Campusleben_HAW_Hamburg_19

Lehrende_HAW_Hamburg_8

Studierende_HAW_Hamburg_25

Informationen für:

Competence Center Gesundheit
Competence Center

PreisträgerInnen 2018

Auf dem diesjährigen CCG Forschungstag am 15. Mai 2018 wurden wiederholt die CCG Awards für herausragende Arbeiten aus dem gesundheitsbezogenen Bereich verliehen. Insgesamt könnten Preise für fünf Bachelorarbeiten (dotiert mit 150 Euro), eine Masterarbeit (dotiert mit 250 Euro) sowie der Preis für den wissenschaftlichen Nachwuchs (dotiert mit 500 Euro) vergeben werden: 

PreisträgerInTitel der AbschlussarbeitDepartment/Betreuende
Bachelor-Awards der einzelnen Departments
Maria Gültzow„Ehrenamt in der Flüchtlingshilfe: Gesundheitliche Auswirkungen, Ressourcen und Unterstützungsbedarfe“Gesundheitswissenschaften
Prof. Dr. Joachim Westenhöfer (HAW) / Dipl. Gesundheitswirtin Ingrid Borgmeier
Marc-Philipp Woge„Machbarkeitsprüfung und Entwicklung einer sprachgeführten Umfeldsteuerung für bewegungseingeschränkte Personen auf Basis eines Smart Home Systems“Medizintechnik
Prof. Dr. Bernd Kellner (HAW Hamburg) / Jan Daub (ergoMotix GmbH&Co.KG)
Sarah Martin„Der Einfluss von bariatrischer Chirurgie auf den Geruchs- und  Geschmackssinn – eine Übersichtsarbeit zur aktuellen Studienlage“Ökotrophologie
Prof. Dr. Jürgen Lorenz (HAW) / Prof. Dr. Sibylle Adam (HAW)
Isabel Meier„Colistin-Einsatz in der Nutztierhaltung: Die Entstehung des Plasmid-vermittelten Antibiotika- Resistenzgens mcr-1 und seine Folgen für Mensch und Tier“Ökotrophologie
Tierärztin Lisa Walter (HAW Hamburg) / Prof. Dr. med. vet. Katharina Riehn (HAW Hamburg)
Laura Beschmann„Mögliche Erklärungsansätze für die  Wirkungsweise des Intensivtagebuchs aus salutogenetischer Sicht“Pflege&Management
Dipl. Pflegepädagogin Katharina Straß (HAW)/ Dipl. Medizinpädagoge Bernd Sens- Dobritzsch
Miriam Terhaar„Wirksamkeit ambulanter sozialpsychiatrischer Betreuung aus Sicht der Klienten  - Eine empirische Studie mit den Klienten der ambulanten Sozialpsychiatrie von „fördern und wohnen“ am Standort August-Krogmann-Straße“Soziale Arbeit
Betreut von Prof. Dr. Dieter Röh (HAW) / Prof. Dr. Susanne Vaudt (HAW)
Beste Masterarbeit aus allen Departments
Anne Wüstner„Risk and Protective Factors for the Development of Depression in Children and Adolescents A 5-Year Follow-Up using Population-Based Data from the BELLA Study”Gesundheitswissenschaften
Prof. Dr. Joachim Westenhöfer (HAW Hamburg) / PD Dr. Fionna Klasen (UKE)
Wissenschaftlier Nachwuchspreis
Dr. Johanna Baumgardt

"Bewertung aktueller Entwicklungen der sozialpsychiatrischen Versorgung auf Basis des Capabilities-Approaches und der Behindertenrechtskonvention der Vereinten Nationen (BAESCAP)"

Projektteam: Prof. Dr. Dieter Röh, Prof. Dr. Matthias Nauerth, Dr. Johanna Baumgardt, Gesa Mayer, Anneke Wiese

PreisträgerInnen 2017

Auch in diesem Jahr hat das CCG Awards an herausragende Arbeiten aus dem gesundheitsbezogenen Bereich verliehen. Diese wurden im Rahmen der Awardkomission ausgewählt. Insgesamt wurden fünf Bachelorarbeiten (dotiert mit 150 Euro) und eine Masterarbeit (dotiert mit 250 Euro) verliehen. Des Weiteren wurde der wissenschaftliche Förderpreis (dotiert mit 500 Euro) für eine herausragende Forschungsarbeit verliehen. Hier sehen Sie die PreisträgerInnen aus diesem Jahr:

PreisträgerIn Titel der Abschlussarbeit Department/ Betreuende
Anne Skrollan Born Bachelorarbeit

"Die Bedeutung von Kommunikation in der Pflege dementiell Erkrankter- Am Beispiel der Validation nach Naomi Veil"

Download
Pflege und Management: Prof. Dr. Kirsten Kopke, Anne Pommerening
Christine Christiansen Bachelorarbeit

"'Trauer kommt in jedes Leben'- Befunde der Trauerforschung und ihre Implikationen für Konzepte und Praxis Sozialer Arbeit"
Soziale Arbeit: Prof. Dr. Frauke Schwarting, Astrid Jörns-Presentati
Sabine Damerow Bachelorarbeit

"Maternal Health in Sub-Saharan Africa: Are National User Fee Waiver Policies for Intrapartum Services the Key to Reducing Maternal Mortality? A Quantitative Cross-Country Comparison"
Gesundheitswissenschaften: Prof. Dr. York Zöllner, Prof. Dr. Chrsitine Färber
Suna Ercel Bachelorarbeit

"Messung der Lebensqualität von Allergikern mit einer Nahrungsmittelallergie"

Download
Ökotrophologie: Prof. Dr. Sibylle Adam, Prof. Dr. Annegret Flothow
Mussa Gagiyev Bachelorarbeit

"Untersuchung der elektromagnetischen Gewebeeigenschaften der Gehirn-Nuclei gesunder Probanden mittels Magnetresonanztomographie"
Medizinitechnik: Prof. Dr. Thomas Schiemann, Ulrich Katscher
Elisabeth Robson Masterarbeit

"Cost and impact for different degrees of implementation of the S3-guideline on osteoporosis in Germany"

Download
Gesundheitswissenschaften: Prof. Dr. York Zöllner, Prof. Dr. Joachim Westenhöfer
Amena Almes Ahmad (Wissenschaftliche Mitarbeiterin, Forschungs- und Transferzentrum) Wissenschaftlicher Förderpreis

"Nachhaltigkeit und Klimafolgenmanagement"

Projekt
Gesundheitswissenschaften

Die PreisträgerInnen 2016

Beim vergangenen Forschungstag wurde der CCG Award für die besten Bachelorarbeiten mit gesundheitsbezogenen Themen eines jeden (dotiert mit 50€) und die beste Masterarbeit aller Departements (dotiert mit 300€) auf dem CCG Forschungstag verliehen:

PreisträgerInTitel der AbschlussarbeitDepartment / Betreuende
Tanja PietzekBeste Masterarbeit der Departments

"I thought I would never have sex with anyone" - Meeting the Sexual Reproductive Health Needs of Youth Living wiht HIV: A Qualitative Inquiry Exploring the Experiences of Young South Africans"

Poster (PDF)
Gesundheitswissenschaften:
Prof. Dr. Christine Färber
Claudia Duve, MPH
Kristina WoockBeste Bachelorarbeit, Department Plege & Management

"Motivation der freiwilligen Engagierten im Schulungsprogramm Basis Q - Unternehmen Demenz"
Pflege und Management:
Prof. Dr. Susanne Busch
Ralf Schattschneider
Miriam LangBeste Bachelorarbeit, Departemen Ökotrophologie

"Bedarf an internetbasierter Nachsorge bei adipösen Jugendlichen und jungen Erwachsenen nach stationärem Reha-Aufenthalt - Ergebnisse einer Patientenbefragung und Literaturanalyse"

Download
Ökotrophologie:
Prof. Dr. J.Westenhöfer
Prof. Dr. Sibylle Adam
Annemarie MinowBeste Bachelorarbeit, Department Gesundheitswissenschaften

"Ansätze der Arbeitsgestaltung zur Inklusion von Menschen mit Asperger-Syndrom in einer kompetitiven Tätigkeit des allgemeinen Arbeitsmarktes"
Gesundheitswissenschaften:
Prof. Dr. Wolf Polenz
Prof. Dr. Gabriele Perger

 

 

Letzte Änderung: 11.12.18

An die Redaktion