Reaktivierung des Mahnverfahrens am 31.05.2021

Photo by Hope House Press - Leather Diary Studio Unsplash

Photo by Hope House Press - Leather Diary Studio Unsplash

Seit dem 13.03.2020 wurden keine Mahnungen für fällige Medien aus den HIBS-Bibliotheken versandt und keine Mahngebühren erhoben. Nach einem Jahr macht es die Nachfrage nach bisher nicht zurückgegebenen Medien jedoch unabdingbar, dass der Mahnlauf wieder aktiviert wird. Mit dieser Reaktivierung werden ggf. Mahngebühren verbunden sein.

Wir werden daher alle betroffenen Nutzer*innen am 26.04.2021 per Email erinnern, entliehene Medien abzugeben. Die Reaktivierung des Mahnverfahrens erfolgt am 31.05.2021. Bis dahin haben Sie Zeit, die ab dem 13.03.2020 entliehenen Medien gebührenfrei zurückzugeben.

Bitte kontrollieren Sie ggf. die Spam-Ordner Ihres Emailpostfachs. Bitte nutzen Sie zur Rückgabe auch die an den Standorten DMI, S&P und LS vorhandenen Rückgabeboxen. Falls Sie sich momentan nicht dauerhaft in Hamburg aufhalten und / oder Ihr Studium beendet haben sollten, setzen Sie sich bitte mit einer HIBS-Bibliothek in Verbindung: Kontaktdaten der Bibliotheken.

Für alle Nutzer*innen des HIBS, die nicht zur HAW Hamburg gehören und momentan die Hochschule nicht betreten dürfen, bleibt das Mahnverfahren weiterhin ausgesetzt.

Für weitere Fragen zur Rückgabe und/oder Verlängerung Ihrer entliehenen Medien wenden Sie sich bitte direkt an die jeweilige HIBS-Bibliothek.

Ihr Bibliotheks-Team

x