Campusleben_HAW_Hamburg_15

Lehrende_HAW_Hamburg_22

Studierende_HAW_Hamburg_18

Informationen für:

Competence Center für Erneuerbare Energien und Energieeffizienz
Competence Center

Das Technologiezentrum Energie-Campus Hamburg

In den letzten Jahren haben sich die Erneuerbaren Energien mit großer Dynamik zu einem wichtigen Element der Wirtschaftspolitik entwickelt. Die Energiewende und der Ausbau der Erneuerbaren Energien bieten ein enormes ökonomisches Potenzial, das mit dem neuen »Technologiezentrum Energie-Campus Hamburg« der HAW Hamburg noch besser genutzt werden soll. In der Nähe zu der Fakultät Life Sciences in Hamburg-Bergedorf liegt das Technologiezentrum. Teil des Zentrums sind ein Wind- und Smart Grid-Labor. Außerdem soll zu Forschungszwecken in unmittelbarer Nähe ein Windpark errichtet werden.

»Mit dem Energie-Campus wollen wir ein ‘Silicon Valley der
Erneuerbaren Energien’ in Hamburg schaffen
«

Mit dem Leuchtturmprojekt soll die Metropolregion Hamburg international wettbewerbsfähig bleiben und den Umschwung auf nachhaltige Formen der Energie schaffen. Der Europäische Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) unterstützt das 7,3 Mio. Euro Projekt Energie-Campus mit rund 3,5 Mio. Euro. Die restliche Summe von 3,8 Mio. Euro finanziert der Senat der Freien und Hansestadt Hamburg. Das Projekt »Technologiezentrum Energie-Campus Hamburg« wurde  im August 2012 offiziell in Anwesenheit von Frank Horch, Wirtschaftssenator der Stadt Hamburg, im Hamburger Rathaus vorgestellt. Die Bauarbeiten wurden im November 2013 aufgenommen und bereits im Februar 2014 legte dann der Bürgermeister der Freien und Hansestadt Hamburg, Olaf Scholz, zusammen mit dem ehemaligen HAW-Präsidenten, Prof. Dr. Michael Stawicki, den Grundstein für das Technologiezentrum. Am 03. Februar 2015 wurde die Forschungseinrichtung nun feierlich eröffnet. Neben Olaf Scholz waren auch die Senatorin für Wissenschaft und Forschung (BWF), Dr. Dorothee Stapelfeldt, der Senator für Wirtschaft, Verkehr und Innovation (BWVI), Frank Horch, die Präsidentin der HAW Hamburg, Prof. Dr. Jacqueline Otten sowie weitere wichtige Vertreter aus Wissenschaft, Wirtschaft und Politik anwesend. Bilder und Informationen zur Eröffnung finden Sie hier. 

Auf unserer Homepage finden Sie weitere Informationen über die Schwerpunkte und Ziele des Energie-Campus sowie über die  Forschungs- und Entwicklungsmöglichkeiten am Technologiezentrum. 

Letzte Änderung: 20.04.16

An die Redaktion

Quelle: DGI

Energie-Campus Hamburg Bergedorf

Am Schleusengraben 24

21029 Bergedorf

CC4E

Competence Center für Erneuerbare Energien und Energieeffizienz

Alexanderstraße 1
20099 Hamburg

T +49.40.428 75-98 50
F +49.40.428 75-98 69

energie(@)haw-hamburg.de

Lageplan des CC4E