Campusleben_HAW_Hamburg_48

Lehrende_HAW_Hamburg_18

Studierende_HAW_Hamburg_9

Informationen für:

Competence Center für Erneuerbare Energien und Energieeffizienz
Competence Center

Verfahrenstechnik / Process Engeneering (Bachelor)

Verfahrenstechnik ist eine interdisziplinäre Ingenieurwissenschaft, die
sich mit der technischen Durchführung von Stoffumwandlungsprozessen
befasst. Diese Prozesse können mechanischer, thermischer, chemischer und
biologischer Natur sein. Die Aufgabenbereiche erstrecken sich beispielsweise
vom prozessintegrierten Umweltschutz in der chemischen Produktion über
Abluft- und Abwasserreinigung, Bodensanierung, Abfallverwertung, Recyclingprozesse
bis hin zur Lebensmitteltechnik.

Dementsprechend breit sind die Einsatzgebiete der Verfahrensingenieurin/
des Verfahrensingenieurs:

 

Studieninhalte:
Das Studium umfasst sieben Semester und ist modular aufgebaut. Im ersten Studienjahr
werden allgemeine naturwissenschaftliche und ingenieurwissenschaftliche
Grundlagen vermittelt. Im 2. Studienjahr geht es um die studiengangsspezifischen
Grundlagen. Das hiernach folgende Vertiefungsstudium dient der individuellen
Schwerpunktbildung. Es umfasst Pflicht- und Wahlpflichtveranstaltungen. In diesem
Studienteil ist ein Praxisanteil integriert.

 

Weitere Informationen unter:
Verfahrenstechnik an der HAW Hamburg

pdf zum download

Diese Seite im PDF-Format herunterladen

Letzte Änderung: 11.02.14

An die Redaktion

Studienfachberater:

Prof. Dr.-Ing Martin Geweke
Fakultät Life Sciences
Ulmenliet 20
21033 Hamburg

 

T +49.40.428 75-6267
martin.geweke(@)hawhamburg.de

 

Internet:

zur Studiengangsbeschreibung