Campusleben_HAW_Hamburg_43

Lehrende_HAW_Hamburg_24

Studierende_HAW_Hamburg_12

Informationen für:

Competence Center Gesundheit
Competence Center

Digitalisierung im Gesundheitswesen

Im Wintersemester 2019/20 findet die CCG Ringvorlesung zum Thema "Digitalisierung im Gesundheitswesen" statt. 

In der Digitalisierung des Gesundheitswesens nehmen Informations- und Kommunikationstechnologien (IKT) eine Schlüsselposition ein. Die darunter zu fassenden Anwendungen sind in den letzten Jahrzehnten immer umfassender und komplexer geworden. Während zunächst die Einführung von Faxgeräten als innovative IKT galt, sind heute zahlreiche Prozesse von bspw. Krankhäusern, Pflegediensten oder Apotheken digitalisiert.

Das kürzlich vom Gesundheitsminister Jens Spahn eingebrachte und bereits beschlossene „Digitale-Versorgung-Gesetz“ legt seinen Schwerpunkt auf digitale Gesundheitsanwendungen (Apps) und die forschungsbezogene Nutzung von Gesundheitsdaten. In diesem Sinne werden weitere Entwicklungen folgen bzw. sind bereits vorbereitet. So ist etwa die elektronische Gesundheitskarte dafür ausgelegt, einen Einblick in eine von allen Leistungserbringern gespeiste digitale Patientenakte zu gewähren und davon ausgehend die medizinische, pflegerische und therapeutische Versorgung zu optimieren. Derzeit ist aber noch ungeklärt, wie die damit verbundenen datenschutzrechtlichen Probleme gelöst werden sollen.

Darüber hinaus ist die Reichweite der gesundheitsbezogenen Digitalisierung groß: Über Wearables und Gesundheitsgadgets können gesundheitsrelevante Daten erfasst werden, deren adäquate Nutzung im Idealfall in eine gesunde Lebensführung münden. Insgesamt will die Ringvorlesung einen systematischen Zugang zum Thema eHealth bereitstellen und damit die Bedeutsamkeit der IKT in den Vordergrund rücken (das Thema Robotik wird damit nicht ausdrücklich behandelt).

Zudem sollen die Chancen und Risiken zu bspw. datenschutzrechtlichen und ethischen Fragen sowie zur Kosten-Nutzen-Relation digitaler Technologien kritisch diskutiert werden.

Zeit
mittwochs, 17.00 Uhr bis 19.00 Uhr

Ort
Versammlungsstätte
Alexanderstraße 1
Campus Berliner Tor

Aktueller Flyer

Termine

DatumThemen und ReferentenDownload
(wird nach dem Vortrag eingestellt)
16.10.2019Begrüßung
Prof. Dr. Susanne Busch, Prof. Dr. Joachim Westenhöfer, Prof. Dr. Anja Behrenz-Potratz

Grußworte
Prof. Dr. Olga Burkova (Vizepräsidentin für Digitalisierung, HAW Hamburg)

Digitalisierung im Gesundheitswesen - eine systematische Einführung
Dr. Kerstin Hofreuter-Gätgens (gesundheitliche Versorgungsforscherin)
 






Präsentation




23.10.2019

Aktuelle Datenschutzprobleme bei der Digitalisierung im Gesundheitswesen
Prof. Dr. Johannes Caspar (Hamburgischer Beauftragter für Datenschutz und Informationsfreiheit)

 

30.10.2019

eHealth und mHealth: Chancen und Herausforderungen aus ethischer Perspektive
Dr. Giovanni Rubeis (Universität Heidelberg)

 Präsentation

06.11.2019
Achtung! Raum 1.19, 
Alexanderstraße 1

Was befördert oder behindert die Implementierung von Technologien in die Pflege?
Prof. Dr. Jürgen Zerth (Wilhelm Löhe Hochschule, Fürth)

Patientensicherheit und "Digital Health Literacy" als Erfolgsfaktoren digitaler Innovationen?

Hardy Müller (Techniker Krankenkasse, Hamburg)

Präsentation





Präsentation 
20.11.2018

Die Telematikinfrastruktur in der Praxis
Jörg Marquardt (gematik, Berlin)


Tim und DINA: eHealth im Alltag der Zukunft
Prof. Dr. Bertram Häussler (IGES Institut GmbH, Berlin)

Präsentation



 

04.12.2019

Telemedizin in Deutschland und Europa: Herausforderungen und Chancen für die Gesundheitsversorgung
Prof. Dr. Hans-Jochen Brauns (Deutsche Gesellschaft für Telemedizin, Berlin)

18.12.2019

Digitalisierung im Gesundheitswesen - Der steinige Weg von der eGK zur elektronischen Patientenakte
Dr. Tino Grossmann (CompuGroup Medical Deutschland GmbH)

Optimierte Versorgung dank Digitalisierung: Elektronische Gesundheitsakte und Elektronische Patientenakte
Ronald Fritz / Oliver Hüfner (IBM Deutschland)

08.01.2020

Medical Apps im Kontext von Zulassung und Erstattung
N.N.

Leben retten mit einer Smartphone-App – Freiburg wird zur Region der Lebensretter
Prof. Dr. Michael Müller (St. Joseph Krankenhaus Freiburg)

15.01.2020

Digitalisierung im Gesundheitswesen – eine 34-Milliarden-Chance
Dr. Manuel Möller (McKinsey & Company)

Chancen und Risiken der Digitalisierung aus Sicht der Patient*innen
Christoph Kranich (Verbraucherzentrale Hamburg)

23.01.2020
Achtung! Raum: Forum Finkenau
Finkenau 35
Neubau 
Abschlussveranstaltung und Präsentation der Ergebnisse von Studierenden
Prof. Dr. Susanne Busch (HAW Hamburg), Prof. Dr. Joachim Westenhöfer

Letzte Änderung: 21.11.19

An die Redaktion