Campusleben_HAW_Hamburg_23

Lehrende_HAW_Hamburg_19

Studierende_HAW_Hamburg_37

Informationen für:

Fakultät Design Medien und Information
Department Information
Fakultät Design Medien und Information

Ausgezeichnete Masterarbeit zu Google Now und Nutzerdaten

06.04.2017

Masterabsolventin Alexandra Svantje Linhart aus dem Department Information belegte mit ihrer Masterarbeit „Google Now und die Daten der Nutzer. Eine Tagebuchstudie zur Wahrnehmung von Google Now Karten im Hinblick auf die Sammlung personenbezogener Daten“ den 3. Platz bei der diesjährigen Gerhard Lustig Award-Verleihung. Ihr Beitrag wurde auch in den englischsprachigen Proceedings des ISI 2017 veröffentlicht.

In ihrer Arbeit untersuchte Alexandra Svantje Linhart, wie die Nutzung von personengebundenen Daten bei Google Now das Nutzerverhalten beeinflusst. An ihrer Studie nahmen 24 Probanden (Studierende der HAW) teil, die über einen Zeitraum von 28 Tagen Google Now nutzten und dabei ein Tagebuch führten. Die Daten aus den Tagebucheinträgen sowie aus Fragebögen und persönlichen Interviews mit den Probanden wertete Alexandra Linhart mithilfe statistischer Methoden aus und stellte einen Zusammenhang zwischen Persönlichkeitsmerkmalen der Nutzer und dem Auftreten von negativen Affekten fest.

Der Gerhard Lustig Award wird alle zwei Jahre auf dem International Symposium for Information Science (ISI) während eines Festakts erteilt und ist mit insgesamt 1.000 EUR dotiert. Eine Jury des Hochschulverbands für Informationswissenschaft (HI) wählt aus den vorgeschlagenen Arbeiten ca. sechs Arbeiten aus, welche auf dem nächsten präsentiert und detailliert evaluiert werden.

Ihr Beitrag wurde auch in den englischsprachigen Proceedings des ISI 2017 veröffentlicht.  

Letzte Änderung: 10.01.14

An die Redaktion