| Pressemitteilung
CCG-Forschungstag

Vielfalt der angewandten Gesundheitsforschung

Das Competence Center Gesundheit (CCG) der HAW Hamburg begeht am 17. Mai 2022 seinen hybriden Forschungstag. Interessierte, Studierende und Fachvertreter*innen können sich in Präsenz und via Online über die Vielfalt der gesundheitsbezogenen Forschung an der HAW Hamburg informieren. Im Rahmen des Forschungstags verleiht das CCG Awards für herausragende Abschlussarbeiten und einen wissenschaftlichen Nachwuchspreis.

Studierende der Sozialen Arbeit an der HAW Hamburg auf dem Campus der Fakultät Wirtchaft und Soziales in der Alexanderstrasse 1, Berliner Tor

Der CCG Forschungstag findet in diesem Jahr hybrid statt in der Alexanderstraße 1, Versammlungsstätte (Erdgeschoss).

Programm am 17. Mai von 9 bis 14 Uhr
 

  • 9:00 Uhr Eröffnung:  Ralf Schattschneider (Geschäftsführung Competence Center Gesundheit)
  • 9:05 Uhr Grußwort: Prof. Dr.-Ing. Peter Wulf (Vizepräsident für Forschung, Transfer und Internationales)
  • 9:10 Uhr Verleihung der CCG Awards
  • 9:30 Uhr CoSta – Community Health Nursing im Quartier Hamburg-Veddel, Annike Nock (Department Pflege & Management)
  • 9:50 Uhr Gesundheitsfolgenabschätzung in der Stadtentwicklung – das Projekt GFA_Stadt, Jana Borutta (Department Gesundheitswissenschaften)
  • 10:10 Uhr Impulse zu den Posterpräsentationen
  • PAUSE
  • 11:00 Uhr Gestaltung einer evidenzbasierten Versorgung für eine vulnerable Nutzer:innengruppe am Beispiel von Schwangeren mit großer Angst vor der Geburt, Prof. Dr. Sabine Striebich (Department Pflege & Management)
  • 11:20 Uhr Notfalleinweisungen minimieren (NoMi) – Ergebnisse einer Mixed-Methods-Studie zur Darstellung der Ist-Situation bei ungeplanten Notfalleinweisungen aus Pflegeheimen, Nele Meinert, Linda Völtzer (Department Pflege & Management)
  • 11:40 Uhr Anbahnung (selbst-) reflexiver Kompetenz durch simulationsbasiertes Lernen? – Methodische Konzeption einer Untersuchung im Dualen Studiengang Pflege, Monika Meyer-Rentz (Department Pflege & Management)
  • 12:00 Uhr Kompetenz-Werkstatt – Gesund durchs Studium, Lennart Haß (Department Gesundheitswissenschaften)
  • PAUSE
  • 12:50 Uhr Patient*innen und Forschung: Ethische Wertekonflikte von Patient:innenorganisationen bei der Digitalisierung in der Forschung, Prof. Dr. Sabine Wöhlke, Dr. Henk J. van Gils-Schmidt (Department Gesundheitswissenschaften)
  • 13:10 Uhr Partizipative Forschung im Projekt Gelebt* - Gesundheitsförderung und Lebenswelten von Trans* Menschen, Prof. Dr. Miriam Richter (Department Pflege & Management)
  • 13:30 Uhr MentalHigh – geplantes Kapazitätsaufbauprojekt im Bereich psychische Gesundheit an Hochschulen in Vietnam und Kambodscha, Dr. Anja Dessauvagie (Department Soziale Arbeit)
  • 13:50 Uhr Infektionen auf der Spur: Die Nutzung digitaler Daten und Infrastrukturen zur Stärkung der epidemiologischen Überwachung von Infektionskrankheiten in SubsaharaAfrika (ESIDA), Juliane Bönecke (Department Gesundheitswissenschaften)
  • Verabschiedung: Prof. Dr. Susanne Busch (Leitung Competence Center Gesundheit)


WO UND WANN

WANN: Am 17. Mai 2022 / 9:00 bis 14:15 Uhr
WO: Campus Berliner Tor, Alexanderstraße 1, Versammlungsstätte 
(Erdgeschoss)

ANMELDUNG UND WEITERE INFORMATION
 
Anmeldung per E-Mail an ccg (@) haw-hamburg.de mit der Angabe, in welcher Form teilgenommen werden möchte. Für die Präsenzteilnahme ist die Anwendung der 3G-Regel (geimpft, genesen oder getestet) erforderlich. Während der Veranstaltung ist eine FFP2-Maske zu tragen.

Die Veranstaltung ist kostenfrei: https://www.haw-hamburg.de/ccg/veranstaltungen/ccg-forschungstag/
 

Kontakt

HAW Hamburg
Competence Center Gesundheit (CCG)
Ralf Schattschneider
Geschäftsführer
T +49 40 428 75–7210
ccg (@) haw-hamburg.de
 

FÜR RÜCKFRAGEN DER MEDIEN
HAW Hamburg
Dr. Katharina Jeorgakopulos
Pressesprecherin und Pressereferentin
T +49 40 428 75 9132
presse (@) haw-hamburg.de

x