Campusleben_HAW_Hamburg_5

Lehrende_HAW_Hamburg_29

Studierende_HAW_Hamburg_20

Informationen für:

Competence Center Gesundheit
Competence Center

Alternde Gesellschaft Sommersemester 2015

Dass die Deutschen keine Weltmeister im Kinderkriegen sind ist kein Geheimnis. Der Prozess sinkender Geburtenzahlen hat bereits im letzten Viertel des 20. Jahrhunderts begonnen. Parallel dazu verschiebt sich in unseren Breitengraden das Altern und alt werden immer weiter nach hinten.

Durch den demographischen Wandel werden die gesellschaftlichen Mechanismen und Rahmenbedingungen in nicht gekannter Art und Weise verschoben. Die Folgen sinkender Geburtenraten bei zugleich steigender Lebenserwartung werden von Seiten der Politik erst seit Anfang des 21. Jahrhunderts in ihrer Tragweite erkannt und öffentlich diskutiert.

Im Vordergrund steht die Frage nach den Folgen für die wirtschaftliche Wettbewerbsfähigkeit Deutschlands und die Zukunft der sozialen Sicherungssysteme.

Was passiert mit der solidarischen Alters- und Gesundheitsversorgung, wenn eine sinkende Zahl von Erwerbstätigen einer steigenden Zahl älterer Menschen gegenübersteht? Wie könnten ethisch angemessene Grundsätze einer gerechten Verteilungspolitik aussehen? Welche Alter(n)sbilder werden von der Gesellschaft geprägt und welche Folgen hat das alles für uns und unsere Lebenswelt der Zukunft?

Antworten auf diese und weitere Fragen wurden im Rahmen der Ringvorlesung von unterschiedlichen Expert/innen der HAW sowie Vertreter/innen externer Institutionen vorgestellt und mit den Studierenden diskutiert. Der mögliche Einsatz von Robotern in Pflegeheimen oder die Ansprüche an die Schönheitschirurgie können dabei ebenso Thema sein wie die Merkmale einer Stadt für alle Lebensalter.

Flyer zum downloaden

Letzte Änderung: 12.08.15

An die Redaktion