Detailansicht: HAW Hamburg

Campusleben_HAW_Hamburg_25

Lehrende_HAW_Hamburg_10

Studierende_HAW_Hamburg_10

Informationen für:

| zurück... |

Prof. Dr.-Ing. habil. Thomas Kletschkowski

Fakultät Technik und Informatik
Department Fahrzeugtechnik und Flugzeugbau
Adaptronik und Strukturdynamik
Berliner Tor 9
20099 Hamburg
T +49.40.428 75-7850
thomas.kletschkowski(@)haw-hamburg.de
Sprechzeiten: nach Vereinbarung

Lehrgebiete/Lehrfächer

Schwerpunktthemen/Kernkompetenzen

Ich biete:

     

  • Fachwissen: Kontinuums- und Strukturmechanik, Schwingungstechnik und Dynamik, Schall- und Schwingungsmesstechnik, Adaptronik/Mechatronik,

  • Fähigkeiten: Analytisches Denken, zielorientiertes und kostenbewusstes Handeln, Innovationskraft, didaktisches Geschick,Teamfähigkeit,

  • Betreuung und Begutachtung akademischer Arbeiten (Projekt-, Studien-, Bachelor-, Master- und Doktorarbeiten).

  •  

 

Ich suche: Projektpartner für akademische und angewandte Forschung in der

 

     

  • Kontinuums- und Strukturdynamik, 

  • Technischen Akustik, 

  • Adaptronik/Mechatronik. 

  •  

Forschungsprojekte/-gebiete

       

    • Numerik in der Dichtungstechnik

      Aktuell (1): HAW Promotionsförderung "Schnelle thermo-mechanische Simulation der Dynamik von Radialwellendichtungen" (Blau Pause 31. März 2015)

    • Aktive Control of Sound & Vibration

    •  

Aktuell (2): Gestartet: Uraban Mobility Lab - Teilvorhaben: "Noise Management  for e-Vehicles" (Forschungsvorhaben im Rahmen des Zukunftsprogrammes der Fakultät Technik und Informatik)

Aktuell (3): Forschungsbroschüre des CCNF (www.haw-hamburg.de/ccnf/forschung.html)

Betreute Bachelor-, Master- und Diplomarbeitsthemen

Angebote siehe persönliche Seiten (www.fzt.haw-hamburg.de/pers/Kletschkowski/SBM.html)<o:p></o:p>

(1)   Projekt im Flugzeugbau: „Aufbau eines Laborversuchs zur experimentellen Modalanalyse“bearbeitet von B.Sc. DanielSadra im Zeitraum: 07/2012 – 09/2012,Referent: Prof. Dr.-Ing. habil. Kletschkowski


(2)   Masterthesis:„Untersuchung der akustischen Eigenschaften ausgewählter Seitenkantenab-dichtungen für ein Vakuum-Panel“bearbeitet von B.Sc. Ivonna Kaupe im Zeitraum: 05/2012 –11/2012, Referent: Prof. Dr.Gleine, Korreferent: Prof. Dr.-Ing. habil. Kletschkowski


(3)   Masterthesis:„Contact-free VibrationMeasurements with Particle Velocity Probes“ bearbeitetvon B.Sc. Daniel Sadra im Zeitraum: 03/2013 – 09/2013,Referent: Prof. Dr.-Ing. habil. Kletschkowski, Korreferent: E.H.G. Tijs, PhD(Microflown)


(4)   Bachelorthesis:„Stopfensetzen an einem Fahrzeugmit einer Leichtbauroboteranlage in derSerienfertigung“ bearbeitet von ChristophBellmann im Zeitraum: 06/2013 –09/2013, Referent: Prof. Dr. Frischgesell, Korreferent: Prof. Dr.-Ing. habil.Kletschkowski


(5)   Projekt imFahrzeugbau: „Aufbau eines Laborversuchs zur Drehschwingungsminderung“bearbeitet von B.Eng. Stefan Neugebauer im Zeitraum: 09/2013 – 01/2014,Referent: Prof. Dr.-Ing. habil. Kletschkowski


(6)   Bachelorthesis:„In-Situ Absorption Measurementfor Acoustic Ray-Tracing Models“ bearbeitet vonSjard Dietze im Zeitraum:11/2013 – 02/2014, Referent: Prof. Dr. Mores,Korreferent: Prof. Dr.-Ing. habil. Kletschkowski


(7)   Bachelorthesis:„Über die Ermittlung der Bewegungswiderstandsmomente von Fahrwerksgelenken im Kfz“ bearbeitet von Erik Dose im Zeitraum:12/2013 – 03/2014, Referent: Prof.Dr.-Ing. habil. Kletschkowski, Korreferent: Dr.-Ing. Claus von Minden (DaimlerAG)


(8)   Studienarbeit: „Vibration Measurements and Background Noise“ bearbeitet vonNiklas Lembach im Zeitraum: 09/2013 – 12/2013, Referent: Prof. Dr.-Ing. habil.Kletschkowski


(9)   Studienarbeit: „Digitale Signalverarbeitung mit einem Fließkomma-DSP“ bearbeitetvon Jonas Gorgis im Zeitraum: 09/2013 – 01/2014, Referent: Prof. Dr.-Ing.habil. Kletschkowski


(10)   Studienarbeit: „Aktive Regelung mechanischer Schwingungen“ bearbeitet von PeterMalcherczyk im Zeitraum: 09/2013 – 01/2014, Referent: Prof. Dr.-Ing. habil.Kletschkowski


(11)   Studienarbeit: „Aufbau und Inbetriebnahme eines Active Noise ControlDemonstrators“ bearbeitet von Dennis Crantz im Zeitraum: 09/2013 – 01/2014, Referent: Prof. Dr.-Ing. habil. Kletschkowski


(12)   Studienarbeit: „Konzeptstudie zur hybriden Schwingungstilgung“ bearbeitet vonAmrei Kleeberg im Zeitraum: 09/2013 – 02/2014, Referent: Prof. Dr.-Ing. habil.Kletschkowski


(13)   Bachelorthesis:„Aktive Regelung von Schalldruck und -schnelle mit einem digitalem Signalprozessor“ bearbeitet von Dennis Crantz im Zeitraum: 06/2014 – 10/2014, Referent: Prof.Dr.-Ing. habil. Kletschkowski, Korreferent: Prof. Dr.-Ing. Rasmus Rettig (IE)


(14)   Bachelorthesis:„Simulation von Schallfeldern in urbanen Transportsystemen mit einem Lautsprecherarray“ bearbeitet von Jonas Gorgis im Zeitraum: 07/2014 – 10/2014, Referent: Prof.Dr.-Ing. habil. Kletschkowski, Korreferent: Dipl.-Ing (TU) Jochen Sommer (Adamson Europe)


(15)   Bachelorthesis:„Bewertung und Verbesserung der Ergonomie von gesteuerten Schraubwerkzeugen unter Berücksichtigung der Prozesssicherheit“ bearbeitet von Thorsten Pauly im Zeitraum: 07/2014 – 10/2014, Referent: Prof.Dr.-Ing. habil. Kletschkowski, Korreferent: Dipl.-Ing Holger Gastmann (VW Emden)


(16)   Bachelorthesis:„Entwicklung eines Prüfstandes für Bremsroboter mit automatischer Vermessung der Sensoren“ bearbeitet von Oliver Reinsdorff im Zeitraum: 09/2014 – 12/2014, Referent: Prof.Dr.-Ing. habil. Kletschkowski, Korreferent: Dipl.-Ing Torben Hansel (RMS)


(17)   Masterthesis:„Wellenausbreitung in Schaumsandwichstrukturen“ bearbeitetvon B.Sc. Matthias Menze im Zeitraum: 09/2014 – 03/2015,Referent: Prof. Dr.-Ing. habil. Kletschkowski, Korreferent: Prof. Dr.-Ing. Rolf Lammering (HSU/UniBwH)


(18)    Projektim Fahrzeugbau (Master): „Konzeptstudie für einen Prüfstand zurSchwingungsmessung von Wellendichtringen“, bearbeitet von Florian Albrecht(Fahrzeugbau) im Zeitraum: 05/2014 – 09/2014, Referent: Prof. Dr.-Ing. habil.Kletschkowski


(19)    Projektim Flugzeugbau (Bachelor): Schwingungsuntersuchungen anRadailwellendichtungen“, derzeit bearbeitet von Stephan Rediske (Flugzeugbau)im Zeitraum: 09/2014 – 02/2015, Referent: Prof. Dr.-Ing. habil. Kletschkowski


(20)    Projektim Flugzeugbau (Bachelor): Schwingungsuntersuchungen anRadialwellendichtungen“, derzeit bearbeitet von Stephan Rediske (Flugzeugbau),Zeitraum: 09/2014 – 02/2015, Referent: Prof. Dr.-Ing. habil. Kletschkowski


(21)    Studienarbeit (Bachelor): „NumerischeUntersuchungen zum Verhalten elastischer Rotoren bei Resonanzdurchfahrt“,derzeit bearbeitet von Corvin Kück (Mechatronik), Zeitraum: 09/2014 – 02/2015,Referent: Prof. Dr.-Ing. habil. Kletschkowski


(22)    Projekt(Master): „Numerische Untersuchungen zur Interaktion eines elastischen Rotorsmit einem Radialwellendichtring“, derzeit bearbeitet von Keanhong. Chew und ElAyachi Lahrach (M+P: Berechnung und Simulation im Maschinenbau), Zeitraum:09/2014 – 02/2015, Referent: Prof. Dr.-Ing. habil. Kletschkowski


(23)    Projektim Flugzeugbau (Bachelor): „Aufbau eines Kabinenmodells zur Untersuchung derFahrzeugakustik“, derzeit bearbeitet von Dennis Giese (Flugzeugbau) imZeitraum: 09/2014 – 02/2015, Referent: Prof. Dr.-Ing. habil. Kletschkowski

Betreute Doktorarbeiten

In Kooperation mit der University of the West of Scottland

1) Optimal interior sound management in public and individual transport systems

     

  • Bearbeiter: Daniel Sadra, M.Sc,

  • Status: laufende Arbeit. 

  •  

In Kooperation mit dem Lehrstuhl für Mechatronik der Helmut-Schmidt-Universität Hamburg betreute Themen

2) Berücksichtigung von Signallaufzeiten bei der Entwicklung Adaptiver Regelungen

     

  • Bearbeiter: Dipl.-Ing. Fabrice Teuma Tsafack,

  • Status: laufende Arbeit.

  •  

 

3) Echtzeittestumgebung zur Vermessung und Regelung der Akustik in Flugzeugkabinen

     

  • Bearbeiter: Dipl.-Ing. Norbert Hövelmann,

  • Status: Abgeschlossene Arbeit (mündliche Prüfung 09.09.2014 an der HSU/UniBwH Hamburg).

  •  

In Kooperation mit dem Lehrstuhl für Festigkeitslehre der Otto-von-Guericke Universität Magdeburg betreutes Thema

4) Micro-Macro-Interactions in structured Media and Particle Systems: Simulations of polymer matrix composites

     

  • Bearbeiter: Dipl.-Ing. Sebastian Borsch,

  • Status: Abgeschlossene Arbeit (mündliche Prüfung 04.02.2014 an der OVGU Magdeburg). 

  •  

Mitwirkung in Prüfungsverfahren für die TU Dänemark (DTU).

5) Modelling the deformation process of ?exible stamps for nanoimprint lithographys

     

  • Bearbeiter: Mads Rostgaard Sonne,

  • Status: Abgeschlossene Arbeit (mündliche Prüfung 04.11.2014 an der DTU). 

  •  

siehe auch: www.fzt.haw-hamburg.de/pers/Kletschkowski/Promotionen.html

Publikationen

     

  • Patente:
  •  

Active sound blocker

(Patentnumber: 8208651, Type: Grant, Filed: December 19, 2008, Issued: June 26, 2012, Assignee:Airbus OperationsGmbH, Inventors: StenBoehme, Delf Sachau, Thomas Kletschkowski, Harald Breitbach, Kai Simanowski)

Device and method foractive sound damping in a closed interior space

(Applicationnumber: 20100266138, Type: Application,Filed: March 5, 2008,Issued: October 21, 2010,Assignee:Airbus DeutschlandGmbH, Inventors: DelfSachau, Harald Breitbach, Thomas Kletschkowski, Sten Bohme, Kay Kochan)

Active sound blocker 

(Applicationnumber: 20090180627, Type: Application, Filed: December 19, 2008, Issued: July 16, 2009, Assignee: AirbusDeutschland GmbH, Inventors: StenBoehme, Delf Sachau, Thomas Kletschkowski, Harald Breitbach, Kai Simanowski)

Kurzbiografie

     

  • 1992 - Abschluss des Goethe-Gymnaiums in Schwerin, Prädikat: "Mit Auszeichnung bestanden", Leistungskurse (Mathematik und Physik),
  • 1998 - Abschluss des Studiums der Physikalischen Ingenieurwissenshaft an der TU Berlin, Prädikat: "Mit Auszeichnung bestanden", Schwerpunkte (Mathematische Methoden, Kontinuums- und Strukturmechanik, Schwingungstechnik und Dynamik),
  • 2004 - Promition an der Helmut-Schmdt-Universität Hamburg/UniBwH, Thema: "Finite Viskoplatizität von Kompositen aus Polytetrafluorethylen mit Zug-Druck-Asymmetrie und plastischem Gedächtnis", Prädikat: "Mit Auszeichnung bestanden",
  • 2011 - Habilitation an der Helmut-Schmdt-Universität Hamburg/UniBwH für das Fachgebiet "Mechatronik", 
  • 2012 - Professor an der Fakultät TI (Dep. FuF) der HAW Hamburg, Lehrgebiete: Technische Mechanik, Adaptronik und Strurkturdynamik.
  •  

Einsatz von Mess- und Regelungstechnik in der Lehre


Im Rahmen der Veranstaltungen "Angewandte Schwingungslehre" und "Adaptronik" werden praktische Übungen mit Schall- und Schwingungsmesstechnik (siVision on LivePad - portables 4-Kanal Frontend zur Signalanalyse) sowie unter Einsatz der Programme Matlab/Simulink und Maple durchgeführt.

Für die Umsetzung adaptiver Reglungen soll das S-Cube Development Kit (integriertes DSP-basiertes System zur aktiven Schallreduktion - Active Noise Cancelling) eingesetzt werden.

Letzte Änderung: 16.04.13

An die Redaktion