| Campus
Lessons Learned – Voneinander lernen

Der Dies Academicus 2020

Corona wirbelt den HAW Hamburg-Alltag kräftig durcheinander. Doch das hält die Hochschule nicht davon ab, auch in diesem Jahr den Dies Academicus zu veranstalten. „Lessons Learned – Voneinander lernen“ lautet das diesjährige Motto des am 28. Oktober 2020 stattfindenden Dies Academicus.

Logo des Dies Academicus "Lessons Learned" Schriftzug, zwei Menschen stehen sich gegenüber

Einmal im Jahr findet für alle Studierenden und Beschäftigten der Dies Academicus statt

Lessons Learned heißt „aus der Erfahrung lernen“. Und das haben an der HAW Hamburg in 2020 wirklich alle erleben müssen – von heute auf morgen, Studierende, Lehrende und alle an der HAW Hamburg Beschäftigten. Wie gut konnte sich die HAW Hamburg auf die neue Situation einstellen, worauf kann im Hinblick auf Lehr-Lernqualität aufgebaut werden, was ist jetzt schon aus den vergangenen Monaten zu lernen, um die kommende Zeit zu meistern?

Auch der diesjährige Dies Academicus ist wieder ein Angebot für alle Studierenden, Lehrenden und weiteren interessierten Kolleg*innen, zu den aktuellen Themen miteinander in den Austausch zu kommen und voneinander zu lernen.

Am Vormittag können Teilnehmende unter einer Vielzahl von interessanten Workshops wählen: Die Studentinnen Josephine Mack und Nele Strelow laden Lehrende und Studierende ein, jeweils in die Schuhe der anderen zusteigen unter dem Titel „Jede*r kocht sein eigenes Süppchen – wir wollen ein gemeinsames Rezept!

Neuberufene bringen neues Fachwissen mit. Frau Prof. Dr. Friederike Masemann vom DMI lässt die Teilnehmenden an ihrer Leidenschaft für Neurowissenschaften teilhaben und lädt ein zu ihrem Workshop über „Gehirnfreundliches Lernen und Lehren: Erkenntnisse und Praxistipps aus der Neurowissenschaft“.

Trotz Reisbeschränkungen haben Teilnehmende des Dies Academicus mit Katrin Schillinger von der ASD und Prof. Dr. Baumgart von der Fakultät TI die Gelegenheit, „Projektorientiertes Lernen in modernen Lernräumen am Praxisbeispiel Turku“ anzuschauen – Herr Baumgart lehrt derzeit an der Turku University of Applied Sciences. Kann diese Lernortgestaltung für die HAW Hamburg ein Beispiel sein?

Im vergangenen Corona-geprägten Sommersemester haben Studierende und Lehrende neue, ungewohnte und herausfordernde Lehr-/Lern- sowie Prüfungsformate durchgeführt. Vieles davon wäre vielleicht so bald nicht ausprobiert oder gewagt worden. Wer dazu ein Thema einbringen und/oder sich austauschen möchte, findet sicherlich einen Platz im Barcamp „Lehren und Lernen 2025“ – geleitet von Prof. Dr. Thomas Lehmann von der Fakultät TI und Sabine Rasch von der ASD. Im Barcamp werden die Themen der Teilnehmende zu Beginn gesammelt und dazu Arbeitsgruppen eingerichtet.

Für diese und viele weitere interessante Themen kann sich jede*r Interessierte auf dieser Seite anmelden.

Am Nachmittag ab 14 Uhr erwartet die Teilnehmer eine spannende Keynote von Prof. Dr. Oliver Reis mit der kritischen Frage: „Lehr-Lernbeziehungen unter Corona-Bedingungen aus hochschuldidaktischer Sicht - was passiert mit der Idee vom `Shift from teaching to learning` unter (total) digitalen Bedingungen?“

Angeregt durch diesen Vortrag und Ergebnissen aus den Vormittagsworkshops freuen sich die Organisatoren auf eine lebhafte Diskussion im „Fishbowl“– ein Format, in das sich Teilnehmende einbringen können und mit Frau Prof. Dr. Monika Bessenrodt-Weberpals, Frau Prof. Dr. Olga Burkova, Prof. Dr. Oliver Reis, der Studierenden der Gesundheitswissenschaften Josephine Mack und Prof. Dr. Schwarting über die aktuellen Themen ins Gespräch kommen.

Alle Veranstaltungen finden digital statt, für einige Workshops müssen sich Interessierte bitte anmelden!
 

Eckpunkte zum Dies Academicus 2020:

Motto: „Lessons Learned – Voneinander Lernen“

Wann: Mittwoch, den 28. Oktober 2020,

Vormittags: 8.30 – 12.00 Uhr in dezentralen Online-Workshops,

Nachmittags: 14.00 – 16.30 Uhr in einer Online-Konferenz

Wie: Online

Kontakt

Bei Fragen kontaktieren Sie uns unter
dies-academicus (@) haw-hamburg.de

x