E-Assessment - digitale Aufgaben und Prüfungen

Im Projekt „E-Assessment – Digitale Aufgaben und Prüfungen“ fördert die BWFG Hamburg derzeit die Entwicklung von Onlineaufgaben zur vorlesungsbegleitenden Verwendung sowie die Erprobung digitaler Prüfungen in einer gesicherten Prüfungsumgebung an der HAW Hamburg. Ziel des Projektes ist eine Vorstudie zu digitalen Prüfungen sowie eine Machbarkeitsstudie mit Erprobung in Hinblick auf den Aufbau eines hamburgweiten digitalen Testcenters. Hierbei kooperieren wir mit den Hamburger Hochschulen TUHH, UHH, HCU und dem UKE.

Vorlesungsergänzende und jederzeit online verfügbare Übungsaufgaben geben den Studierenden die Möglichkeit, ihr Lernen individuell zu gestalten. Über das sofortige differenzierte Feedback bekommen die Studierenden auf Knopfdruck eine Rückmeldung, ob sie die Lerninhalte verstanden und korrekt angewendet haben oder ob und wo genau noch Fehlvorstellungen bestehen.

Im Projekt E-Assessment werden an der Fakultät Technik und Informatik aktuell Moodle-basierte Online-Aufgaben für verschiedene MINT-Fächer entwickelt und erprobt.  In den mathematisch-technischen Fächern wird hierbei vielfach der Fragentyp STACK in Kombination mit dem Computeralgebrasystem Maxima eingesetzt, der u.a. die Eingabe algebraischer Ausdrücke und zeichnerischer Elemente unterstützt. Für die Programmierung mit Java wurde ein neuer Fragentyp  in Moodle entwickelt, der die Erstellung und automatische Auswertung vorlesungsadäquater Programmieraufgaben ermöglicht.

Am Aufbau der deutschlandweiten Datenbank für digitale Mathematik-Aufgaben DOMAIN zum Austausch von Moodle-/STACK-Aufgaben sind wir beteiligt und kooperieren mit der Ruhr-Universität Bochum und dem nationalen Arbeitskreis Mathe Digital.

Digitale Klausuren und Prüfungen, mit denen die in einer Lehrveranstaltung vermittelten digitalen Kompetenzen gemäß des Constructive Alignments passend digital geprüft werden können, sind wichtige Elemente in der zukünftigen Gestaltung der Lehre. Erste Komponenten zur Absicherung von digitalen Prüfungen in PC-Poolräumen werden aktuell im Projekt E-Assessment erforscht und erprobt.

Sie möchten mehr zu digitalen Aufgaben und Prüfungen wissen? Dann schauen Sie sich gern auf folgenden Seiten um:

  • Zur Projektwebsite an der HAW Hamburg gelangen Sie hier
  • Zur hamburgweiten Projektwebsite MINTFIT E-Assessment gelangen Sie hier

Kontakt - für weitere Fragen und Infor­mationen steht Ihnen gern zur Verfügung:

Professorin für Mathematik und Softwareentwicklung
Department Informations- und Elektrotechnik
Berliner Tor 7, Raum 12.80
20099 Hamburg
T +49 40 428 75-8393
karin.landenfeld@haw-hamburg.de
Projektkoordination E-Learning@TI
Department Informations- und Elektrotechnik
Stiftstraße 69, Raum 101
20099 Hamburg
Name Funktion Adresse Kontakt
Prof. Dr. Karin Landenfeld

Professorin für Mathematik und Softwareentwicklung

Department Informations- und Elektrotechnik
Berliner Tor 7,
Raum 12.80
20099 Hamburg
karin.landenfeld@haw-hamburg.de
T +49 40 428 75-8393
Hanna Meyer zu Hörste

Projektkoordination E-Learning@TI

Department Informations- und Elektrotechnik
Stiftstraße 69,
Raum 101
20099 Hamburg
hanna.meyerzuhoerste@haw-hamburg.de
T +49 40 428 75-8172