Campusleben_HAW_Hamburg_48

Lehrende_HAW_Hamburg_26

Studierende_HAW_Hamburg_26

Informationen für:

Competence Center Kids
Competence Center

Forschung und Evaluation

Die Forschungsprojekte von CCKids umfassenden vielfältige Aspekte des Aufwachsens von Kindern: Entwicklungsverläufe und Bildungsbiografien sowie deren Bedingungsfaktoren, die Evaluation von Präventions- und Fördermaßnahmen in der Arbeit mit Kindern und Familien und in Kitas sowie Angebote für spezifische Gruppen (z.B. Risikogruppen, stillende Mütter). Sie beschäftigen sich nicht nur mit mikroökologischen sozialen Prozessen, sondern auch mit Organisationsstrukturen und Prozessen auf der Makroebene (Finanzierung, gesellschaftliche Outcomes). In den verschiedenen Inhaltsbereichen werden jeweils empirische Methoden eingesetzt, welche von qualitativen Befragungen über Beobachtungsverfahren bis hin zu standardisierten Testverfahren in großen Stichproben und in Studien mit anspruchsvollen Längsschnittdesigns reichen. Das breite Spektrum an Methodenkompetenzen der Gruppe ermöglicht die Weiterentwicklung von Methoden und Instrumentarien. 

Die Forschungsansätze von CCKids zeichnen sich sowohl durch Anwendungsorientierung als auch durch profunde Methodenkompetenz in der Anwendung qualitativer und quantitativer Forschungsmethoden aus. Grundlage für die intensive Beforschung der Praxis sind langjährig aufgebaute, vielfältige lokale, nationale wie auch internationale Netzwerke sowie interdisziplinäre Forschungskontakte.

  • Forschungsprojekte z.B. zu Sprach- und Leseförderung in verschiedenen Altersbereichen, Bindungsforschung, Transferforschung.

  • Evaluationen z.B. von Sprachfördermaßnahmen, Familienbildungsprojekten sowie interkultureller, musikalischer sowie medienpädagogischer Angebote in Kitas und Grundschulen.

  • Wissenschaftlich begründete und empirisch gestützte Praxisentwicklung sowie die wissenschaftliche Begleitung von Organisationsentwicklungsprozessen.

Letzte Änderung: 02.11.11

An die Redaktion