Vermitteln

Als Hochschuleinrichtung gehört es zum Selbstverständnis des CC4E, dass das anwendungsbezogene Wissen zu technologischen, energiepolitischen, wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Fragestellungen aus den Forschungsprojekten in die Lehre einfließt. Das heißt, dass die HAW Hamburg Lehre und Studium im Bereich der Erneuerbaren Energien stetig ausbaut und auf eine enge Verknüpfung mit innovativer, anwendungsnaher Forschung und Entwicklung setzt. Zahlreiche Transferpartnerschaften mit Unternehmen und Institutionen sorgen zudem für eine hohe Anwendungsnähe. Besonders in Abschlussarbeiten und Studienprojekten fördern Unternehmen den Nachwuchs mit Fragestellungen aus der Praxis und erhalten kreative Lösungen.

Darüber hinaus sieht das CC4E auch eine wichtige Aufgabe darin, sich intensiv mit der Gesellschaft über die zukünftigen Veränderungen im Rahmen der Energieversorgung von morgen auszutauschen und sie durch die Inhalte und Ergebnisse der Projekte für die Energiewende zu begeistern. Hierzu zählen die Vermittlung von relevantem Wissen und Informationen sowie die Schaffung eines Dialogs mit Bürger*innen. Dadurch werden Akzeptanz, Unterstützung und Eigenverantwortlichkeit im Hinblick auf Nachhaltigkeit und Energiewende im persönlichen Umfeld gesteigert.

  • Studium
  • Promotion
  • EnergieWende Campus
  • Veranstaltungen