Workshop

„Ask me anything“ – Was geht in Zoom?

Fr, 20.11.2020, 14:00 – 15:30 Uhr
ausgebucht - wir nehmen Sie sehr gerne auf die Warteliste.

 

Inhalt
Sie haben erste Erfahrungen mit Online-Veranstaltungen und Zoom gesammelt und nun tauchen Fragen zum Chat, Whiteboard oder den Breakoutsessions auf. Zum Beispiel: Kann man Whiteboards speichern oder sogar wiederverwenden? Wie kann man Breakoutsessions nutzen? Was kann man vorbereiten, was muss in der Live-Situation gemacht werden?

In einer „Ask me anything“ Session geht es um einen praxisbezogenen Austausch, wir klären Ihre Fragen und Wissenslücken gemeinsam, denn was der eine nicht weiß, hat vielleicht eine andere schon ausprobiert.

Ziel
Sie erhalten Antworten auf Ihre Fragen zu Zoom, so dass Sie sich sicher in der Anwendung fühlen.

Ablauf
Bitte bringen Sie Ihre konkrete/n Fragestellung/en mit. Wir sammeln die Fragen und nutzen die Erfahrung der Gruppe, um Antworten zu finden. Tipps und Tricks sind ausdrücklich erwünscht.

Wir treffen uns auf Zoom. Die Ansätze sind teilweise auch auf andere Websysteme übertragbar.

Zielgruppe
Leitende und Lehrende der HAW Hamburg, die bereits Live-Online-Veranstaltungen mit Zoom durchführen und Fragen zur Anwendung haben.

Voraussetzungen
PC oder Laptop, Headset, Freude am Austausch.

Zugang
Der Kurs findet als Live-Online-Veranstaltung statt.
Die Zugangsdaten erhalten Sie am Tag vor der Veranstaltung per E-Mail.

Leitung
Sylke Jehna, HR & Learning Consultant | Facilitator | Agile Coach

Hier gehts zur Warteliste.

 

 

Kontakt

Bei Fragen kontaktieren Sie uns unter ASD-Workshops.

x