KI-Netzwerk – Lehren, Lernen, Prüfen

Das Netzwerk für Künstliche Intelligenz „KI-Netzwerk – Lehren, Lernen, Prüfen“ der HAW Hamburg trägt dazu bei KI-Wissen an Studierende praxis- und anwendungsorientiert zu vermitteln, die studentische Aneignung von KI-Kompetenzen als Future Skills für die aktive Gestaltung einer digitalen Lebens- und Arbeitswelt in Lehre, Lernen und Prüfen zu fördern und damit besonders auf den KI-Fachkräftebedarf in der Metropolregion Hamburg zu antworten. Das Netzwerk versteht KI als Querschnittskompetenz und nicht nur als technologisches Phänomen, sondern auch als Entwicklung mit Herausforderungen und Potentialen für menschliche Denk-, Entscheidungs- und Problemlösungsverfahren sowie Verschiebungen im Mensch-Technik-Verhältnis. In dieser Perspektive treibt das Netzwerk die Lehr-Lernentwicklung interdisziplinär voran und unterstützt die menschenzentriete, kompetente, informierte und reflektierte Nutzung von KI durch Lehre und Lernen. Es erfasst die strategische und die operative Ebene und integriert Lehrende und Studierende sowohl aus informatischen/technischen als auch aus nicht-informatischen/-technischen Studiengängen aller Fakultäten, um KI ganzheitlich als lehrbezogenes Thema zu fördern. Die Aktivitäten sind vielfältig und reichen von zahlreichen department-/fakultätsweiten Maßnahmen (z.B. Labs mit KI-Lernangeboten, KI-Seminarreihen, KI-AGs, KI-Werkstätten für den interdisziplinären Austausch zu KI in Lehre und Lernen), über interdisziplinäre Anträge zu KI in der Hochschulbildung bis hin zu Kooperationen mit externen Partnern zur Sicherung des Anwendungs- und Praxisbezugs in Lehre und Lernen.

Kontakt - für weitere Fragen und Infor­mationen steht Ihnen gern zur Verfügung:

Koordination Digitalisierung
Präsidium
Stiftstr. 69
20099 Hamburg
Name Funktion Adresse Kontakt
Caroline Kärger

Koordination Digitalisierung

Präsidium
Stiftstr. 69
20099 Hamburg
caroline.kaerger (at) haw-hamburg (dot) de
T +49 40 428 75-9017