Über 100 Studierende nehmen am Lernprojekt teil

14 Teams kämpften um den „Robot Basketball Association“ Cup im Sommersemester 2021.

2 Lernprojekt Sommersemester 2021

2 Lernprojekt Sommersemester 2021

In der ersten Vorlesungswoche des Sommersemesters zwischen 22.03. und 27.03.2021 fand erneut das Lernprojekt am Departement Informations- und Elektrotechnik statt. Insgesamt 104 Studierende des zweiten Fachsemesters der Bachelorstudiengänge Elektrotechnik und Informationstechnik und Information Engineering  haben sich daran beteiligt. Aufgeteilt in 14 Teams haben die Teilnehmer*innen binnen einer Woche Ihre Fähigkeiten im Management eines technischen Projekts auf die Probe gestellt. Jedes Team absolvierte vier Präsenz-Schichten im Hochhaus Berliner Tor 7 und musste danach komplett im Homeoffice an der Aufgabe weiterarbeiten. Auch dieses Mal, wie in der Vergangenheit, fiel das Thema auf eine Ballsportart. Aufgabe war es, ein automatisiertes Basketballspiel mit Robotern zu entwickeln, die Körbe finden und einen Ball dort reinlegen oder reinwerfen können. Der Wettbewerb und la grande finale der RBA, aka Robot Basketball Association, fand am Samstag online statt in Form von dreiminütigen Spielen zwischen den Robotern.

Das Lernprojekt ist eine Mischung aus Projektplanung, Kommunikation im Team, Risikoeinschätzung, Materialbeschaffung und Kreativität. Darüber hinaus spielt bei der planerischen und technischen Umsetzung das erlangte Wissen aus dem ersten Semester eine wichtige Rolle. Jedes Team stand ein Lego Mindstorm Set inklusive zwei Basketbälle, eine Spielfeld-Holzplatte mit der Größe 1,20 x 1,20 m sowie ein Budget in Höhe von 30 Euro für zusätzliches Equipment zur Verfügung.

Die schwierigste Aufgabe, die die Teilnehmer*innen unter Pandemie-Bedingungen und mit begrenzten Mitteln bewältigen mussten, war die technische Umsetzung eines geeigneten Ball-Wurf-Systems. "Der Wettbewerb war sehr interaktiv, die Studierenden haben sich aktiv daran beteiligt und alles verlief perfekt nach Plan. Team 3 belegte den dritten Platz. Team 2 and Team 6 teilen sich den ersten Platz", so Steven Gallas, Lernprojekt-Planungstutor. Während der Projektwoche kümmerten sich insgesamt sieben Professoren und neun Tutor*innen um die Fragen und Anliegen der Studierenden.

Beim Lernprojekt wirkten mit:
Betreuende Professoren: Prof. Dr. Michael Erhard, Prof. Dr. Björn Gottfried, Prof. Dr. Frerk Haase, Prof. Dr. Björn Ingo Lange, Prof. Dr. Martin Lapke, Prof. Dr. Stefan Lehmann, Prof. Dr. Benno Radt
Planungstutor*innen: Steven Gallas, Elin Thomfohrde-Dammann
Betreuungstutor*innen: Max Johann Landschoof, Alina Katarina Mirkens, Reeza Ahamed Mohamed Niyas, Steven Gorski, Bruna Maria De Freitas Torres Nunes, Ruben Simon Fiebich, Ahmed Sammour

(Text: Aleksandra Doneva)

Kontakt

Aleksandra Doneva
Öffentlichkeitsarbeit
Department Informations- und Elektrotechnik
Berliner Tor 7
20099 Hamburg
Raum 12.82
T +49 40 428 75-8302
aleksandra.doneva (@) haw-hamburg.de

x