OPPSEE@HAWHH - Eine Online-Programmier-Plattform für die HAW Hamburg und für IT-Unternehmen der Metropolregion Hamburg

Abstract: OPPSEE steht als Akronym für "Online Programming Platform for Software Engineering Education". Im Rahmen des OPPSEE-Projekts im Department Informatik wird aktuell eine Online-Programmier-Plattform (im folgenden kurz Plattform) geplant, entworfen und entwickelt. Der Zugang zu dieser Plattform wird über jeden Internet-Browser möglich sein, so dass Benutzer lokal keine Installationen vornehmen müssen. Die Plattform soll als freiwillig nutzbares Zusatzangebot die Programmier-Fähigkeiten der Informatik-Studierenden an der HAW Hamburg verbessern, indem sie auf dieser Plattform Programmieraufgaben unterschiedlicher Schwierigkeitsgrade bearbeiten können und automatisiert Feedback zu ihren Lösungen erhalten. Die Plattform soll auch die Qualität der Software-Engineering-Fähigkeiten der Informatik-Studierenden verbessern, indem neben der funktionalen Qualität einer Lösung auch nicht-funktionale Aspekte wie Lesbarkeit der Quelltexte, Einhalten von Architekturregeln sowie Arbeiten in Teams und mit einem Repository berücksichtigt werden. Dazu müssen verschiedene, teils neuartige Aufgabentypen entwickelt werden, auf deren Basis Studierende Lehrinhalte in praktischen Aufgaben üben und vertiefen können. Im hier beantragten Teil dieses Projektes (OPPSEE-HAWHH) soll diese Plattform für alle Studierenden der HAW Hamburg sowie für IT-Unternehmen der Metropolregion Hamburg geöffnet werden.

Projektteam: Prof. Dr. Axel Schmolitzky, Prof. Dr. Jens von Pilgrim, Torge Hinrichs (alle Fakultät Technik und Informatik, Department Informatik)

Projektlaufzeit: 24 Monate