Spring School 2021

Lösungen und Innovationen entwickeln mit Design Thinking - Vom Problem zur Geschäftsidee (921.05)

Mo, 08.03.2021, 10:00 – Mi, 10.03.2021, 16:30 Uhr
Online-Workshop

» Eine Veranstaltung im Rahmen des beyourpilot-Projektes

Du hast ein kleines oder auch größeres Problem in deinem Alltag, deiner Umwelt oder gar weltweit identifiziert und möchtest gemeinsam mit anderen an einer nachhaltigen Lösung für diese Herausforderung arbeiten? Dann erhältst du in unserer diesjährigen Spring School das Handwerkzeug, um mit Hilfe der Methode Design Thinking eine Idee auszuarbeiten und diese in ein tragfähiges Geschäftsmodell zu überführen.

An drei Tagen befassen wir uns orientiert am Design Thinking Prozess damit, wie wir auf Ideen kommen (Ideation), sie konkret ausarbeiten und testen (Rapid Prototyping) und sie überzeugend präsentieren können (Pitch).

Programm zum Download

Die Veranstaltung wird angeboten durch das Projekt beyourpilot und richtet sich an Studierende und Absolvent:innen der HAW Hamburg, des DESY, der TUHH und der Universität Hamburg.

Genaue Orts- und Zeitangaben

................................................................................................................................................................................................

Workshopinhalte

................................................................................................................................................................................................

Konditionen

................................................................................................................................................................................................

Speaker: Fabian Pless

Fabian Pless  hat er sein eigenes Start-Up "Sponeo" gegründet,  dass die Sportbranche mit geschäftsrelevanten Informationen versorgt. Daneben ist er  ist wissenschaftlicher Mitarbeiter im Kooperations-Service der  Leuphana Universität Lüneburg und koordiniert das Projekt „Sandbox  Innovation Process“. 

Dozentin: Tatjana Timoschenko

Tatjana Timoschenko arbeitet an der HAW Hamburg als Koordinatorin für das Projekt beyourpilot zur Unterstützung von wissensbasierten Gründungen aus den Hamburger Hochschulen und beschäftigt sich schwerpunktmäßig mit Geschäftsmodellentwicklung, Innovationsprozessen und Kreativmethoden. Sie verfügt über eine langjährige Expertise als Gründungsbegleiterin, Kreativcoach und Workshop-Moderatorin. Ihre ausgewiesenen Schwerpunkte bilden die Themenfelder Format-Entwicklung, (Social) Entrepreneursahip und Design Thinking sowie Teambuilding. Darüber hinaus hat sie ein großes Faible für Megatrends und Foresight Szenarios.

Dozentin: Lisa Jessen

Lisa Jessen ist Grüdnungsberaterin an der HAW Hamburg im Projekt beyourpilot. 

Dozent: Lars Kalusky

Lars Kalusky ist Diplom Betriebswirt (FH), Schauspieler und Trainer für Kommunikation und Auftritt.  Im Projekt beyourpilot ist er für die HAW Hamburg als Startup Berater und Berater im Bereich Berufswegeplanung aktiv. Seine Expertisen liegen in den Bereichen Kommunikation, Marketing, Personalwesen und Strategieentwicklung. Für seine Beratungen und Workshops nutzt Lars Kalusky klassische berufs- und arbeitspädagogische Kenntnisse sowie Methoden des Improvisationstheaters (z.B. Perspektivwechsel, das Erkennen von Handlungsoptionen und einen positiven Zugang zu Veränderungen). Eine große Empathiefähigkeit sowie strukturiertes Vorgehen bilden die Basis seiner Arbeit.

 

x