Ausstellung im Commerzsaal der Handelskammer

Kunst in der Börse

Sa, 12.02.2022, 10:00 – So, 13.02.2022, 18:00 Uhr

Zum zehnten Mal veranstaltet der Lions Club Hamburg-Hammaburg  meine Ausstellung zur Förderung junger Kunstschaffender. Nach mehrfacher Verschiebung, bedingt durch die Corona-Pandemie, findet die X. Kunst in der Börse nun am 12. und 13. Februar 2022 im Commerzsaal der Handelskammer Hamburg statt. Veranstalter sind der Lions Club Hamburg-Hammaburg, die HAW Hamburg (Department Design) und die Handelskammer Hamburg.

Mit dieser etablierten Ausstellung soll den von einer Jury ausgewählten Studierenden der HAW Hamburg der Zugang zum Kunstmarkt erleichtert werden. Alle Hamburger Kunstgalerien werden zur Ausstellung eingeladen, die – ebenso wie der Ausstellungskatalog – von den Studierenden auch selbst konzipiert wurde. Insgesamt 15 Künstler*innen zeigen ihre Arbeiten, überwiegend aus den Abschussklassen. Die Auswahl erfolgte durch die Jury unter der Leitung von Prof. Gesa Lange und Prof. Henning Kles. Beide lehren am Department Design in der Fachgruppe Kunst und sind selbst seit vielen Jahren als Künstler aktiv und bekannt.

Anlässlich der zehnten Durchführung der Kunst in der Börse vergibt der ausrichtende Lions Club Hamburg-Hammaburg erstmals den KUNST IN DER BÖRSE-AWARD. Entsprechend der Zielsetzung der Ausstellung besteht der Award nicht aus einem Geldpreis, sondern aus der Durchführung einer dreiwöchigen Einzelausstellung in der Frankfurter Galerie ARTE GIANI. Der Preisträger/die Preisträgerin wird am Freitag, den 11. Februar durch eine Jury unter Leitung des Frankfurter Künstlers Wulf Kirschner ausgewählt und ausgezeichnet.

Ausstellung:
12. und 13. Februar 2022, jeweils von 10:00 bis 18:00 Uhr.

Führungen:
Am 12.02. um 12:00 und 16:00 Uhr und am 13.02. um 11:00 und 15:00 Uhr.

Es gelten die 2G-Regeln.

Kontakt

Lions Club Hamburg-Hammaburg
AG Kunst in der Börse
Reinhard Wolf

x