Ein Workshop der HOOU

Podcasts in der Hochschullehre - Teil 1

Di, 16.06.2020, 09:30 – 11:30 Uhr
Der Kurs findet als Live-Online-Veranstaltung mit Zoom statt.

Inhalte
In dieser Online-Veranstaltung werden zunächst die Besonderheiten des Formats „Podcast“ vorstellt. Danach klären wir, was Podcasts ausmacht, wie Podcasts möglichst einfach produziert werden können und welche Einsatzmöglichkeiten sich in der Hochschullehre bieten.

Podcasts finden derzeit ihren Platz in der öffentlichen Wahrnehmung und auch in der alltäglichen Mediennutzung. Nachrichten und Gesprächsrunden, Technologie oder Geschichte: Zu fast jedem Themengebiet findet sich ein Podcast. Entsprechend werden Podcasts auch zum Lehren und Lernen genutzt.

Podcasts und andere Audio-Formate eignen sich hervorragend, um Kontext zu verschiedensten Fragen und Sachgebieten zu liefern. In Gesprächen und Interviews mit Expert*innen lassen sich komplexe Sachverhalte erörtern und auf Praxisbeispiele beziehen. Audiodateien sind relativ klein, lassen sich in verschiedenen Weisen produzieren und auch bereitstellen. Auch die Audioqualität hat in den letzten Jahren zugenommen. Einen anständig klingenden Podcast zu produzieren ist auch mit Standardausrüstung und einigen "Tricks" möglich.

Ablauf
Geplant sind insgesamt ca. 75 Minuten Input + 45 Minuten Zeit für Ihre Fragen.

Zielgruppe
Diese Online-Veranstaltung richtet sich an Anfänger*innen. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

 

Zugang
Der Kurs findet als Live-Online-Veranstaltung mit Zoom statt.
Die Zugangsdaten erhalten Sie am Veranstaltungstag per E-Mail.

 

Leitung
Christian Friedrich

 

Weitere Informationen und Anmeldung unter https://ems.hoou.de/workshops.html 

 

 

 

 

 

 

 

Kontakt

Bei Fragen kontaktieren Sie uns unter ASD-Workshops.

x