Joelle Siebenaller, Mode-, Kostüm- und Textildesign

Nähmaschinen Rundgang Armgartstraße 2019

Nähmaschinen Rundgang Armgartstraße 2019

Joelle Siebenaller studiert Mode-, Kostüm- und Textildesign im Master. Schon während ihres Bachelorstudiums im Bereich Integrated Design gründete sie ihr eigenes Modelabel, das sich mit nachhaltigen Jumpsuits beschäftigt. Auch nach ihrem Masterstudium will sie sich mit ihrem Label mit dem Fokus auf Nachhaltigkeit selbstständig machen.In ihrer Freizeit beschäftigt sie sich zur Zeit mit der Umsetzung digitaler Prints mithilfe von Photoshop und Adobe Illustrator.

„Vor dem Studium habe ich eine Ausbildung zur Friseurin absolviert“, erzählt Siebenaller. „Ich war mir nicht sicher, wo mein Weg hingehen sollte, deswegen wollte ich zunächst ein Handwerk erlernen“.Ein solches biete Sicherheit, gerade im Hinblick auf ihren geplanten Weg in die Selbstständigkeit. „Die Arbeit als Friseurin hat mich aber nie genügend herausgefordert“, erzählt Siebenaller. Der fehlende Input hat sie motiviert, ein Studium aufzunehmen. Sie entschied sich bewusst für eine Hochschule statt Universität und mag die praktische, kreative und strukturierte Lehrmethode an der HAW. Praktische Erfahrung in der Modeindustrie sammelte sie auch mehrere Jahre als Angestellte im Einzelhandel, wo sie im Betriebsrat zwischen Führungskräften und Mitarbeitenden vermittelte.

x