Eine Veranstaltung der Reihe "My Practice"

Gameful Learning in der Informatik - Warum die Portfolio-Prüfung in keiner Prüfungsordnung fehlen sollte

Fr, 19.03.2021, 14:00 – 15:30 Uhr
Der Kurs findet als Live-Online-Veranstaltung mit Zoom statt.

Eine Veranstaltung der Reihe "My Practice"


Inhalt

Spielen macht Spaß, Lernen sollte eigentlich genauso viel Spaß machen. Aber an Universitäten und Hochschulen - insbesondere in den MINT-Fächern - ist der Verschleiß an Studierenden überraschend hoch. Warum eigentlich? Meine These dazu: Unser derzeitiges Prüfungssystem läuft systematisch allen Prinzipien eines erfolgreichen Spieldesigns zuwider.

Und viele Prüfungsordnungen kennen ausschließlich summative Prüfungsformen wie Klausuren – ursächlich eine der größten Spaßbremsen im Bachelor- und Masterstudium.

An der Universität zu Lübeck habe ich in den letzten 10 Jahren ein (mittlerweile mehrfach ausgezeichnetes) Erfahrungspunkte-basiertes Bewertungssystem ("XPerts - From Zero to Hero") entwickelt und es in der Praxis in einer Vorlesung zur Bioinformatik umgesetzt und systematisch evaluiert. Ich werde dies anhand einiger Beispiele veranschaulichen und Vorschläge machen, wie Sie in Ihren eigenen Kursen bereits mit kleinsten Änderungen eine grundlegende Veränderung der Lehr- und Lernkultur erreichen können. Diese positiven Signale waren dann auch der Auslöser, dass die PVO in Lübeck im Jahr 2017 um die Portfolio-Prüfung ergänzt wurde.


Leitung
Amir Madany Mamlouk ist Privatdozent für Maschinelles Lernen in Medizin und Lebenswissenschaften an der Universität zu Lübeck


Zugang
Der Kurs findet als Live-Online-Veranstaltung statt.
Die Zugangsdaten erhalten Sie am Veranstaltungstag per E-Mail.

Hier können Sie sich anmelden.

Kontakt

Bei Fragen kontaktieren Sie uns bitte unter ASD-Workshops.

x