Campusleben_HAW_Hamburg_10

Lehrende_HAW_Hamburg_1

Studierende_HAW_Hamburg_39

Informationen für:

Fakultät Design Medien und Information
Department Information
Fakultät Design Medien und Information

Research Night - explora et labora

12.11.2019

Die Research Night nimmt am 21. November um 18 Uhr die verschiedenen Labore der HAW Hamburg in den Blick. Zu Gast im Forum Finkenau sind Referenten aus drei Fakultäten der Hochschule.

Das Format "Research Night" stellt Forschungsthemen, Forschungsorte und die WissenschaftlerInnen der HAW Hamburg in regelmäßigen Abständen vor. In der kommenden Veranstaltung am 21. November sprechen KollegInnen über ihre Labore und ihre Arbeit und Forschung in den Laboren. Die Veranstaltungsreihe "Research Night" ist öffentlich. Interessierte sind herzlich eingeladen.

Grußwort
Dr. Christoph Porschke (Leiter Stabsstelle Forschung und Transfer)

Moderation
Prof. Dr. Anke Haarmann (Leitung Zentrum für Designforschung)
 
„BIL – Was ist eigentlich ein Labor in der BWL?“
Prof. Dr. Rüdiger Weißbach (Fakultät Wirtschaft und Soziales, Business Innovation Lab)

 „Prototyping mit dem Jacquard-Webstuhl“
Sabine Gärtner (Fakultät Design, Medien und Information, Labor Weberei)
 
„3Dspace – Raum zur Gestaltung studentischer Ideen“
Prof. Dr.-Ing. Dietmar Pähler (Fakultät Technik und Informatik, 3D Space)
 
"Usability Evaluation praktisch - Lehre und Forschung im Usability Labor“
Prof. Dr. Ulrike Spree und Mathias Kissel (Fakultät Design, Medien und Information, Usability Labor)
 
„Gesture driven spatial sound: researching free improvisation at the Tonlabor“
Kristin Kuldkepp (Fakultät Design, Medien und Information, Tonlabor)
 

Research Night "Explora et labora"
21. November um 18 Uhr im Forum Finkenau
Kunst- und Mediencampus Hamburg
Finkenau 35, 22081 Hamburg

Letzte Änderung: 10.01.14

An die Redaktion