Campusleben_HAW_Hamburg_6

Lehrende_HAW_Hamburg_9

Studierende_HAW_Hamburg_19

Informationen für:

Competence Center neues Fliegen
Competence Center

Nachwuchsgewinnung

Technik für Kinder
Foto: SchulCampus

Technik für Kinder – Faszination Fliegen

Die Faszination des Fliegens kann schon sehr früh bei Kindern geweckt werden: Vögel, Insekten und Flugzeuge gleiten durch die Luft als seien sie schwerelos.Aus der Qualifizierungsoffensive Luftfahrtindustrie heraus wurde im Sommer 2005 der Wunsch geäußert, nach dem Vorbild der Universität Hamburg eine Kinder-Uni Technik an der HAW Hamburg einzurichten. Im Frühjahr 2006 wurde die erste Vorlesungsreihe „Technik für Kinder: Faszination Fliegen“ unter Beteiligung der Departments der Fakutltäten TI und DMI für Kinder von acht bis zwölf Jahren mit großem Erfolg durchgeführt. Die Vorlesungsreihe ist etabliert. Sie wurde im Frühjahr 2014 zum neunten Mal durchgeführt. Getragen wird die Veranstaltung durch Vorlesungen der Professoren des Departments F&F, unterstützt durch Professoren aus der Fakultät TI und Referenten aus der Industrie. Das Begleitprogramm wird bestritten von Unternehmen und staatlichen und privaten Bildungseinrichtungen. Organisiert wird die Vorlesungsreihe inzwischen von der Hamburgischen Gesellschaft für Wirtschaftsförderung und vom Schulcampus der HAW Hamburg. Um die Vorlesungsreihe zu bewerben, findet seit einigen Jahren findet jeweils im Januar eine Auftaktveranstaltung in der Europapassage bzw. im Wandsbek Quarre unter Beteiligung der HAW Hamburg statt. Das CCNF unterstützt bei Organisation und Durchführung. Die erfolgreiche Vorlesungsreihe wird inzwischen kopiert, z.B. durch Technik für Kinder – Faszination Schifft. Auf der Internetplattform „Faszination Technik Club“ finden Kinder und Jugendliche zahlreiche Angebote rund um Naturwissenschaft und Technik. Die Veranstaltungsreihe Faszination Technik hat im Jahr 2011 die Auszeichnung „365 innovative Orte in Deutschland“ erhalten.

Sommercamp Fliegen
Foto: SchulCampus

Sommercamp Fliegen

Seit dem Sommer 2008 wird das einwöchige Ferienprogramm Sommercamp Faszination Fliegen für Jugendliche ab 14 Jahren durchgeführt. Ebenso wie die Vorlesungsreihe Faszination Fliegen kam der Impuls aus der Qualifizierungsoffensive Luftfahrtindustrie. Er wurde an der HAW Hamburg von Prof. Dr. Zingel, Frau Jeorgakopulos und  der Vizepräsidentin aufgegriffen und von SchulCampus und der Hamburger Wirtschaftsförderung HWF umgesetzt. Das CCNF unterstützt bei Planung und Durchführung. Das Programm ist etabliert und findet jährlich im Sommer mit 15-30 Teilnehmerinnen und Teilnehmern statt. Getragen wird das Programm maßgeblich von Professoren des Departments F&F, unterstützt durch Professoren der Fakultät Technik und Informatik. Beteiligt sind außerdem Luftfahrtunternehmen und der Segelflug-Club Fischbek, bei dem das abschließende Fliegerlager stattfindet.

Initiative Naturwissenschaft und Technik

Die Initiative NaT (Naturwissenschaft und Technik) unterstützt Schulen darin, den naturwissenschaftlichen Unterricht praxis- und anwendungsbezogener zu gestalten. Das gemeinsame Ziel aller Partner ist es dabei, mehr Schülerinnen und Schüler für Naturwissenschaften zu begeistern und somit mehr Nachwuchs für den MINT-Bereich zu gewinnen. Das für NaT maßgeblich von Prof. Dr. Schulze entwickelte Profilmodul „Aerodynamik und Flugmechanik für den gezielten Entwurf von Wurfgleitern“, das am Gymnasium Ohmoor und dem Margaretha-Rothe-Gymnasium durchgeführt wird, wurde im Jahr 2012 mit dem mit 10.000 Euro dotierten Hamburger Bildungspreis ausgezeichnet. Das Preisgeld diente zum weiteren Ausbau des Projektes. Das Programm ist etabliert und wird vom SchulCampus  der HAW unterstützt.

Foto Paula Markert

Kita's im Windkanal

Die Nachwuchsgewinnung beginnt bereits im Kindergarten. Im Jahr 2005 beteiligte sich die HAW Hamburg (Prof. Dr. Zingel) an dem Wettbewerb der Vereinigung Kitas Nord „Wer fliegt am besten“. Seither kommen regelmäßig Kindergruppen aus Hamburger Kitas in den Windkanal der HAW Hamburg, um das Fliegen hautnah zu erleben. Das Angebot wird beworben über den Schulcampus der HAW Hamburg und in der Broschüre „Visionen und Jobperspektiven rund um die Hamburger Luftfahrttechnik“, herausgegeben vom Luftfahrtcluster Hamburg Aviation.

Letzte Änderung: 09.11.17

An die Redaktion

Ansprechpartner

Prof. Dr.-Ing. Detlef Schulze

T +49.171 211 56 21

detlef.schulze(@)haw-hamburg.de