in der Studieneingangsphase, HRK nexus/ Lehren -Transfertagung Abgucken erlaubt! Transfer von Studienreformprojekten zur Mathematik in der Ingenieurausbildung, 8.4.2014, Hannover, www.hrk-nexus.de/uploads/media/Posterdokumentation.pdf 

 Göbbels, M., Hintze, A., Jaus, Ch., Janzen, S., Landenfeld, K., Priebe, J., Vassilevskaya, L. (2014): Neue Wege für Vorkurse – Interaktives Lernen im Blended Learning-Format, HRK nexus/ Lehren -Transfertagung Abgucken erlaubt! Transfer von Studienreformprojekten zur Mathematik in der Ingenieurausbildung, 8.4.2014, Hannover, www.hrk-nexus.de/uploads/media/Posterdokumentation.pdf

 Dahlkemper, J., Landenfeld, K., Renz, W. (2013): Themenwochen in der Studieneingangsphase -  Inhaltliche und zeitliche Koordination der Grundlagenvorlesungen, Proceedings zum 11.Workshop Mathematik in ingenieurwissenschaftlichen Studiengängen, Bochum, September 2013; Wismarer Frege-Reihe Heft 03/2013 Teil 1, Seiten 5-12, ISBN-10: 3942100207, ISBN-13: 978-3942100205

  Göbbels, M., Hintze, A., Landenfeld, K., Priebe, J., Vassilevskaya, L. (2012): Blended Learning für Mathematik-Vorkurse – Eine Bestandsaufnahme der Vorkenntnisse, Proceedings zum 10.Workshop Mathematik in ingenieurwissenschaftlichen Studiengängen, D. Schott, M. Primbs, J. Vorloeper(Hrsg.), Mülheim/Ruhr, September 2012

 Landenfeld, K., Preisler, T., Renz, W., Salchow, P. (2010): Supporting the Composition of Micro-Modular Content to Mathematical Learning Modules, SEFI Proceedings of the 15th SEFI Société Européenne pour la Formation des Ingénieurs/ Europäische Gesellschaft für Ingenieurausbildung) - MWG (Mathematics Working Group) in Wismar 20.-23.6.2010

Kurzbiografie

Wissenschaftlicher und beruflicher Werdegang

Seit 2004
Professorin für die Lehrgebiete Mathematik und Softwareentwicklung im Department Informations- und Elektrotechnik der Fakultät Technik und Informatik

1994-2004
Softwareingenieurin, T-Systems GEI GmbH Hamburg

1994
Promotion zum Doktor der Ingenieurwissenschaften (Dr. -Ing.), 
Thema der Dissertation: „Ein makroskopisches Modell des Verkehrsablaufs auf Stadtstraßen und seine Anwendung in der Leittechnik"

1989 - 1994
Wissenschaftliche Mitarbeiterin, Arbeitsgruppe Automatisierungstechnik der Technischen Universität Hamburg-Harburg

1986 - 1989
Systemanalytikerin, Ingenieurbüro Heusch/Boesefeldt, Bereich Verkehrstechnik

1986
Diplom-Abschluss Mathematik, Universität Hamburg

Letzte Änderung: 16.04.13

An die Redaktion