Forschungsgruppe Visuelles Denken

Die Forschungsgruppe Visuelles Denken befasst sich mit Forschungsprojekten, die die ästhetische Entwicklung kommunikativer Problemlösungen in den unterschiedlichen Schwerpunktfächern der Illustration thematisieren. Im Mittelpunkt der Forschung steht Untersuchung der möglichen ästhetischen Erfindungen zum Zweck der Interpretation von Wirklichkeit. Dazu gehört die Modellbildung im Kontext der Darstellung von Wissen und Erkenntnis ebenso wie die fiktive Narration.“