Digitale Abschlussveranstaltung des Großprojekts NEW 4.0

Mi, 24.03.2021, 18:45 Uhr

Seit 2016 haben 60 Partner aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik in dem Großprojekt NEW 4.0 an Lösungen für ein klimafreundliches Energiesystem der Zukunft gearbeitet. Mit diesen Lösungen soll bis zum Jahr 2035 für Hamburg und Schleswig-Holstein eine 100 Prozent auf erneuerbaren Energien beruhende sichere Stromversorgung ermöglicht und gleichzeitig auch die Bereiche Verkehr, Industrie und Wärmeversorgung integriert werden.

Für diesen zukunftsweisenden klimaneutralen Entwicklungspfad wurden 100 Einzelprojekte entlang der gesamten Energie-Wertschöpfungskette realisiert und in einem einzigartigen Praxisgroßtest realitätsnah erprobt. Rund 300 Personen aus den verschiedenen Unternehmen, wissenschaftlichen Einrichtungen, Hochschulen sowie aus den Ministerien und Behörden der Bundesländer Hamburg und Schleswig-Holstein haben mitgewirkt.

Die Ergebnisse von NEW 4.0 wirken über die norddeutsche Region hinaus und bieten Lösungen für Deutschland und Europa. Gleichzeitig bieten sich für Schleswig-Holstein und Hamburg herausragende Möglichkeiten für die Wirtschaft, für Beschäftigung und für die Gesellschaft.

Im Rahmen einer digitalen Abschlussveranstaltung als Landesempfang von Schleswig-Holstein wollen wir Ihnen in einem spannenden Programm die Highlights dieses Verbundprojekts vorstellen und die Innovationen und Ergebnisse von NEW 4.0 würdigen.

Dazu möchte ich Sie auch im Namen der Projektsteuerungsgruppe von NEW 4.0 recht herzlich einladen:

Digitale Abschlussveranstaltung des Großprojekts Norddeutsche Energiewende NEW 4.0 am 24. März 2021, ab 18:45 Uhr.

Als politische Repräsentanten werden bei der Veranstaltung Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Daniel Günther, die Minister Jan Philipp Albrecht und Dr. Bernd Buchholz, die Hamburger Senatoren Jens Kerstan und Michael Westhagemann sowie Staatssekretär Andreas Feicht aus dem BMWi, Robert Habeck, Bundesvorsitzender BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN und weitere Wegbegleiter der ersten Stunde mit Beiträgen mitwirken. Insgesamt werden rund 600 Gäste eingeladen.

Anmeldung zur Teilnahme unter:
https://www.new4-0-abschlussveranstaltung.de/Info/Default.aspx?link=m5 

Bei Fragen wenden Sie sich gerne per E-Mail an:kontakt (@) new4-0-abschlussveranstaltung.de

Im Auftrag der HAW Hamburg wird die Veranstaltung von der Agentur Vagedes & Schmid GmbH, Osterfeldstraße 6, 22529 Hamburg, organisiert.
 

Kontakt

HAW Hamburg
Prof. Dr. Werner Beba
www.new4-0.de

x